LiveInternetLiveInternet

Mehr als 80% aller Menschen sind mit Würmern, Pilzen, Protozoen-Chlamydien und Lamblien infiziert. Antiparasitischer Tee aus dem Kloster, der zu 100% natürlich ist, hilft, sie loszuwerden. Viele glauben, dass dieses Produkt ein Betrug ist und den menschlichen Körper nicht richtig reinigen kann. Ist es so? Lassen Sie uns herausfinden, warum wir die Zusammensetzung und Eigenschaften untersuchen und auch die Bewertungen von Ärzten und gewöhnlichen Menschen lesen, die diesen Tee probiert haben.

Was unterscheidet Kräutertee von Medikamenten?

Das Rezept für antiparasitären Klostertee wurde nicht zufällig zusammengestellt. Es wurde im letzten Jahrhundert von den Mönchen des belarussischen Klosters erfunden. Die Zusammensetzung zeichnet sich durch einen starken synergistischen Effekt aus, wenn jede Komponente des Tees die Wirkung eines anderen Inhaltsstoffs verstärkt und zusammen Parasiten effektiv abtötet und die menschliche Gesundheit verbessert.

Klostertee besteht zu 100% aus natürlichen Zutaten.

Laut Bewertungen über den antiparasitären Tee des Klosters verdient dieses Produkt aus mehreren Gründen Aufmerksamkeit:


  • Die Zusammensetzung des antiparasitären Tees des Klosters ist völlig natürlich. Sie können ihn ohne ärztliche Verschreibung trinken.
  • Für die Teesammlung werden Kräuter gesammelt, die auf Wiesen und Wäldern Weißrusslands wachsen, die für ihre Reinheit bekannt sind.
  • Aufgrund des Fehlens künstlicher Chemikalien haben antiparasitäre Tees keine Nebenwirkungen und eine minimale Anzahl von Kontraindikationen..
  • Es hilft nicht nur im Kampf gegen Parasiten, sondern wirkt sich auch positiv auf fast alle menschlichen Organe aus..
  • Laut Bewertungen des Klostertees hat das Getränk einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma..

Ein weiteres Plus des antiparasitären Produkts ist, dass es nur sehr wenige Kontraindikationen aufweist. Die Verwendung ist nur während der Schwangerschaft und bei Allergien gegen einen der Bestandteile verboten. In anderen Fällen können Sie die Kräutersammelsammlung sicher trinken.

Die Wahrheit über Sicherheit

Die Vorteile des monastischen antiparasitären Tees wurden durch die Zeit bestätigt. Die Heilpflanzen, aus denen es besteht, werden seit mehreren Jahrhunderten zur Behandlung verwendet. Die Wissenschaft hat die Sicherheit des Produkts bestätigt. Es ist ein patentiertes und zertifiziertes Produkt, dessen Qualität allen in unserem Land geltenden Standards entspricht..

Beispielsweise wurde 2013 im Rahmen des Wissenschaftlichen Instituts für Qualität geforscht. An dem Experiment nahmen insgesamt 100 Personen mit unterschiedlichen Infektionsstadien mit verschiedenen Arten von Parasiten teil..

Drei Wochen lang tranken die Studienteilnehmer antiparasitären Tee. Die Ergebnisse waren beeindruckend: 96% der Menschen konnten den Körper vollständig reinigen. Der Rest der Parasitenzahl nahm um mehr als ein Drittel ab.

Vorteilhafte Eigenschaften

Um zu verstehen, welche anderen nützlichen Eigenschaften der antiparasitäre Tee des Klosters hat, reicht es aus, seine Zusammensetzung zu untersuchen. Es enthält die folgenden Kräuter:


  • Kamille. Stärkt das Immunsystem. Lindert Entzündungen, hat antibakterielle Eigenschaften. Wirkt sich positiv auf Haare, Nägel und Haut aus. Hilft bei Schlaflosigkeit.
  • Eichenrinde. Hat entzündungshemmende, bakterizide Wirkungen; Die Verwendung von Rinde ist wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems.

Das Anwendungsspektrum von Tee ist aufgrund der Zusammensetzung extrem breit


  • Birkenknospen. Fördern Sie die Entfernung von Toxinen, Toxinen. Normalisieren Sie den Blutzucker. Migräne lindern. Beruhigen.
  • Rainfarn. Wirkt auf runde Parasiten ein und verursacht deren Tod. Es ist ein starkes Antioxidans. Tötet den Pilz. Normalisiert Stoffwechselprozesse.
  • Ringelblume. Es hat eine starke antiseptische Wirkung. Verbessert die Durchblutung. Entfernt stagnierende Formationen, die durch parasitäre Organismen verursacht werden.
  • Beifuß. Stimuliert die Sekretion der Drüsen des Verdauungstrakts. Hat eine starke antimikrobielle Wirkung.
  • Salbei. Natürliches Antibiotikum. Lindert Entzündungen, lindert. Normalisiert den Blutdruck.
  • Schafgarbe. Fördert die Zellregeneration. Stärkt die Wände der Blutgefäße, verbessert die Immunität. Hilft bei der Bekämpfung von Entzündungen.
  • Pfefferminze. Tötet Viren, Pilze und Bakterien ab. Lindert Entzündungen, stellt die Magenschleimhaut wieder her. Erhöht die Infektionsresistenz.
  • Agrimony. Besitzt ausgeprägte antiparasitäre Eigenschaften. Entfernt auch Toxine und Toxine.

Die Vorteile und die Unbedenklichkeit von Tee werden nicht nur durch die Zeit, sondern auch durch Patente und Zertifikate bestätigt.

Antiparasitischer Klostertee kann nicht nur zur Reinigung des Körpers verwendet werden, sondern auch, um viele Krankheiten loszuwerden. Experten zufolge sind die aufgeführten Kräuter bei der Behandlung und Vorbeugung der folgenden Krankheiten nützlich:


  • Diabetes mellitus.
  • Mastopathie.
  • Hypertonie.
  • Kalte Halsschmerzen.
  • Überarbeitung, Stress.
  • Migräne.
  • Entzündung des Urogenitalsystems.
  • Fettleibigkeit, Bulimie, Anorexie.
  • Rausch.
  • Schlaf- und Appetitstörungen.
  • Erkrankungen der Haut, Nägel, Haare.

Ärzte warnen: Klostertee ist nicht als einziges Mittel gegen die oben aufgeführten Krankheiten geeignet. Trinken Sie Kräuterkochung und vergessen Sie nicht die von Spezialisten verschriebenen Medikamente.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Viele Mythen sind um den Klostertee entstanden. Es ist sehr schwer zu verstehen, ob einige der Aussagen wahr sind oder eine Scheidung - es gibt viele Informationen über Kräuterpräparate, und Sie müssen mehr als ein Dutzend Artikel, Bewertungen, Bewertungen von Ärzten und Patienten lesen.

Hier sind die beliebtesten Fragen und Antworten, welche Aussagen sind wahr und welche? Fiktion:


  1. "Wenn Sie die Kräuter selbst sammeln und trocknen, können Sie dann hausgemachten antiparasitären Tee aus dem Kloster für Nagelpilz und verschiedene Würmer herstellen?" Sicher! Sie müssen nur nach Weißrussland gehen - wenn Sie Kräuter auf Wiesen in der Nähe von Moskau sammeln, ist der Effekt nicht der gleiche, da die Ökologie viel schlechter ist.
  2. "Behauptungen über die Vorteile von Tee sind ein Betrug!" Wie kann eine solche Aussage wahr sein, wenn das Rezept für Tee aus dem Kloster von Tausenden von Menschen getestet und seit mehr als einem Jahrzehnt verwendet wird? Wenn es nicht vorteilhaft wäre, hätte das Rezept für Parasiten bis heute nicht überlebt. Antiparasitäre Tees enthalten eine große Menge nützlicher Spurenelemente, die eine Person zur Erhaltung ihrer Gesundheit benötigt - und dies ist eine erwiesene Tatsache..

Für ein gutes Ergebnis ist es wichtig, den gesamten Kurs zu absolvieren, der 21 Tage dauert.

Merkmale der Zubereitung eines Getränks

Um Tee für Würmer zuzubereiten, müssen Sie die Anweisungen nicht lange lesen, und Sie benötigen keine besonderen Empfehlungen, um das Getränk richtig zu trinken. Zu Hause ist alles sehr einfach: Nehmen Sie einen Teelöffel der Sammlung, gießen Sie ihn in einen Becher, gießen Sie kochendes Wasser ein, warten Sie ein wenig, bis das Getränk aufgegossen ist, und trinken Sie eine halbe Stunde vor dem Essen.

Die Reinigung von Parasiten mit antiparasitärem Tee dauert 21 Tage. Unterbrechen Sie den Kurs nicht, auch wenn die Verbesserung früher eingetreten ist. Die Einhaltung des angegebenen Zeitraums garantiert, dass Tee sowohl erwachsene parasitäre Organismen als auch deren Eier und Abfallprodukte von Reptilien reinigt. Zur Vorbeugung können Sie das Medikament alle 3 Monate einmal trinken..

Gelegentlich kommt es zu negativen Bewertungen, bei denen sich die Leute beschweren, dass sie das Getränk, das sie einnehmen, wegen des bitteren Kräutergeschmacks nicht wirklich mögen. In diesem Fall können Sie die Klostersammlung mit grünem oder schwarzem Tee im Verhältnis 50:50 mischen und den Kurs um 7 Tage erhöhen. Eine kleine Menge Honig ist für den Geschmack erlaubt.

Erschwingliche Kosten

Alle Teekomponenten können separat gekauft werden - sie werden auf Spezialmärkten und in Apotheken in der Kräuterabteilung verkauft. Wie viel kostet jede Komponente? Ungefähr 200-250 Rubel pro Packung. Sie benötigen 9 Packungen mit verschiedenen Kräutern, die mehr als 1.800 Rubel kosten. Wenn Sie bereits zusammengestellten Klostertee von Parasiten kaufen, beträgt der Kaufpreis nicht mehr als 990 Rubel. Ist es immer noch sinnvoll zu argumentieren, dass die Kosten der fertigen Sammlung rentabel sind??

Wir warnen Sie jedoch davor, dass es in letzter Zeit viele Fälle von Betrug gegeben hat, bei denen Betrüger für die Klostersammlung ein Produkt ohne antiparasitäre Eigenschaften herausgeben (zum Beispiel, wenn sie gewöhnlichen Tee in die Verpackung geben). Lesen Sie die Zusammensetzung sorgfältig durch - sie sollte die in diesem Artikel genannten Kräuter auflisten. Um sich sicher vor Fälschungen zu schützen, empfehlen wir, Bestellungen auf den Websites aufzugeben, die die offiziellen Repräsentanzen des Herstellers sind.

Klösterlicher antiparasitärer Tee

Monastic Antiparasitic Tea ist ein natürliches und schmackhaftes Mittel, das dabei hilft, den Körper von Parasiten, Toxinen, Toxinen, Schleim und anderen Rückständen zu reinigen. Es enthält Heilkräuter mit ausgeprägter anthelmintischer Wirkung, die in ökologisch sauberen Regionen gesammelt werden. Richtig ausgewählte Proportionen bewirken einen synergistischen Effekt, wodurch die in der Zusammensetzung enthaltenen Kräuter die gegenseitige Wirkung verstärken.

Häufiges Händewaschen, persönliche Hygiene und Wärmebehandlung von Lebensmitteln sind obligatorisch, jedoch unzureichende Maßnahmen zur Verhinderung einer parasitären Infektion. Es ist notwendig, den Körper regelmäßig mit Hilfe von Kräuterpräparaten von Würmern zu reinigen.

Antiparasitentee

Entgegen der offiziellen Medizin können Würmer nicht nur mit starken hepatotoxischen Medikamenten entfernt werden. Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Pflanzenextrakte, um eine Vielzahl von Krankheiten zu behandeln. Die Wirksamkeit von Kräuterpräparaten wurde von Millionen von Menschen nachgewiesen, die Helminthen ohne das Risiko einer Leber- und Nierenschädigung durch toxische Medikamente geheilt haben. Eines dieser Mittel ist der klösterliche antiparasitäre Tee, der mehr als ein Dutzend Pflanzenextrakte kombiniert und nicht nur gegen Helminthen, sondern auch gegen Chlamydien, Lamblien und Pilze wirksam kämpft..

Studien haben gezeigt, dass das Trinken von antiparasitärem Tee das Risiko einer Infektion mit Helminthen bei Menschen mit schwacher Immunität und solchen, die häufig mit Infektionsquellen in Kontakt kommen, halbiert..

Die reichhaltige Kräuterzusammensetzung bietet eine Reihe von medizinischen Eigenschaften:

  • Reinigung des Körpers von Parasiten, Pilzen und pathogenen Bakterien;
  • Entfernung der toxischen Belastung aus Leber und Nieren;
  • Prävention von Fäulnisprozessen im Darm;
  • Stimulierung der Sekretion der Verdauungsdrüsen, der enzymatischen Aktivität und der Arbeit des Verdauungstrakts;
  • Stärkung der Immunität und Erhöhung der Resistenz gegen Erkältungen;
  • Normalisierung von Gewicht, Cholesterin und Blutzuckerspiegel;
  • Beseitigung von Schmerzen und anderen Anzeichen von Parasiten.

Gegenanzeigen für das Trinken von Tee sind individuelle Überempfindlichkeit gegen bestimmte Kräuter, Schwangerschaft und Stillzeit. Um die Entwicklung von Allergien zu vermeiden, wird Tee für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen..

Komposition

Monastischer antiparasitärer Tee kombiniert verschiedene Arten von Kräutern. Einige haben eine direkte antihelminthische Wirkung, andere lindern Entzündungen und symptomatische Manifestationen, während andere den Heilungsprozess beschleunigen und den Körper als Ganzes straffen. Die Basis besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Eichenrinde - die in diesem Extrakt enthaltenen Tannine unterdrücken die lebenswichtige Aktivität von Parasiten und immobilisieren sie;
  2. Wermut - dieses sehr bittere Kraut schafft ungünstige Bedingungen für das Leben von Helminthen. Und der hohe Gehalt an ätherischen Ölen stimuliert die Synthese von Phagozyten im Körper, erhöht die Immunität und zerstört Plattwürmer.
  3. Rainfarn - Tannine und Flavonoide töten nicht nur Helminthen, sondern auch Ascaris und Madenwürmer.
  4. Schafgarbe - enthält Kampfer, der eine ausgeprägte bakterizide Eigenschaft hat und die aktive Form von Würmern unterdrückt;
  5. Agrimony - stimuliert die Leberfunktion, die Galle und die harntreibende Aktivität und sorgt für eine starke anthelmintische Wirkung. Es ist die Agrimonie, die es Ihnen ermöglicht, Würmer, die durch Wermut, Rainfarn, Schafgarbe und Eichenrinde immobilisiert sind, schnell aus dem Körper zu entfernen.
  6. Birkenknospen und -blätter sind eine Quelle nützlicher Spurenelemente wie Nickel, Mangan, Aluminium usw. Dieser Extrakt beschleunigt den Prozess der Zellregeneration, nachdem sie von Parasiten gereinigt wurden.
  7. Ringelblume - hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und harntreibende Wirkung. Diese Pflanze beschleunigt den Heilungsprozess der Schleimhäute;
  8. Salbei - enthält Tannine, ätherische Öle und nützliche Harze, die den Stoffwechsel beschleunigen können;
  9. Marsh Dryweed - normalisiert die Arbeit der inneren Organe und erhöht den Gesamttonus;
  10. Minze - Phytoncide und organische Säuren verbessern die Funktion des Verdauungssystems und wirken entzündungshemmend. Und Menthol stärkt das Immunsystem und verleiht Tee einen angenehmen Geschmack.
  11. Kamille ist eine Fundgrube an Vitaminen, Flavonoiden und Terpenen. Kamillenblüten wirken sich positiv auf alle Körpersysteme aus, da sie das Blut von Schadstoffen reinigen.

Dies ist eine Liste der Hauptbestandteile des antiparasitären Tees des Klosters. Zusätzlich zu ihnen enthält die Zusammensetzung andere pflanzliche Antioxidantien, die die allgemeine Heilwirkung verbessern..

Die maximalen entzündungshemmenden, antihelminthischen und heilenden Eigenschaften des Klostertees beruhen nicht nur auf seiner reichen Zusammensetzung, sondern auch auf dem richtigen Anteil der enthaltenen Kräuter.

Wie man Tee trinkt und aufbewahrt?

Trotz der komplexen Mehrkomponentenzusammensetzung ist es sehr einfach, monastischen antiparasitären Tee zuzubereiten:

  • Jeden Morgen müssen Sie frischen Tee zubereiten.
  • Ein Teelöffel Tee wird in ein Glas kochendes Wasser gegossen.
  • Damit die in der Sammlung enthaltenen Pflanzen ihre heilenden Eigenschaften voll entfalten, sollten Sie die Tasse mit einem Frotteetuch umwickeln.
  • Tee sollte eine halbe Stunde lang hineingegossen werden, und Sie sollten die Tasse nicht vollständig abdecken. Wenn Sie ¼ der Oberfläche der Brühe offen lassen, wird der Tee reich, gesund und lecker.
  • Sie können das ganze Glas Tee sofort auf leeren Magen trinken oder es in 3 Portionen aufteilen, die tagsüber eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden sollten.
  • Es wird empfohlen, den Kurs mit kleinen Dosen zu beginnen - ¼ Glas pro Tag, und diese schrittweise zu erhöhen.

Der Hersteller gibt an, dass die Mindestdauer des Behandlungskurses 3 Wochen beträgt. Es wird jedoch empfohlen, einen Monat lang Tee zu trinken. Bei Bedarf können Sie den Kurs in Zukunft in 10-15 Tagen wiederholen. Voraussetzung für die Reinigung ist, dass täglich eine frische Portion der Brühe gebraut wird..

In einer versiegelten Verpackung ist der Klostertee unbegrenzt haltbar. Es sollte in einem trockenen Schrank aufbewahrt werden, der vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Nach dem Öffnen der Packung beträgt die Haltbarkeit 4 Monate. Damit die Pflanzenextrakte ihre vorteilhaften Eigenschaften behalten, müssen sie ordnungsgemäß gelagert werden:

  • Tee sollte in ein Keramik-, Glas- oder Metallglas mit dicht schließendem Deckel gegossen werden.
  • Sie können Tee in einem engen Stoffbeutel aufbewahren, aber auf keinen Fall in einem Plastikbeutel, da die Extrakte schnell ihre heilenden Eigenschaften verlieren.
  • Die optimale Lagertemperatur beträgt 18–23 ° C;
  • Trotz der Tatsache, dass offener Tee 4 Monate gelagert werden kann, beginnen sich Phytoncide und Flavonoide 2 Monate nach dem Öffnen der Packung zu verschlechtern. Daher wird nicht empfohlen, mehrere Packungen in einen Behälter zu füllen - es ist besser, sie nach Bedarf zu öffnen.

Nützliche Tricks

Der Klostertee enthält Kräuter mit einer universellen Heilwirkung, sodass Sie ihn sicher trinken können, um nicht nur Parasiten, sondern auch bakterielle und virale Krankheiten zu verhindern. Das an Vitaminen und Antioxidantien reiche Heißgetränk stärkt das Immunsystem und verbessert den Gesamttonus. Wenn es ein Ziel ist, den Körper von Madenwürmern, Würmern und Lamblien zu reinigen, empfehlen Experten, dass Sie diese Regeln zusätzlich einhalten.

  1. Es ist notwendig, während des Kurses eine Diät einzuhalten, auf ausgefallenen Teig zu verzichten, Süßigkeiten, fettiges gebratenes Fleisch und andere Lebensmittel aufzubewahren, die die Vermehrung von Parasiten fördern.
  2. Sie sollten Ihre Ernährung mit Gemüse, insbesondere Rüben, Karotten und Kürbis sowie Knoblauch und Kräutern, bereichern. Parasiten mögen keine würzigen und bitteren Dinge, deshalb müssen Sie jeden Tag eine Knoblauchzehe essen und Geschirr und Salaten Nelken oder Kurkuma hinzufügen.
  3. Eine Woche vor Beginn der Reinigung mit Tee müssen Sie den Darm mit Hilfe von Abführmitteln und Einläufen ausspülen.
  4. Um eine Reizung des Magens und des Darms zu vermeiden, sollte der Tee mit einem halben Glas Gemüsesaft abgespült werden. Dies erhöht die anthelmintische Aktivität des Abkochens..
  5. Einmal pro Woche während des Behandlungskurses können Sie den Darm reinigen. Dazu müssen Sie 2-3 Stunden nach dem Trinken von Tee eine Wasser-Salz-Lösung trinken und nach einer weiteren halben Stunde einen Einlauf machen.

Meinungen von Ärzten

Balashov A.S., Arzt-Parasitologe, St. Petersburg

Aus einem unbekannten Grund denken die meisten meiner Patienten, dass das Schlimmste Virusinfektionen sind, ein bisschen einfacher - bakterielle Infektionen sowie Pilze und Parasiten können leicht und schmerzlos entfernt werden. Dies ist offenbar darauf zurückzuführen, dass eine Viruserkrankung immer akut mit schwerer Vergiftung und Fieber bis zu 40 ° C einsetzt. Parasiten hingegen töten "sanft" und langsam und entziehen einem Menschen das Leben, während er glaubt, dass ständige Müdigkeit nur das Ergebnis der Verarbeitung ist.

Mit zwanzig Jahren Berufserfahrung kann ich mit Zuversicht sagen, dass eine parasitäre Infektion nicht weniger gefährlich ist als eine virale und bakterielle. Aufgrund des Fehlens eines akuten Ausbruchs und eines ausgeprägten Krankheitsbildes tritt es jedoch praktisch nicht auf. Dies ist hauptsächlich auf die Stärke des Immunsystems zurückzuführen. Deshalb fordere ich alle auf, auf ihre Gesundheit zu achten, die Grundsätze der richtigen Ernährung einzuhalten und mindestens einmal im Jahr auf Helminthen getestet zu werden. Ich kann Klostertee nicht als Allheilmittel für Würmer empfehlen, die im Gehirn oder im Herzen parasitieren, da das Fehlen einer rechtzeitigen Therapie schwerwiegende Folgen haben kann. Dies ist jedoch ein hervorragendes Mittel gegen Darmwurm..

Konovalov B.P., Allgemeinarzt, Moskau

Viele Patienten fragen mich nach der Wirksamkeit des antiparasitären Tees des Klosters, da durch Helminthen verursachte Krankheiten ebenso häufig sind wie Erkältungen. Wenn jedoch akute Infektionen der Atemwege mit einer Reihe von Vitaminen und Tee mit Zitrone verhindert werden können, reicht dies nicht aus, um eine Helminthiasis zu verhindern. Es ist notwendig, spezielle Mittel zur regelmäßigen Reinigung des Darms und der Durchblutung der Abfallprodukte von Würmern zu trinken. Klostertee ist dafür ideal, da er eine komplexe Mehrkomponentenzusammensetzung aufweist. Obwohl der Hersteller angibt, dass das Mittel ohne Untersuchung getrunken werden kann, empfehle ich Ihnen, zuerst einen Therapeuten zu konsultieren, da die Zusammensetzung choleretische Kräuter enthält, die bei einigen Erkrankungen des Verdauungssystems nicht getrunken werden können.

Wie bestelle ich Tee??

Jetzt finden Sie in der Apotheke eine große Menge an antiparasitären Tees, aber Sie können hier keinen Klostertee kaufen. Der Hersteller vertreibt sein Produkt lieber online, um hohe Aufschläge zu vermeiden. Leider gab es in letzter Zeit Zwischenstandorte, an denen Fälschungen zu einem reduzierten Preis verkauft werden. Tee muss nur auf der Website des offiziellen Herstellers gekauft werden, auf der alle Kontaktdaten und Qualitätszertifikate angegeben sind.

Hier können Sie antiparasitären Tee zum empfohlenen Preis von 990 Rubel bestellen. Es ist notwendig, eine Telefonnummer und einen Namen in der Anwendung zu hinterlassen. In naher Zukunft wird der Betreiber anrufen, der alle Ihre Fragen beantwortet und eine Bestellung aufgibt. Die Zahlung erfolgt bei der Post nach Erhalt des Pakets. Das Fehlen einer Vorauszahlung ist eine Garantie für die Sicherheit des Kunden, der sofort eine Rückerstattung ausstellen kann, wenn er die Echtheit des versendeten Tees bezweifelt.

Natürlich können Sie selbst Kräuter sammeln und zu Hause antiparasitären Tee zubereiten, aber das ist langwierig und unpraktisch. Wenn Sie die Komponenten separat kaufen und finanziell mischen, kostet dies dasselbe wie der fertige monastische antiparasitäre Tee.

Kundenbewertungen

Jeden Sommer versuche ich, das Immunsystem zu stärken und Infektionen vorzubeugen, um im Winter nicht krank zu werden. Ich esse viel Gemüse, Gemüse und Obst aus dem Garten, gehe ans Meer, um salzige Luft zu atmen und Sport zu treiben. Trotzdem habe ich jeden Winter ein paar Mal eine Verschlimmerung der chronischen Laryngitis. Sie begann mit ihrer Freundin Klostertee zu trinken und überlebte den ersten Winter ohne Erkältungen und Rückfälle. Jetzt trinke ich jedes Jahr Tee in Kursen. Vielen Dank.

Ich fand heraus, dass ich nach einer geplanten medizinischen Untersuchung Würmer habe, als ich getestet wurde. Um ehrlich zu sein, hatte ich keine Ahnung und fühlte mich absolut normal. Der Arzt verschrieb mir sofort ein teures Mittel, für das ich einfach Geld wegwarf. Ich habe Nierenprobleme, und als ich die Liste der Nebenwirkungen las, stellte ich sie sofort auf den Prüfstand und suchte nach einer Alternative. Ich las über den Klostertee und fand diese Gebühr etwas teuer, bestellte sie aber trotzdem. Ich trank nach den Anweisungen 2 Gänge, therapeutisch und fixierend. Analysen haben gezeigt, dass es keine Helminthen gibt. Ich persönlich war überzeugt, dass der monastische antiparasitäre Tee die Wahrheit ist und keine Scheidung..

Meine Frau und ich trinken während der Sommersaison jedes Jahr Klostertee. Ich liebe den Boden sehr, aber egal wie Sie Ihre Hände waschen, Sie können immer noch nicht alle Bakterien unter Ihren Nägeln reinigen. Tee hilft oder nur starke Immunität, ich weiß nicht, aber ich esse ruhig Beeren und Früchte direkt aus dem Garten und werde überhaupt nicht krank. Ich bemerkte, dass nach dem Klostertee Verstopfung und Schweregefühl im Magen verschwanden. Ich bin sicher, dass es sich positiv auf den Allgemeinzustand auswirkt und definitiv keinen Schaden anrichten wird..

Ich möchte gleich sagen: Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Kauf! Als ich das erste Mal an einer Stelle über diesen Tee las, bestellte ich ihn sofort dort. Sie versprachen einen Preis von 799 Rubel, am Ende bezahlte ich 1300 Rubel bei der Post mit Porto. Als ich es öffnete, sah ich, dass die Verpackung nicht aus Papier, sondern aus Plastik bestand und nichts wirklich darauf geschrieben war, nur die Zusammensetzung und das Brauen. Die Zusammensetzung war übrigens anders. Es gab nicht einmal einen Produktionstermin.

Als ich es braute, stellte sich heraus, dass der Tee nach gewöhnlicher Kamillenbrühe riecht, die in der Apotheke 50 Rubel kostet. Ich verbrachte zwei Wochen mit Trinken, und nur meine Nerven beruhigten sich ein wenig durch den nutzlosen Kauf. Anscheinend hat Kamille wirklich viel Beruhigung gebracht. Im Allgemeinen ging ich zurück ins Internet, konnte aber die Website, auf der ich bestellt hatte, nicht finden. Ich ging zu einer anderen Seite und war schockiert. Es gab Qualitätszertifikate. Ich habe dort eine Anfrage hinterlassen, und sie haben mich innerhalb einer Stunde zurückgerufen. Es stellte sich heraus, dass Sie nur hier bestellen müssen, aber sie kämpfen so gut sie können mit Zwischenwebsites, die gefälschte Produkte verkaufen, aber sie haben nicht überall Zeit. Im Allgemeinen bestellte ich hier und innerhalb von vier Tagen kam der Tee mit dem richtigen Etikett, der richtigen Zusammensetzung und einem völlig anderen Geruch. Ich werde trinken. Schauen Sie also genau hin, wo Sie bestellen.

Ich bin ein großer Fan von verschiedenen Tees und Kräutermedizin im Allgemeinen, deshalb gönne ich mir immer Abkochungen, Knoblauch, Zitrone und Honig. Im Sommer sammle ich natürlich selbst Kräuter, aber mit dem Aufkommen meiner Enkelkinder blieb fast keine Zeit mehr dafür, und so begann ich, Gebühren in der Apotheke zu kaufen. Kinder gaben dem Kloster Tee, weil sie über mein Hobby Bescheid wissen, und aus einer Komposition habe ich gesehen, dass dies eine nützliche Sache ist. Um nicht zu sagen, dass ich mich viel über meine Gesundheit beschwert habe. Hoher Blutdruck und leichte Müdigkeit sind in meinem Alter die Norm, aber ich habe beschlossen, diesen Tee zu probieren. Der Geschmack unterscheidet sich kaum von anderen Kollektionen, abgesehen von einer leichten Bitterkeit, aber dies ist erträglich. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich mich nach diesem Tee fröhlicher und energischer fühlte.

Antiparasitischer Klostertee: Bewertungen

Es ist irgendwie nicht üblich, über Parasiten im menschlichen Körper zu sprechen. Auf jeden Fall war es bis vor kurzem so. Dies ist eine heikle Frage, und sie zogen es in der Regel vor, sie mit einem Arzt zu besprechen, wenn der Körper alarmierende Signale gab..

In unserer Zeit gibt es jedoch immer mehr Informationen darüber, dass unser Körper buchstäblich mit allen möglichen unerwünschten "Gästen" gefüllt ist und jeder gegen sie kämpfen sollte. Seit der Antike haben traditionelle Heiler Kombinationen verschiedener Kräuter verwendet, um diese Krankheit zu bekämpfen. Vor kurzem ist auf dem Pharmamarkt unseres Landes klösterlicher antiparasitärer Tee aufgetaucht. Die Bewertungen sind unterschiedlich, also wollen wir heute herausfinden, ob diese Kräutersammlung wirklich so effektiv ist, wie die Hersteller behaupten? Soll ich es nehmen? Wem wird es empfohlen? Gibt es Kontraindikationen für die Einnahme dieses Arzneimittels??

Streitigkeiten über diese Zusammensetzung lassen nicht nach: Einige glauben, dass der Kampf gegen eine Reihe von Krankheiten nichts wirksamer ist, während andere den monastischen antiparasitären Tee äußerst negativ wahrnehmen. Ist es ein Betrug von skrupellosen Herstellern oder eine einzigartige Möglichkeit, viele Krankheiten loszuwerden? Wir werden versuchen, diese und viele andere Fragen in diesem Artikel zu beantworten. Lassen Sie uns zunächst herausfinden, wie Hersteller ihre Produkte präsentieren.

Sammlungszusammensetzung

Antiparasitischer Klostertee ist ein Naturprodukt, das nur Kräuter enthält. Es tötet Bakterien, Pilze und Viren ab, stoppt den Fermentationsprozess im Magen-Darm-Trakt und lindert Entzündungen in Organen und Geweben. Darüber hinaus werden alle Arten von Parasiten schnell entfernt.

Die Kräuterbestandteile sind bekannt. Ihre medizinischen Eigenschaften beruhen auf den Wirkstoffen, aus denen sich ihre Zusammensetzung zusammensetzt. Pflanzenextrakte stellen die Arbeit fast aller Körpersysteme wieder her, aktivieren die Sekretion von Drüsen und erhöhen die Immunität. Der klösterliche antiparasitäre Tee enthält Birkenblätter und Kamille, Pfefferminze und Schafgarbe, Ringelblume und Wermut, Salbei- und Eichenrinde, Sumpfkriechpflanze und Agrimony, Rainfarn und Oregano.

Diese Kollektion hat eine komplexe Wirkung auf den Körper. Es wird nicht für schwangere und stillende Frauen empfohlen. Darüber hinaus ist der klösterliche antiparasitäre Tee, dessen Zusammensetzung völlig natürlich ist, im Falle einer Unverträglichkeit gegenüber einem oder mehreren seiner Bestandteile kontraindiziert. Kinder können dieses Heilgetränk nach Rücksprache mit einem Kinderarzt erhalten, jedoch nicht früher als 12 Jahre.

Klösterlicher antiparasitärer Tee: Wahrheit oder Täuschung?

Jeder, der diese Kräutersammlung verkauft, behauptet, die Skepsis sei darauf zurückzuführen, dass Pharmaunternehmen kein wirksames, kostengünstiges Naturheilmittel auf den Markt bringen wollen, sondern teure Medikamente fördern und verkaufen müssen..

Ihrer Meinung nach stellen Pharmaunternehmen Internet-Trolle ein, die auf verschiedenen Websites und in Foren Bewertungen zum antiparasitären Tee des Klosters abgeben. Ist es ein Betrug von unternehmungslustigen Verkäufern oder ein durchdachter Werbeschritt? Um diese Frage zu beantworten, werfen wir einen Blick auf die medizinischen Eigenschaften der Kräuter, aus denen sie besteht..

Pfefferminzblätter enthalten eine große Menge Menthol, Phytoncide und organische Säuren. Diese Substanzen beruhigen, lokalisieren Entzündungen und wirken sich günstig auf die Magenschleimhaut aus.

Medizinische Kamille enthält Terpene, organische Säuren und Flavonoide, die Parasiten aus dem Körper ausstoßen.

Ringelblumenblüten sind bekannt für ihre wundheilenden, antiseptischen Eigenschaften. Die Kombination von Kamille, Ringelblume, Schafgarbe wirkt antibakteriell und hilft, die Stagnation der Galle durch Giardiasis zu beseitigen.

Die wichtigste antihelminthische Komponente sind Rainfarnblütenstände. Dazu gehören Flavonoide, Tannine, die runde Parasiten aktiv beeinflussen. Klösterlicher antiparasitärer Tee hilft, Madenwürmer und Ascaris loszuwerden.

Eichenrinde hat ausgezeichnete entzündungshemmende und adstringierende Eigenschaften. Es lindert Darmreizungen durch Helminthen. Der in Schafgarbe enthaltene Kampfer hat die gleiche Wirkung, die auch entzündungshemmend und bakterizid wirkt..

Schäden an der Schleimhaut des Verdauungssystems werden durch Oregano geheilt. Salbeiblätter sind eine Quelle für ätherische Öle, Alkaloide, Tannine und Harze mit desinfizierenden Eigenschaften.

Die choleretische Wirkung ist für Wermut und Klettenwurzel bekannt. Die in ihnen enthaltene Bitterkeit ist für Helminthen schädlich..

Tee hat folgende Wirkungen:

  • vertreibt Helminthen:
  • normalisiert den Kohlenhydrathaushalt;
  • senkt den Blutdruck;
  • beseitigt Schmerzen;
  • normalisiert den Blutzucker;
  • verbessert die Insulinabsorption;
  • stärkt das Immunsystem;
  • ist ein prophylaktisches Mittel für eine Reihe von Krankheiten;
  • reduziert Übergewicht.

Tee machen

Oft sagen Verkäufer dieser Sammlung, dass viele Patienten sie wie normalen Tee brauen. Antiparasitärer Klostertee sollte gemäß den Empfehlungen, die mit jeder Packung geliefert werden, gebrüht werden. Vor der Zubereitung eines Heilgetränks wird empfohlen, die Teekanne mit kochendem Wasser abzuspülen. Gießen Sie 500 ml gekochtes heißes Wasser über zwei Esslöffel (Esslöffel) der Sammlung. Lassen Sie es zehn Minuten lang in einem Wasserbad ziehen.

Danach wird die fertige Brühe weitere 30 Minuten lang infundiert, damit sie alle medizinischen Eigenschaften von Pflanzen erhält. Die Brühe kann vor Gebrauch mit kochendem Wasser verdünnt werden..

Dosierung und Behandlungsverlauf

Antiparasitischer Klostertee sollte in 500 ml für 2-3 Dosen pro Tag eingenommen werden, die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage. In den ersten Tagen nach der Aufnahme ist es notwendig, die Reaktionen des Körpers zu überwachen.

Lager

Bewahren Sie den antiparasitären Klostertee an einem kühlen, vor Sonnenlicht geschützten Ort auf. Es wird empfohlen, die geöffnete Verpackung sofort in ein Glas zu gießen und mit einem Deckel fest zu verschließen. Verwenden Sie keine Plastiktüten. Die Haltbarkeit der Fonds beträgt 24 Monate.

Anwendungshinweise

Klösterlicher antiparasitärer Tee, dessen Zusammensetzung ausschließlich natürlich ist, wird für viele Krankheiten empfohlen. Unter ihnen:

  • Giardiasis, Helminthiasis;
  • Hypertonie;
  • Magen-Darm-Erkrankungen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Diabetes mellitus;
  • neurotische Störungen;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Prostatitis;
  • gynäkologische Erkrankungen.

Seltsamerweise hat der antiparasitäre Klostertee fast keine Kontraindikationen, obwohl die meisten Heilpflanzen solche Einschränkungen haben. Verkäufer bemerken nur die unerwünschte Verwendung des Produkts durch schwangere und stillende Mütter sowie durch Personen, die gegen die Bestandteile der Sammlung allergisch sind.

Kundenbewertungen

Die meisten Bewertungen erlauben es uns, über eine medizinische Wirkung zu sprechen. Viele Menschen bemerken, dass sie nach einigen Tagen Leichtigkeit fühlen. Die Ergebnisse der Reinigung sind erfreulich: Helminthen treten aus, Bauchschmerzen nehmen ab oder verschwinden vollständig.

Einige Frauen sind froh, dass sie in den ersten sieben Tagen bis zu fünf Kilogramm Übergewicht verlieren. Es gibt Bewertungen und über die Verbesserung der Erkrankung mit Gallensteinerkrankungen. Die Patientin stellt fest, dass innerhalb von drei Wochen nach Einnahme der Gallenblase die Schmerzen verschwunden sind. Sie ist sich zwar nicht sicher, ob das Heilgetränk ihr geholfen hat, weil sie gleichzeitig vom Arzt verschriebene Medikamente einnahm..

Die Meinung der Ärzte. Monastischer antiparasitärer Tee (Bewertungen von Ärzten): ein Betrug oder ein Allheilmittel

Es sollte anerkannt werden, dass in einigen russischen Klöstern tatsächlich Kräuterpräparate hergestellt werden. Sie haben jedoch keine solche Liste von Empfehlungen für die Behandlung völlig unterschiedlicher Krankheiten wie des antiparasitären Tees des Klosters. Die ärztliche Untersuchung, die die Zusammensetzung und Empfehlungen sorgfältig studierte, stimmt nicht immer mit der Meinung der Verkäufer des Wundermittels überein.

Diese Kollektion kann eher als allgemeines Tonikum oder als zusätzlicher Kräutertee zur zusätzlichen Behandlung bezeichnet werden. Unternehmer haben eine umfangreiche Werbekampagne in der Presse und im Internet gestartet. Oft verkaufen sie jedoch keine in Klöstern hergestellten Kräuterpräparate, sondern eine industriell gesammelte Pflanzengruppe..

Der Vertreter des Holy Spirit Monastery im Krasnodar-Territorium, Innokenty, sagte in einem Interview, dass Menschen, die im Auftrag von Archimandrite Georgy (Yuri Yuryevich Savva) Gebühren im Internet auf Messen verkaufen, Betrüger sind. Das Kloster bereitet wirklich Kräuterpräparate zu, aber sie werden in der Klosterapotheke verkauft und haben keine solchen Indikationen für die Verwendung..

Das St. Elisabeth-Kloster in der Republik Belarus ist der Hersteller dieser Sammlung in der Anzeige. Dies ist jedoch nur die Aussage der Verkäufer. Verbraucher werden aufgefordert, einen Monat lang mindestens drei Tassen des Getränks pro Tag zu konsumieren. Danach wirkt das Medikament. Gleichzeitig erklären sie Ihnen, dass eine Packung für eine vollständige Heilung nicht ausreicht, und überzeugen Sie von der Notwendigkeit, mehrere Packungen zu kaufen.

Behandlung von Diabetes mellitus

Diabetes mellitus ist eine schwere endokrine Erkrankung, von der Millionen Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das beworbene Getränk den Zustand des Patienten vorübergehend lindern kann, sofern es natürliche Kräuter enthält. Aber gönnen Sie sich nicht die Hoffnung, dass Sie mit Hilfe von Tee eine vollständige Heilung erreichen können. Darüber hinaus kann die Aufgabe traditioneller Behandlungsmethoden zugunsten eines Wundermittels "für alle Krankheiten" die Situation verschärfen..

Wenn ein Diabetiker sich nicht an das Regime hält und eine strenge Diät einhält, helfen selbst die am meisten beworbenen Mittel nicht, diese Krankheit zu besiegen..

Gewichtsverlust

Klöstertee wird als Gewichtsverlusthilfe angepriesen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass Sie dank der darin enthaltenen Kräuter häufig auf die Toilette gehen müssen. Das ist aber nicht die Hauptsache. Nach einigen Bewertungen reduziert das Getränk manchmal den Appetit. Dies geschieht nur während der Einnahme, jedoch häufiger aufgrund des Placebo-Effekts. Nach Abschluss der Behandlung kehrt das Gewicht wieder zurück und nimmt noch ein paar Kilogramm mit.

Antihistamin

Viele Patienten, die ihre Gesundheit nicht mit Medikamenten der traditionellen Medizin schädigen möchten, deren Einnahme zweifellos gerechtfertigt sein sollte, setzen ihre Hoffnungen auf Klostertee. Sie sollten jedoch wissen, dass alle Helminthen in drei Gruppen (Cestoden, Nematoden, Trematoden) unterteilt werden können, die wiederum in noch kleinere Unterarten unterteilt sind, von denen es mehr als zweitausend gibt.

Selbst in der offiziellen Medizin wurde noch kein universelles Medikament entwickelt, das alle gleichzeitig bekämpfen kann. Volksheilmittel wirken hauptsächlich nur dann, wenn die im Darm lebenden Würmer beseitigt werden, und dann nur bei einigen von ihnen. Die einzigen Ausnahmen sind sehr giftige Pflanzen. Gleichzeitig garantiert eine Werbung für Klostertee die Beseitigung von Parasiten aus allen Organen (Leber, Nieren, Lunge usw.)..

Niemand weiß mit Sicherheit, welche Kräuter in den per Post versendeten Päckchen Tee des Klosters enthalten sind, wie hoch das Verhältnis der darin enthaltenen Kräuter ist und wie lange es im Lager gewartet hat. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Verbraucher Pakete mit unbekannten Kräutern erhalten, für die es überhaupt keine Anweisungen gibt. Wenn Sie sicher sind, dass in einem Kloster Tee hergestellt wird, seien Sie nicht faul, suchen Sie seine Telefonnummer und rufen Sie an. Das Kloster wird von den erhaltenen Informationen sicherlich sehr überrascht sein..

Wir haben Sie über den Klostertee informiert. Die Entscheidung liegt bei Ihnen - ob Sie diese Kräutersammlung nach Werbung und Mode für wundersame Heilmittel nehmen oder nicht immer gerechtfertigte Experimente unterlassen.

Monastic Antiparasitic Tea: Bewertungen, Zusammensetzung und Preis

Antiparasitärer Tee, auch Mönchtstee genannt, wird vom Hersteller häufig als Allheilmittel nicht nur für Würmer und andere Parasiten angeboten, mit denen eine Person seit undenklichen Zeiten zusammenlebt, sondern auch für viele andere Krankheiten..

Dies ist eine Art magische Pille - ich habe sie gekauft, getrunken und einen Monat später war ich gesund.

Ist das wirklich? Wie nimmt man Klostertee richtig? Empfiehlt Elena Malysheva es wirklich? Diese und andere Probleme erfordern eine detaillierte Betrachtung im Zusammenhang mit der zunehmenden Häufigkeit massiver Fälschungen von Antiparasitika..

Internet und reales Leben

Die Behandlung mit Heilkräutern sowie die Beseitigung aller Arten von Parasiten ist im 21. Jahrhundert weit verbreitet.

Nachdem die Menschen das Vertrauen in die Fähigkeiten von Ärzten aus Kliniken verloren haben, studieren sie im Internet nach Informationen über Pflanzen, die Würmer ausstoßen, die Potenz erhöhen und die Immunität stärken können.

Dies wird sehr oft von "Geschäftsleuten" verwendet, die nichts mit traditioneller Medizin zu tun haben.

Echter Klostertee

Nach dem Surfen im Internet können Sie feststellen, dass das Medikament kein Mythos und kein Betrug ist. Es existiert wirklich. Sie können klösterlichen antiparasitären Tee in Klöstern kaufen:

  • Kloster des Heiligen Geistes im Dorf Solyanoe, Bezirk Mostovsky, Gebiet Krasnodar.
  • Die Geburtskirche der Jungfrau im Dorf Mostovskaya im Gebiet Krasnodar.
  • Kloster St. Elisabeth in der Republik Belarus.

Klostertee für Parasiten ist nicht wirklich dazu gedacht, Krankheiten zu heilen. Eine andere Sache ist "Sammlung von Pater George", die ebenfalls im Kuban von Hand gefertigt wird. Alle 16 Kräuter, aus denen es besteht, werden an ökologisch sauberen Orten gesammelt - dies ist nicht weit vom Nikitino-Reservat entfernt. Zum Trocknen werden keine Geräte verwendet, das Schneiden von Rohstoffen erfolgt ebenfalls manuell.

Diesen Tee können Sie in der Apotheke des Klosters kaufen. Die Registrierung für den Kauf eines Heiltranks erfolgt für ein Jahr, da die Anzahl der vorbereiteten Packungen durch die Fähigkeiten der Mönche begrenzt ist.

Bis 2011 war Yuri Yurievich Savva, Schema-Archimandrite Georgy, für den Prozess verantwortlich. Sein einzigartiges Wissen erhielt er vom Schema-Mönch, der im weltlichen Leben Professor für Medizin und Experte für Kräuter war. Diese Teesammlung ist zur Behandlung bestimmter Krankheiten bestimmt..

Der Preis steht jedem zur Verfügung und beträgt ca. 350 Rubel pro Packung.

Sie können auch Klostertee von Parasiten kaufen, indem Sie die Apotheke des Klosters anrufen und eine Reservierung vornehmen. Die Zahlung erfolgt nach Erhalt per Post. Es ist besser, am Ende der Kräuterpflücksaison im Voraus zu bestellen.

Qualitätsprodukt im Internet

Klostertee von Parasiten, ist es wahr oder Scheidung? Diese Frage wird von allen gestellt, die farbenfrohe Anzeigen gesehen haben, unterstützt durch Bewertungen von Personen, die das Produkt bereits gekauft haben. Kannst du ihnen vertrauen? Natürlich, weil nicht alle Websites Betrug sind.

Es gibt eine offizielle Internetquelle, auf die jeder Kunde beim Kauf der erforderlichen Anzahl von Packungen des Arzneimittels (Nahrungsergänzungsmittel) eine Herstellergarantie erhält.

Dies eliminiert die Möglichkeit von Vergiftungen und anderen unvorhergesehenen Situationen, die möglich sind, wenn Sie eine gefälschte Infusion in das Innere nehmen..

Sie können solchen Tee nicht in einer Apotheke kaufen, daher wird er nur auf der offiziellen Website des Herstellers verkauft..

Kaufen Sie mit 50% Rabatt auf der Website des Herstellers

Eine wichtige Frage für viele - wie viel kostet dieses Produkt? Normalerweise schwankt der Preis zwischen 900-1000 Rubel pro Packung.

Antiparasitäre Teezusammensetzung

Gemeinsamer Klostertee besteht aus 5 Zutaten. Es ist ein klassisches Tonic-Getränk ohne antiparasitäre Wirkung..

Es wird als Stärkungsmittel und einfach als gesundes und leckeres Getränk in unbegrenzten Mengen getrunken. Die echte Sammlung von Schema-Archimandrite George enthält 16 Kräuter.

Es ist ein starkes Medikament, das nur nach Rücksprache mit einem Arzt angewendet werden sollte..

Der therapeutische antiparasitäre Klostertee mit 16 Kräutern beinhaltet:

  • Wermut.
  • Salbei.
  • Thymian.
  • Nessel.
  • Sandy Immortelle.
  • Bärentraube.
  • Hagebutte.
  • Schafgarbe.
  • pharmazeutische Kamille.
  • Einjährige getrocknete Blüten (immortelle).
  • Cudweed.
  • Sanddornrinde.
  • Linde.
  • Mutterkraut.
  • Nachfolge.
  • Birkenknospen.

Alle Bestandteile des Kräuterrezepts des Klosters können mit einer bestimmten Wirkung bedingt in mehrere Gruppen eingeteilt werden - antiparasitisch, Verbesserung der Funktion des Verdauungstrakts, antimikrobielle und Wundheilung, entzündungshemmend, beruhigend, auffüllend. Viele Pflanzen haben eine komplexe Wirkung auf den Körper, daher gehören sie gleichzeitig zu mehreren Gruppen.

Antiparasitisch

Dazu gehören Wermut und Thymian (Thymian). Am wirksamsten gegen runde Würmer (Madenwürmer, Rundwürmer, Hakenwürmer sowie Protozoen - Lamblien) bitteres Wermut.

Ihre Anwesenheit in der Versammlung wird nicht nur durch diese Aktion bestimmt. Wermut wirkt gegen viele Mikroben, heilt Wunden gut. Thymian ergänzt die antiparasitäre Wirkung.

Es wirkt nicht nur gegen Spulwürmer, Madenwürmer und Hakenwürmer, sondern auch gegen Nekatoren und Peitschenwürmer..

Verbesserung des Verdauungstraktes

Dieser bedingten Gruppe können Sanddornrinde, Schafgarbe, Wildrose, Bärentraube und sandige Immortelle zugeordnet werden. Sanddornrinde hat eine abführende Wirkung, die es Ihnen ermöglicht, tote Würmer effektiv aus dem Körper zu entfernen.

Schafgarbe verbessert die Leberfunktion, lindert Entzündungen und erleichtert die Gastritis. Hagebutte normalisiert die Darmfunktion. Sandy Immortelle räumt die Verdauung auf und lindert Entzündungen.

Bearberry - ein starkes bakterizides Mittel, das die Leber stimuliert und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheiten erhöht.

Antimikrobielle und Wundheilung

Kamille, Salbei, Hagebutten, Schafgarbe, getrocknete Kresse. Diese Pflanzengruppe bekämpft wirksam pathogene Bakterien, Mikroben, heilt gleichzeitig Wunden im Magen und Darm und verbessert den allgemeinen Zustand des Körpers. Hagebutte sättigt es zusätzlich mit Vitamin C..

Antiphlogistikum

Getrocknete Pilze, getrocknete einjährige Blüten, Kamille, Nachfolge, sandige Immortelle. Jedes dieser Kräuter kann Entzündungen allein bekämpfen. Zusammen wirken sie gegen die meisten entzündlichen Prozesse im menschlichen Körper - im Verdauungstrakt, in den Gelenken, auf der Haut.

Beruhigungsmittel

Mutterkraut, Kamille, Linde. Das Vorhandensein dieser natürlichen Beruhigungsmittel in der Sammlung ermöglicht es einer Person, die von einem Helminthenbefall erschöpft ist, sich zu entspannen, gut zu schlafen und schneller zu heilen. Das ungünstigste Vorhandensein von Würmern im Körper wirkt sich auf das Nervensystem des Patienten aus..

Nachfüllen

Fast alle Kräuter der Sammlung können dieser Gruppe zugeordnet werden. Vor allem aber sind Vitamine und Spurenelemente in Birkenknospen, Hagebutten und Brennnesseln enthalten. Diese Kräuter sind ein echter Vitamincocktail für einen Organismus, der durch eine Helmintheninvasion erschöpft ist..

Die Feinheiten beim Zusammenstellen der Sammlung

Die Mönche halten das Rezept des Klostertees vor Parasiten geheim. Dies bedeutet, dass jeder Hersteller eines solchen Produkts, selbst wenn er die qualitative Zusammensetzung genau kennt, unabhängig mit der Menge jedes Inhaltsstoffs experimentiert. Und das ist ziemlich problematisch, besonders wenn der Compiler keine medizinische Ausbildung hat und keine Ahnung hat, welches Kräuterverhältnis das einzig wahre sein wird..

Für diejenigen, die zu Hause die Anteile des antiparasitären Tees wählen möchten, sollten Sie dies nicht selbst tun. Die Sammlung ist so schwierig, außerdem hat jedes Kraut so viele verschiedene Zwecke, dass es leicht ist, einen Fehler in der Dosierung zu machen. Es ist besser, regelmäßig antiparasitären Tee in Apotheken in Ihrer Stadt oder auf der offiziellen Website über das Internet zu kaufen.

Für alle, die Geld sparen wollen: Es ist unmöglich, mit eigenen Händen aus Pilzen und Parasiten den richtigen Klostertee zu machen, denn niemand außer Mönchen kennt das genaue Verhältnis der medizinischen Bestandteile zueinander.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Empfehlungen für die Verwendung dieser Sammlung sind vielfältig und werden von den Eigenschaften der einzelnen Kräuter bestimmt. Die Meinung derjenigen, die es gekauft haben, ist normalerweise positiv. Es gibt Leute, die keine Wirkung bemerkt haben.

In 90% der Fälle ist dies auf eine unsachgemäße Mittelaufnahme zurückzuführen..

Der Klostertee enthält, wie stark und wirksam Kräuter sind, dass viele Menschen schlechte Gewohnheiten loswerden - Rauchen, Alkoholismus, Frauen verlieren mit dieser Sammlung Gewicht, viele gehen wegen chronischer Krankheiten in eine lange Remission.

  • Kindheit.
  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Fortgeschrittenes Alter.
  • Verschiedene systemische Erkrankungen im akuten Stadium.

Die beste Option wäre eine Konsultation eines Arztes und eine vorläufige Untersuchung. Ohne Ihre Anamnese zu kennen, ist es rücksichtslos, mit einer Klostersammlung behandelt zu werden.

Zulassungsregeln

Wie trinkt man die antiparasitäre Klostersammlung? Ein Teelöffel Rohstoffe wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und etwa eine halbe Stunde lang darauf bestanden, dann gefiltert und tagsüber getrunken. Die Dauer der Behandlung hängt von der Krankheit ab. Bei der Onkologie müssen Sie beispielsweise 2 Sammelpackungen trinken. Es dauert 2 Monate und 10 Tage. Zur Prophylaxe reicht 1 Packung (Packung) für den gleichen Zeitraum.

Betrug oder wissenschaftlich belegte Tatsache?

Wo kann man Antiparasitentee kaufen? Im Internet, auf der offiziellen Website des Herstellers oder in einem der oben genannten Klöster. Was Sie wählen müssen, liegt bei Ihnen. In jedem Fall müssen Sie selbst für Ihre Gesundheit verantwortlich sein, nachdem Sie alle möglichen Vor- und Nachteile abgewogen haben.

Klösterlicher antiparasitärer Tee, Wahrheit oder Scheidung? Diese Kräutersammlung existiert wirklich. Mönche arbeiten daran, dass es von der Schulmedizin genehmigt wird. Dieser Prozess ist langwierig, daher werden wir ihn nicht sehr bald in den Apothekenregalen sehen..

Die Kommentare der Ärzte, dass der klösterliche antiparasitäre Tee ein Betrug mit reinem Wasser ist, haben eine Grundlage. Es gibt viele Betrüger im Internet, die diesen Markennamen verwenden..

Um nicht in ihren Netzwerken hängen zu bleiben, kaufen Sie immer nur auf der offiziellen Website..

Gehen Sie zur offiziellen Website

Kundenbewertungen

Menschen bestätigen, dass das Medikament die gewünschte Wirkung hat.

Elena, 48 Jahre alt, Chita
Ich trinke antiparasitären Tee zur Vorbeugung, wir haben zwei Hunde, Sie müssen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Tee reinigt den Körper perfekt, erhöht die Immunität, der Geschmack ist sehr angenehm.

Anastasia, 28 Jahre alt, Moskau
Ich dachte nicht einmal, dass mich ein so unangenehmes Problem wie Parasiten berühren würde. Alles begann mit morgendlicher Übelkeit und Bauchschmerzen. Ich ging ins Krankenhaus, es stellte sich heraus, dass es Würmer waren.

Ein Kollege riet mir, ein Medikament gegen Parasiten zu kaufen. Ich habe beschlossen, es zu versuchen, und ich habe es nicht bereut, er hat mir wirklich geholfen. Am nächsten Tag geht es mir besser.

Ich trank einen Kurs, wurde fröhlicher, aktiver und mein Appetit verbesserte sich!

Bewertungen von Ärzten

Der Spezialist hat dieses Tool sehr geschätzt.

Victoria Alexandrovna, Ufa, Parasitologin
Antiparasitärer Tee ist kein Medikament, sondern ein natürliches Heilmittel, das auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert.

Tee enthält Bestandteile von Kräutern, die eine anthelmintische Wirkung haben, Stoffwechselprozesse im Körper fördern und auch seinen Allgemeinzustand verbessern.

Antiparasitärer Tee kann unter anderem als Prophylaxe eingesetzt werden..

Alexander Nikolaevich, Moskau, Parasitologe
Die meisten Menschen sind sich nicht einmal bewusst, dass viele Parasiten in ihnen leben, was sich nachteilig auf ihre Gesundheit auswirkt. Unter meinen Patienten gibt es eine anständige Anzahl solcher Menschen, aber fast alle geben ihre Probleme lieber auf, da Sie sich einer langen und teuren Untersuchung unterziehen müssen, um Parasiten loszuwerden. Glücklicherweise habe ich einen Weg gefunden, Parasiten zu bekämpfen, die für meine Patienten nicht so teuer wären - dies ist antiparasitärer Tee, dessen Vorteil darin besteht, dass er ohne lange Untersuchung verwendet werden kann. Tee hat bereits vielen Patienten geholfen, Parasiten loszuwerden, und sie fühlten sich viel besser: Ihre Immunität nahm zu, allergische Reaktionen verschwanden und ihr Appetit verbesserte sich. Jetzt rate ich allen Patienten, diesen Tee zu trinken..

Valeria Vladimirovna, St. Petersburg, Parasitologin
Ich empfehle meinen Patienten oft antiparasitären Tee.

Patienten kommen mit Symptomen von erhöhter Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Schweregefühl, Konzentrationsstörungen usw. zu mir. All diese Symptome können durch in unserem Körper lebende Parasiten hervorgerufen werden..

Daher ist es so wichtig, sie richtig und sicher loszuwerden. Deshalb ist dieser Tee meiner Meinung nach die beste Lösung für das Problem der Infektion des Körpers mit Helminthen..

Klostertee - Wahrheit oder Scheidung. Bewertungen, Zusammensetzung, Preise in der Apotheke

Der Hersteller behauptet, dass Sie mit Monastic Tea viele Krankheiten und pathologische Zustände loswerden können. Es gibt verschiedene Arten von Kräutern, die für bestimmte Gesundheitsprobleme empfohlen werden.

Im Internet finden Sie genügend echte Kundenbewertungen zu medizinischem Tee. Diskussionen von Käufern erscheinen im Forum zum Thema, ob das Getränk nützlich oder schädlich ist.

Die meisten Leute im Themenforum sind mit der Wirkung des Getränks zufrieden. Aber von Zeit zu Zeit gibt es Bewertungen von Menschen, die sich negativ gegen die Heilung von Tee aussprechen..

In negativen Bewertungen schreiben sie, dass die Aktion der Kräutersammlung ein weiterer Betrug und eine Täuschung der Käufer ist.

Lassen Sie uns herausfinden, wo die Wahrheit über medizinischen Tee liegt: Wir werden die Gebrauchsanweisung studieren und sehen, was Ärzte über die Vorteile und Gefahren von Tee sagen.

Was ist Klostertee?

Monastic Tea ist eine Vielzahl von Kräutertees. Die Zusammensetzung jedes Kräuterpräparats dient zur Behandlung verschiedener pathologischer Zustände und Krankheiten..

Der Hersteller behauptet, dass die Verwendung von medizinischem Klostertee bei der Behandlung der folgenden Pathologien angezeigt ist:

  • Akne, Akne;
  • Lungenentzündung;
  • Verstopfung;
  • Leberpathologie;
  • Verletzung der erektilen Funktion bei Männern;
  • Soor;
  • Prävention von Schlaganfällen;
  • Papillome und Warzen;
  • Pilzinfektionen der Haut und der Schleimhäute;
  • Phlebeurysmus;
  • Fehlfunktion der Schilddrüse;
  • Magenpathologie;
  • Übergewicht;
  • Befall mit Parasiten;
  • Psoriasis, Ekzem;
  • Nierenpathologie;
  • otorhinolaryngologische Erkrankungen;
  • Gicht;
  • arterieller Hypertonie;
  • Rauchen und Alkoholabhängigkeit.

Unter den Pflanzensammlungen sticht der Klostertee des heiligen Pater George hervor. Die Sammlung des Heiligen Pater George ist seit den ersten Klöstern in Russland bekannt..

Die Mönche sammelten Kräuter und verwendeten die Heilsammlung, um verschiedene Krankheiten zu beseitigen. Alte Rezepte wurden in Klöstern aufbewahrt und von Mönchen verwendet, um schwerkranke Patienten zu heilen.

Jede Art von Heilsammlung wird nach alten Rezepten gesammelt.

Laut Aussage des Herstellers erhalten Personen, die Monastic Tea korrekt konsumieren, die folgenden Ergebnisse:

  • das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich unabhängig von der Art der Krankheit;
  • Die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers werden aktiviert und stabilisiert.
  • Stoffwechselprozesse werden stabilisiert;
  • der Körper wird von Schlacke gereinigt;
  • die Arbeit der inneren Organe ist normalisiert;
  • Blutdruck stabilisiert sich;
  • Cholesterinspiegel sind normalisiert;
  • Die Arbeit des Nervensystems wird stabilisiert.

Indikationen für die Verwendung von Klostertee und die Vorteile des Getränks unter folgenden pathologischen Bedingungen:

  • Leber erkrankung;
  • Diabetes mellitus;
  • körperliche und nervöse Belastung;
  • Vergiftung;
  • die Rehabilitationsphase nach der Operation;
  • Schlafstörungen;
  • Onkologie;
  • Gelenkpathologien;
  • Probleme mit der Durchblutung;
  • Kopfschmerzen anderer Art;
  • Erschöpfung;
  • Instabilität des Blutdrucks;
  • Erkältungen;
  • depressive Zustände;
  • Magenkrankheiten.

Eine große Liste der Vorteile der Verwendung von Klostertee finden Sie auf der offiziellen Website.

Nach Angaben des Herstellers kann die Sammlung von Monastic Tea als Haupt- und Zusatzbehandlung verwendet werden. Indikationen für eine Heilsammlung sind auch vorbeugende Maßnahmen gegen die Entwicklung onkologischer Prozesse und verschiedener Pathologien..

Pflanzen, die in der Sammlung von Klostertee verwendet werden, sind in vielen Rezepten der traditionellen Medizin zu sehen..

Zusammensetzung und Wirkstoffe

Klostertee enthält unabhängig vom Verwendungszweck nur natürliche Zutaten.

Jede Art von Klostertee enthält eine eigene Kräuterzusammensetzung. Die Zusammensetzung jedes Getränks muss jedoch die folgenden Pflanzen enthalten:

  • grüne oder schwarze Teeblätter;
  • Johanniskraut;
  • Elecampanwurzel;
  • Ringelblume;
  • Oregano;
  • Wurzeln und Früchte von Hagebutten.

Überlegen Sie, was je nach Zweck des Heiltees in einigen Getränken enthalten ist:

  • Anti-Raucher-Getränk. Dies ist, was im Klostertee enthalten ist, der verwendet wird, um das Rauchen loszuwerden: Mutter und Stiefmutter, Lungenkraut, schwarzer Holunder, Lindenblüten, Beinwell, Johanniskraut, Blätter von Steingurke;
  • die Zusammensetzung des Tees, der hilft, hohen Blutdruck loszuwerden: Hagebutten, Apfelbeere, Oregano und schwarze Teeblätter, Elecampane, Johanniskraut, Weißdorn, Mutterkraut;
  • Dies sind die im Klostertee gesammelten Kräuter, die zur Normalisierung der Herzmuskelarbeit beitragen: Zitronenmelissenblätter, Mutterkraut, Minze, Weißdorn, Hagebutten, Baldrianwurzel, Mädesüß und Schachtelhalm;
  • Krim-Sammlung. Diese Art von Getränk wird aus Kräutern gewonnen, die auf der Krim wachsen. Es gibt viele Arten von Krimtee, die für verschiedene pathologische Zustände verwendet werden. Zum Beispiel umfasst die Krimkollektion für Frauen Süßklee, Rose, Oregano, Wildrose, Akazie, Rosenblätter und Rosmarinblätter, Brombeer- und Zitronengras, Zitronenmelisse, Ringelblume, Himbeere und Weißdornblätter..

Tee hilft, abhängig von den darin gesammelten Heilpflanzen, eine bestimmte Krankheit sowohl unabhängig als auch mit komplexer Behandlung loszuwerden. Zusammen mit der Verwendung von Tee können Sie Massagen machen, Physiotherapie durchführen. Die vorteilhaften Eigenschaften der natürlichen medizinischen Zusammensetzung verstärken die Wirkung der Hauptbehandlung.

Tee hat aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung keine Kontraindikationen. Im Verlauf der Behandlung treten keine Nebenwirkungen auf.

Wirkung von klösterlichem Tee - Scheidung oder nicht

Der Hersteller versucht, auf alle echten Bewertungen zum Klostertee zu antworten. Besonderes Augenmerk wird auf das Auftreten von Kommentaren im Internet gelegt, dass die Wirkung von Tee eine Täuschung und ein weiterer Betrug von Produzenten ist.

Der Hersteller nennt die folgenden Gründe für das Auftreten negativer Bewertungen zu medizinischem Tee:

  • Kauf von gefälschtem Tee, der nicht heilt und keine Wirkung hat. Im Internet werden viele gefälschte Produkte verkauft, die die Gesundheit schädigen können, und es ist gut, wenn die Folgen beseitigt werden. Gefälschter Tee funktioniert nicht wirklich und Käufer schreiben negative Bewertungen. Der Hersteller macht interessierte Käufer darauf aufmerksam, dass Originaltee nur über die offizielle Website gekauft werden kann;
  • unsachgemäße Zubereitung und Verwendung von Tee. Es gibt immer einen Käufer, der die bestehende Pathologie nach seinem eigenen Schema behandelt. Infolgedessen hilft das Getränk nicht und der Kunde versteht nicht, warum der Monastic-Teekurs nützlich ist. Wie Sie richtig brauen und wie oft Sie täglich Tee trinken müssen, finden Sie in der Beschreibung.
  • Angeblich negative Kommentare, in denen erörtert wird, ob der Monastic Tea wahr oder geschieden ist, werden auf Bestellung für konkurrierende Unternehmen verfasst.

Vor dem Verkauf der medizinischen Teesorten führte der Hersteller klinische Tests des Getränks durch. Basierend auf den Ergebnissen erfolgreicher Tests hat das Getränk das Zertifizierungsverfahren bestanden. Das Getränk erhielt eine Konformitätserklärung der Zollunion und darf in der Russischen Föderation und in den GUS-Staaten verkauft werden.

Klinische Forschungen

Die Wirksamkeit und Sicherheit der Verwendung von Monastic Tea wurde durch klinische Studien nachgewiesen. 500 Freiwillige nahmen am Testen des Getränks teil.

Klinische Tests haben zu folgenden Schlussfolgerungen über den heilenden Tee geführt:

  • Das Getränk hat keine Kontraindikationen für die Verwendung, da es nur aus natürlichen Substanzen besteht. Der Behandlungsverlauf verursacht keine Nebenwirkungen. Kinder können Tee trinken;
  • Die Verwendung von Tee ist eine vollwertige therapeutische Maßnahme. Tee heilt nicht nur, sondern sättigt auch das Gewebe des Körpers mit den notwendigen Nährstoffen und Mikroelementen;
  • Die Wirksamkeit des alten Rezepts wird von Experten bestätigt.

Das Sammeln von Kräutern erfolgt an ökologisch sauberen Orten und nur von Hand. Pflanzen werden in den Bergen der Krim und des Kaukasus gesammelt; Die Sicherheit des Tees wird durch das offizielle Zertifizierungsverfahren bestätigt.

Fast alle Freiwilligen, die an der Prüfung des Getränks teilgenommen haben, wollten wissen, wo Sie eine Packung Klostertee kaufen können.

Bewertungen von Ärzten

Ärzte sprechen positiv über die Wirkung von medizinischem Tee:

  • V. Sokol, Therapeut, Moskau:

„Kräuterpräparate werden nicht nur in der traditionellen Medizin eingesetzt. Heilpflanzen sind Teil vieler Medikamente. Ich empfehle den Patienten, einen Kurs Monastic Tea zu bestellen und zu trinken.

Die Sammlung besteht aus Kräutern, deren vorteilhafte Eigenschaften in einem alten Rezept verwendet wurden. Die Heilsammlung kann mehr als eine Krankheit heilen und beeinträchtigt in erster Linie das allgemeine Wohlbefinden und die Immunabwehr des Körpers.

Wenn Sie das Getränk richtig brauen und einnehmen, können Sie sich von vielen Pathologien selbst erholen. “

  • M. Koretsky, Therapeut einer Privatklinik in Moskau:

„Mit dem Aufkommen des Klostertees auf dem Markt können Patienten verschiedene Krankheiten selbst bekämpfen. Die Kombination der vorteilhaften Eigenschaften des medizinischen Getränks mit den verschriebenen Medikamenten erzeugt eine erstaunliche Wirkung. Sie können ein Getränk als eigenständige Behandlung brauen und trinken oder es in Kombination mit einer zusätzlichen Therapie verwenden. ".

Experten achten darauf: Bevor Sie den Monastic-Tee verwenden, müssen Sie lernen, wie Sie das Getränk gemäß der Anmerkung einnehmen.

Gebrauchsanweisung

Wie zu brauen und zu trinken Klostertee ist in der Beschreibung für das Getränk angegeben. Nur die korrekte Zubereitung des Kräutertees ergibt das vom Hersteller angegebene Ergebnis. Daher ist es wichtig, die Empfehlungen der Gebrauchsanweisung zu befolgen..

Allgemeine Regeln für das Brauen von Klostertee, empfohlen durch die Anleitung:

  • Für 200 ml Wasser benötigen Sie 1 Teelöffel Kräuter.
  • Lassen Sie die gebrühte Sammlung 5 Minuten ziehen. Pflanzen können nicht gekocht werden;
  • Es wird empfohlen, zwei- oder dreimal täglich Tee zu trinken.

Es wird empfohlen, Tee in einem Glas- oder Tonbehälter zuzubereiten. Wenn Sie ein Getränk aufgießen, müssen Sie das Geschirr nicht mit einem Deckel verschließen. Das infundierte konzentrierte Getränk kann in eine Thermoskanne gegossen und vor Gebrauch mit Wasser verdünnt werden. Die fertige Infusion sollte nicht länger als 48 Stunden gelagert werden, wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Ein offener Kräuterbeutel kann bis zu 2,5 Monate gelagert werden.

Analoga

Der Hersteller positioniert die Kräuterkollektion Monastyrsky als einzigartiges Produkt.

Die Vorteile der Heilsammlung im Vergleich zu herkömmlichen Behandlungsmethoden und traditionellen Arzneimitteln:

  • besteht nur aus natürlichen Zutaten;
  • Kräuter werden in ökologisch sauberen Regionen gesammelt;
  • Pflanzen werden von Hand geerntet;
  • Die Verwendung von Tee verursacht keine Nebenwirkungen.
  • Die Sammlung enthält keine Kontraindikationen für die Verwendung.
  • Kräutertee ist ein komplexes Mittel, das sowohl einzeln als auch in Kombination mit anderen medizinischen Zusammensetzungen eingenommen werden kann.
  • Kräutersammlung heilt nicht nur, sondern sättigt auch das Gewebe des Körpers mit der notwendigen Nahrung und nützlichen Substanzen.

Sie sollten die Behandlung mit synthetischen Arzneimitteln nicht beginnen, wenn Sie heilenden Tee verwenden können.

Wie kaufe ich in der Apotheke

Es ist nicht möglich, eine Packung Klostertee in Apotheken zu kaufen. Die Gebühr wird nicht in der Apotheke verkauft, da der Hersteller eine solche Zusammenarbeit abgelehnt hat. Die Gründe:

  • hohe Handelsspanne;
  • Verkauf von gefälschten Produkten über Apotheken.

Unabhängig vom Wert des in Apotheken angebotenen Tees bedeutet dies den Verkauf einer Fälschung. Sie können Original-Tee nur über die offizielle Website kaufen.

Wie viel eine bestimmte Teesorte kostet, ist auf der offiziellen Website angegeben. Der Preis für klösterlichen Tee liegt im Bereich von 30 bis 80 Rubel. Die Kosten für das Getränk hängen von den Zutaten ab. Wenn Sie auf der offiziellen Website eine bestimmte Teesorte auswählen, sehen Sie sofort den Preis des Getränks.

Wo man profitabel kauft

Sie können eine bestimmte Art von Heiltee nur bei einem offiziellen Verkäufer gewinnbringend bestellen. Vorteile des Kaufs über die offizielle Website:

  • Kauf eines zertifizierten Produkts;
  • Lieferung an eine beliebige Adresse in der Russischen Föderation;
  • keine Vorauszahlung. Die Ware wird nach Erhalt des Pakets bei der Post bezahlt;
  • Kostenlose Beratung bei der Bestellung.

So bestellen Sie Tee:

  • gehe auf die Website;
  • Füllen Sie das Antragsformular aus und geben Sie den Namen und die Telefonnummer an.
  • Warten Sie, bis der Anruf des Managers die Einzelheiten der Bestellung vereinbart hat.

Wählen und bestellen Sie die gewünschte Teesorte aus dem reichhaltigen Sortiment auf der offiziellen Website.

Gehen Sie zur offiziellen Website

Zum Bewerten klicken!

Klösterlicher antiparasitärer Tee

Monastic Antiparasitic Tea ist ein natürliches und schmackhaftes Mittel, das dabei hilft, den Körper von Parasiten, Toxinen, Schlacken, Schleim und anderen Rückständen zu reinigen..

Es enthält Heilkräuter mit ausgeprägter anthelmintischer Wirkung, die in ökologisch sauberen Regionen gesammelt werden..

Richtig ausgewählte Proportionen bewirken einen synergistischen Effekt, wodurch die in der Zusammensetzung enthaltenen Kräuter die gegenseitige Wirkung verstärken.

Häufiges Händewaschen, persönliche Hygiene und Wärmebehandlung von Lebensmitteln sind obligatorisch, jedoch unzureichende Maßnahmen zur Verhinderung einer parasitären Infektion. Es ist notwendig, den Körper regelmäßig mit Hilfe von Kräuterpräparaten von Würmern zu reinigen.

Antiparasitentee

Entgegen der offiziellen Medizin können Würmer nicht nur mit starken hepatotoxischen Medikamenten entfernt werden. Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Pflanzenextrakte zur Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten..

Die Wirksamkeit von Kräuterpräparaten wurde von Millionen von Menschen nachgewiesen, die von Würmern geheilt wurden, ohne das Risiko einer Leber- und Nierenschädigung durch toxische Medikamente..

Eines dieser Mittel ist der klösterliche antiparasitäre Tee, der mehr als ein Dutzend Pflanzenextrakte kombiniert und nicht nur gegen Helminthen, sondern auch gegen Chlamydien, Lamblien und Pilze wirksam kämpft..

Studien haben gezeigt, dass das Trinken von antiparasitärem Tee das Risiko einer Infektion mit Helminthen bei Menschen mit schwacher Immunität und solchen, die häufig mit Infektionsquellen in Kontakt kommen, halbiert..

Die reichhaltige Kräuterzusammensetzung bietet eine Reihe von medizinischen Eigenschaften:

  • Reinigung des Körpers von Parasiten, Pilzen und pathogenen Bakterien;
  • Entfernung der toxischen Belastung aus Leber und Nieren;
  • Prävention von Fäulnisprozessen im Darm;
  • Stimulierung der Sekretion der Verdauungsdrüsen, der enzymatischen Aktivität und der Arbeit des Verdauungstrakts;
  • Stärkung der Immunität und Erhöhung der Resistenz gegen Erkältungen;
  • Normalisierung von Gewicht, Cholesterin und Blutzuckerspiegel;
  • Beseitigung von Schmerzen und anderen Anzeichen von Parasiten.

Was sagt der Arzt??

Gegenanzeigen für das Trinken von Tee sind individuelle Überempfindlichkeit gegen bestimmte Kräuter, Schwangerschaft und Stillzeit. Um die Entwicklung von Allergien zu vermeiden, wird Tee für Kinder unter 12 Jahren nicht empfohlen..

Komposition

Monastischer antiparasitärer Tee kombiniert verschiedene Arten von Kräutern. Einige haben eine direkte antihelminthische Wirkung, andere lindern Entzündungen und symptomatische Manifestationen, während andere den Heilungsprozess beschleunigen und den Körper als Ganzes straffen. Die Basis besteht aus folgenden Komponenten:

  1. Eichenrinde - die in diesem Extrakt enthaltenen Tannine unterdrücken die lebenswichtige Aktivität von Parasiten und immobilisieren sie;
  2. Wermut - dieses sehr bittere Kraut schafft ungünstige Bedingungen für das Leben von Helminthen. Und der hohe Gehalt an ätherischen Ölen stimuliert die Synthese von Phagozyten im Körper, erhöht die Immunität und zerstört Plattwürmer.
  3. Rainfarn - Tannine und Flavonoide töten nicht nur Helminthen, sondern auch Ascaris und Madenwürmer.
  4. Schafgarbe - enthält Kampfer, der eine ausgeprägte bakterizide Eigenschaft hat und die aktive Form von Würmern unterdrückt;
  5. Agrimony - stimuliert die Leberfunktion, die Galle und die harntreibende Aktivität und sorgt für eine starke anthelmintische Wirkung. Es ist die Agrimonie, die es Ihnen ermöglicht, Würmer, die durch Wermut, Rainfarn, Schafgarbe und Eichenrinde immobilisiert sind, schnell aus dem Körper zu entfernen.
  6. Birkenknospen und -blätter sind eine Quelle nützlicher Spurenelemente wie Nickel, Mangan, Aluminium usw. Dieser Extrakt beschleunigt den Prozess der Zellregeneration, nachdem sie von Parasiten gereinigt wurden.
  7. Ringelblume - hat eine ausgeprägte entzündungshemmende und harntreibende Wirkung. Diese Pflanze beschleunigt den Heilungsprozess der Schleimhäute;
  8. Salbei - enthält Tannine, ätherische Öle und nützliche Harze, die den Stoffwechsel beschleunigen können;
  9. Marsh Dryweed - normalisiert die Arbeit der inneren Organe und erhöht den Gesamttonus;
  10. Minze - Phytoncide und organische Säuren verbessern die Funktion des Verdauungssystems und wirken entzündungshemmend. Und Menthol stärkt das Immunsystem und verleiht Tee einen angenehmen Geschmack.
  11. Kamille ist eine Fundgrube an Vitaminen, Flavonoiden und Terpenen. Kamillenblüten wirken sich positiv auf alle Körpersysteme aus, da sie das Blut von Schadstoffen reinigen.

Dies ist eine Liste der Hauptbestandteile des antiparasitären Tees des Klosters. Zusätzlich zu ihnen enthält die Zusammensetzung andere pflanzliche Antioxidantien, die die allgemeine Heilwirkung verbessern..

Die maximalen entzündungshemmenden, antihelminthischen und heilenden Eigenschaften des Klostertees beruhen nicht nur auf seiner reichen Zusammensetzung, sondern auch auf dem richtigen Anteil der enthaltenen Kräuter.

Wie man Tee trinkt und aufbewahrt?

Trotz der komplexen Mehrkomponentenzusammensetzung ist es sehr einfach, monastischen antiparasitären Tee zuzubereiten:

  • Jeden Morgen müssen Sie frischen Tee zubereiten.
  • Ein Teelöffel Tee wird in ein Glas kochendes Wasser gegossen.
  • Damit die in der Sammlung enthaltenen Pflanzen ihre heilenden Eigenschaften voll entfalten, sollten Sie die Tasse mit einem Frotteetuch umwickeln.
  • Tee sollte eine halbe Stunde lang hineingegossen werden, und Sie sollten die Tasse nicht vollständig abdecken. Wenn Sie ¼ der Oberfläche der Brühe offen lassen, wird der Tee reich, gesund und lecker.
  • Sie können das ganze Glas Tee sofort auf leeren Magen trinken oder es in 3 Portionen aufteilen, die tagsüber eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden sollten.
  • Es wird empfohlen, den Kurs mit kleinen Dosen zu beginnen - ¼ Glas pro Tag, und diese schrittweise zu erhöhen.

Der Hersteller gibt an, dass die Mindestdauer des Behandlungskurses 3 Wochen beträgt. Es wird jedoch empfohlen, einen Monat lang Tee zu trinken. Bei Bedarf können Sie den Kurs in Zukunft in 10-15 Tagen wiederholen. Voraussetzung für die Reinigung ist, dass täglich eine frische Portion der Brühe gebraut wird..

In einer versiegelten Verpackung ist der Klostertee unbegrenzt haltbar. Es sollte in einem trockenen Schrank aufbewahrt werden, der vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Nach dem Öffnen der Packung beträgt die Haltbarkeit 4 Monate. Damit die Pflanzenextrakte ihre vorteilhaften Eigenschaften behalten, müssen sie ordnungsgemäß gelagert werden:

  • Tee sollte in ein Keramik-, Glas- oder Metallglas mit dicht schließendem Deckel gegossen werden.
  • Sie können Tee in einem engen Stoffbeutel aufbewahren, aber auf keinen Fall in einem Plastikbeutel, da die Extrakte schnell ihre heilenden Eigenschaften verlieren.
  • Die optimale Lagertemperatur beträgt 18–23 ° C;
  • Trotz der Tatsache, dass offener Tee 4 Monate gelagert werden kann, beginnen sich Phytoncide und Flavonoide 2 Monate nach dem Öffnen der Packung zu verschlechtern. Daher wird nicht empfohlen, mehrere Packungen in einen Behälter zu füllen - es ist besser, sie nach Bedarf zu öffnen.

Gehen Sie zur offiziellen Website

Nützliche Tricks

Der Klostertee enthält Kräuter mit einer universellen Heilwirkung, sodass er sicher getrunken werden kann, um nicht nur Parasiten, sondern auch bakterielle und virale Krankheiten zu verhindern.

Ein heißes Getränk, das reich an Vitaminen und Antioxidantien ist, stärkt das Immunsystem und verbessert den Gesamttonus.

Wenn es ein Ziel ist, den Körper von Madenwürmern, Würmern und Lamblien zu reinigen, empfehlen Experten, dass Sie diese Regeln zusätzlich einhalten.

  1. Es ist notwendig, während des Kurses eine Diät einzuhalten, auf ausgefallenen Teig zu verzichten, Süßigkeiten, fettiges gebratenes Fleisch und andere Lebensmittel aufzubewahren, die die Vermehrung von Parasiten fördern.
  2. Sie sollten Ihre Ernährung mit Gemüse, insbesondere Rüben, Karotten und Kürbis sowie Knoblauch und Kräutern, bereichern. Parasiten mögen keine würzigen und bitteren Dinge, deshalb müssen Sie jeden Tag eine Knoblauchzehe essen und Geschirr und Salaten Nelken oder Kurkuma hinzufügen.
  3. Eine Woche vor Beginn der Reinigung mit Tee müssen Sie den Darm mit Hilfe von Abführmitteln und Einläufen ausspülen.
  4. Um eine Reizung des Magens und des Darms zu vermeiden, sollte der Tee mit einem halben Glas Gemüsesaft abgespült werden. Dies erhöht die anthelmintische Aktivität des Abkochens..
  5. Einmal pro Woche während des Behandlungskurses können Sie den Darm reinigen. Dazu müssen Sie 2-3 Stunden nach dem Trinken von Tee eine Wasser-Salz-Lösung trinken und nach einer weiteren halben Stunde einen Einlauf machen.

Meinungen von Ärzten

Balashov A.S., Arzt-Parasitologe, St. Petersburg

Aus einem unbekannten Grund denken die meisten meiner Patienten, dass das Schlimmste Virusinfektionen sind, ein bisschen einfacher - Bakterien sowie Pilze und Parasiten können leicht und schmerzlos entfernt werden.

Dies ist offenbar darauf zurückzuführen, dass eine Viruserkrankung immer akut mit schwerer Vergiftung und Fieber bis zu 40 ° C einsetzt.

Parasiten hingegen töten "sanft" und langsam und entziehen einem Menschen das Leben, während er glaubt, dass ständige Müdigkeit nur das Ergebnis der Verarbeitung ist.

Mit zwanzig Jahren Berufserfahrung kann ich mit Zuversicht sagen, dass eine parasitäre Infektion nicht weniger gefährlich ist als eine virale und bakterielle. Aufgrund des Fehlens eines akuten Ausbruchs und eines ausgeprägten Krankheitsbildes tritt es jedoch praktisch nicht auf. Dies ist hauptsächlich auf die Stärke der Immunität zurückzuführen..

Deshalb fordere ich alle auf, auf ihre Gesundheit zu achten, die Grundsätze der richtigen Ernährung einzuhalten und mindestens einmal im Jahr auf Helminthen getestet zu werden. Ich kann Klostertee nicht als Allheilmittel für Würmer empfehlen, die das Gehirn oder das Herz parasitieren, da das Fehlen einer rechtzeitigen Therapie schwerwiegende Folgen haben kann..

Dies ist jedoch ein hervorragendes Mittel gegen Darmwurm..

Konovalov B.P., Allgemeinarzt, Moskau

Viele Patienten fragen mich nach der Wirksamkeit des antiparasitären Tees des Klosters, da durch Helminthen verursachte Krankheiten ebenso häufig sind wie Erkältungen. Wenn jedoch akute Infektionen der Atemwege mit einer Reihe von Vitaminen und Tee mit Zitrone verhindert werden können, reicht dies nicht aus, um eine Helminthiasis zu verhindern.

Es ist notwendig, spezielle Mittel zur regelmäßigen Reinigung des Darms und der Durchblutung der Abfallprodukte von Würmern zu trinken. Klostertee ist dafür ideal, da er eine komplexe Mehrkomponentenzusammensetzung aufweist..

Obwohl der Hersteller angibt, dass das Mittel ohne Untersuchung getrunken werden kann, empfehle ich Ihnen, zuerst einen Therapeuten zu konsultieren, da die Zusammensetzung choleretische Kräuter enthält, die bei einigen Erkrankungen des Verdauungssystems nicht getrunken werden können.

Wie bestelle ich Tee??

Jetzt finden Sie in der Apotheke eine große Menge an antiparasitären Tees, aber Sie können hier keinen Klostertee kaufen. Der Hersteller bevorzugt es, sein Produkt online zu vertreiben, um hohe Margen zu vermeiden.

Leider gab es in letzter Zeit Zwischenwebsites, auf denen Fälschungen zu einem reduzierten Preis verkauft werden.

Tee muss nur auf der Website des offiziellen Herstellers gekauft werden, auf der alle Kontaktdaten und Qualitätszertifikate angegeben sind.

Hier können Sie antiparasitären Tee zum empfohlenen Preis von 990 Rubel bestellen. Sie müssen Ihre Telefonnummer und Ihren Namen in der Anwendung hinterlassen.

In naher Zukunft wird der Betreiber anrufen, der alle Ihre Fragen beantwortet und eine Bestellung aufgibt. Die Zahlung erfolgt bei der Post nach Erhalt des Pakets.

Das Fehlen einer Vorauszahlung ist eine Garantie für die Sicherheit des Kunden, der sofort eine Rückerstattung ausstellen kann, wenn er die Echtheit des versendeten Tees bezweifelt.

Bestellung beim Hersteller

Natürlich können Sie selbst Kräuter sammeln und zu Hause antiparasitären Tee zubereiten, aber das ist langwierig und unpraktisch. Wenn Sie die Komponenten separat kaufen und finanziell mischen, kostet dies dasselbe wie der fertige monastische antiparasitäre Tee.

Kundenbewertungen

Julia, 23 Jahre alt, Moskau

Jeden Sommer versuche ich, das Immunsystem zu stärken und Infektionen vorzubeugen, um im Winter nicht krank zu werden. Ich esse viel Grün, Gemüse und Obst aus dem Garten, gehe ans Meer, um die salzige Luft zu atmen und Sport zu treiben.

Trotzdem habe ich jeden Winter ein paar Mal eine Verschlimmerung der chronischen Laryngitis. Sie begann mit ihrer Freundin Klostertee zu trinken und überlebte den ersten Winter ohne Erkältungen und Rückfälle. Jetzt trinke ich jedes Jahr Tee in Kursen.

Oleg, 39 Jahre alt, Weißrussland, Minsk

Ich fand heraus, dass ich nach einer geplanten medizinischen Untersuchung Würmer habe, als ich getestet wurde. Um ehrlich zu sein, hatte ich keine Ahnung und fühlte mich absolut normal. Der Arzt verschrieb mir sofort ein teures Mittel, für das ich einfach Geld wegwarf.

Ich habe Nierenprobleme, und als ich die Liste der Nebenwirkungen las, stellte ich sie sofort auf den Prüfstand und suchte nach einer Alternative. Ich las über den Klostertee und fand diese Gebühr etwas teuer, bestellte sie aber trotzdem. Ich trank nach den Anweisungen 2 Gänge, therapeutisch und fixierend. Analysen zeigten, dass es keine Helminthen gibt.

Ich persönlich war überzeugt, dass der monastische antiparasitäre Tee die Wahrheit ist und keine Scheidung..

Yuri, 56 Jahre alt, St. Petersburg

Meine Frau und ich trinken während der Sommersaison jedes Jahr Klostertee. Ich liebe die Erde sehr, aber egal wie Sie Ihre Hände waschen, Sie können immer noch nicht alle Bakterien unter Ihren Nägeln reinigen.

Tee hilft oder nur starke Immunität, ich weiß nicht, aber ich esse ruhig Beeren und Früchte direkt aus dem Garten und werde überhaupt nicht krank. Ich bemerkte, dass nach dem Klostertee Verstopfung und Schweregefühl im Magen verschwanden.

Ich bin sicher, dass es sich positiv auf den Allgemeinzustand auswirkt und definitiv keinen Schaden anrichten wird..

Elena, 51 Jahre alt, Ukraine, Kiew

Ich möchte gleich sagen: Seien Sie vorsichtig mit Ihrem Kauf! Als ich das erste Mal an einer Stelle über diesen Tee las, bestellte ich ihn sofort dort. Sie versprachen einen Preis von 799 Rubel, am Ende bezahlte ich 1300 Rubel bei der Post mit Spedition.

Als ich es öffnete, sah ich, dass die Verpackung nicht aus Papier, sondern aus Plastik bestand und nichts wirklich darauf geschrieben war, nur die Zusammensetzung und das Brauen. Die Zusammensetzung war übrigens anders. Es gab nicht einmal einen Produktionstermin.

Als ich es braute, stellte sich heraus, dass der Tee nach gewöhnlicher Kamillenbrühe riecht, die in der Apotheke 50 Rubel kostet. Ich verbrachte zwei Wochen mit Trinken, und nur meine Nerven beruhigten sich ein wenig durch den nutzlosen Kauf. Anscheinend hat Kamille wirklich viel Beruhigung gebracht. Im Allgemeinen ging ich zurück ins Internet, konnte aber die Website, auf der ich bestellt hatte, nicht finden. Ich ging zu einer anderen Seite und war schockiert.

Es gab Qualitätszertifikate. Ich habe dort eine Anfrage hinterlassen, und sie haben mich innerhalb einer Stunde zurückgerufen. Es stellte sich heraus, dass Sie nur hier bestellen müssen, aber sie kämpfen so gut sie können mit Zwischenwebsites, die gefälschte Produkte verkaufen, aber sie haben nicht überall Zeit. Im Allgemeinen bestellte ich hier und innerhalb von vier Tagen kam der Tee mit dem richtigen Etikett, der richtigen Zusammensetzung und einem völlig anderen Geruch. Ich werde trinken.

Schauen Sie also genau hin, wo Sie bestellen.

Tamara, 63 Jahre alt, Irkutsk

Ich bin ein großer Fan von verschiedenen Tees und Kräutermedizin im Allgemeinen, deshalb gönne ich mir immer Abkochungen, Knoblauch, Zitrone und Honig. Im Sommer sammle ich natürlich selbst Kräuter, aber mit dem Aufkommen meiner Enkelkinder blieb fast keine Zeit mehr dafür, und so begann ich, Gebühren in der Apotheke zu kaufen.

Kinder gaben dem Kloster Tee, weil sie über mein Hobby Bescheid wissen, und aus einer Komposition habe ich gesehen, dass dies eine nützliche Sache ist. Um nicht zu sagen, dass ich mich viel über meine Gesundheit beschwert habe. Hoher Blutdruck und leichte Müdigkeit sind in meinem Alter die Norm, aber ich habe beschlossen, diesen Tee zu probieren.

Der Geschmack unterscheidet sich kaum von anderen Kollektionen, abgesehen von einer leichten Bitterkeit, aber dies ist erträglich. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich mich nach diesem Tee fröhlicher und energischer fühlte.

Bestellen Sie jetzt antiparasitären Tee

Antastarasitischer Klostertee: Zusammensetzung, Anteil der Kräuter, ärztliche Untersuchungen, Kontraindikationen. Wie man monastischen antiparasitären Tee braut und trinkt?

Parasiten können den Körper schwer schädigen. Um dieses sehr unangenehme Problem zu lösen, können Sie Tee verwenden, der natürliche Kräuter enthält..

Parasiten können den Körper schwer schädigen. Um dieses sehr unangenehme Problem zu lösen, können Sie Tee verwenden, der natürliche Kräuter enthält..

Anzeichen von Parasiten beim Menschen und ihre Gefahr

Eine große Anzahl von Menschen geht nicht einmal davon aus, dass sie Helminthen haben. Es ist ziemlich schwierig, das Vorhandensein von Parasiten im Körper zu bestimmen:

  1. Einige Leute glauben fälschlicherweise, dass es ausreicht, Kot für die Analyse zu spenden. Es ist jedoch nur möglich, Parasiten auf diese Weise zu identifizieren, wenn der Parasit an diesem Tag Eier gelegt hat. Wenn der Parasit keine Eier legt, ist das Ergebnis negativ.
  2. Das Problem beim Nachweis des Vorhandenseins von Helminthen besteht darin, eine bestimmte Art zu identifizieren. Und es gibt viele Arten von Parasiten: Madenwürmer, Peitschenwürmer, Lamblien, Spulwürmer
  3. Das Schaben ist die unzuverlässigste Methode zum Erkennen von Helminthen

Wichtig: Eine der sichersten Möglichkeiten, Parasiten zu identifizieren, besteht darin, Blut für Antikörper gegen Helminthen zu spenden.

Symptome und Anzeichen von Würmern

Es gibt Hauptmerkmale, die Sie über das Vorhandensein von Parasiten nachdenken lassen:

  • Chronische Müdigkeit
  • Übelkeit
  • Magenschmerzen
  • Verstopfung oder Durchfall
  • Ein Hautausschlag anderer Art auf der Haut
  • Gewichtsverlust
  • Gelenkschmerzen
  • Unruhiger Schlaf
  • Jucken im Anus

Parasiten sind nicht absolut harmlos. Ärzte verbinden viele Krankheiten mit dem zerstörerischen Einfluss von Parasiten. Bei Helminthen gibt es:

  1. Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  2. Schädigung des Nervensystems
  3. Probleme mit dem Urogenitalsystem
  4. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems

Helminthen nehmen alle Nährstoffe weg, die mit der Nahrung kommen. Nur ein kleiner Teil von ihnen bleibt für eine Person übrig. Darüber hinaus ist der Körper Toxinen aus den Abfallprodukten von Parasiten ausgesetzt.

Infolgedessen wird das menschliche Immunsystem schwach. Der Körper kann Viren und Infektionen, die ihn von außen angreifen, nicht widerstehen. Menschen mit Helminthen bekommen häufig ARVI, Infektionskrankheiten.

Es ist zu beachten, dass Helminthen nicht nur im Darm leben. Sie können im Blut, in der Leber und sogar im Gehirn gefunden werden..

Wie man Parasiten loswird

Das Entfernen von Parasiten kann lange dauern. Manchmal reicht ein einziges Medikament nicht aus, um eine bestimmte Art loszuwerden. Pharmazeutische Präparate gegen Helminthen sind giftig, fast alle haben Nebenwirkungen:

  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Schläfrigkeit
  • Appetitverlust
  • Nesselsucht
  • Halluzinationen

Und dies ist nicht die ganze Liste möglicher Nebenwirkungen. Die Einnahme starker Medikamente kann verheerende Auswirkungen auf die Leberfunktion haben. Es ist unerwünscht, Medikamente für sich selbst und insbesondere für Kinder zu verschreiben..

Wichtig: Zusammen mit Anthelminthika müssen Sorptionsmittel eingenommen werden, um Toxine und Toxine aus dem Körper zu entfernen.

Was ist antiparasitischer Klostertee??

In den Tagen, als die Pharmaindustrie nicht so hoch entwickelt war, griffen die Menschen auf Kräutermedizin zurück. Viele Menschen bevorzugen immer noch natürliche Zutaten. Schließlich sind die Auswirkungen auf unseren Chemiekörper bereits enorm. Die Hauptsache ist zu wissen, welche Kräuter und in welchem ​​Verhältnis verwendet werden sollen.

Antiparasitischer Klostertee ist ein Mittel zur oralen Verabreichung. Dies ist eine Sammlung von Kräutern, die Parasiten entfernen.

Der Hauptvorteil von Tee ist seine Natürlichkeit. Tee ist laut Hersteller harmlos, da er zu 100% aus natürlichen Kräutern besteht..

Klösterlicher antiparasitärer Tee

Aus welchen Kräutern besteht der antiparasitäre Klostertee: Zusammensetzung, Anteil der Kräuter

Das Geheimnis der Wirksamkeit von Tee liegt in seiner Zusammensetzung. Kräuter tragen zum Tod von Parasiten bei, entfernen sie sanft aus dem Körper, reinigen den Körper von Kariesprodukten, wirken entzündungshemmend und heilend.

Die Zusammensetzung des antiparasitären Klostertees umfasst folgende Kräuter:

  1. Rainfarn. Der Hauptfeind der Helminthen
  2. Wermut. Dient auch als Anthelminthikum
  3. Agrimony. Wirkt anthelmintisch und antiallergen
  4. Eichenrinde. Reinigt den Körper von Parasitenabfällen
  5. Pilzsumpf. Verbessert die Immunität, wirkt entzündungshemmend
  6. Kamille. Es hat eine antibakterielle und heilende Wirkung. Reinigt das Blut von Giftstoffen.
  7. Salbei. Verbessert die Funktion des Nervensystems
  8. Schafgarbe. Stellt die Schleimhaut der inneren Organe wieder her
  9. Pfefferminze. Es enthält viele nützliche Substanzen, die zur Verbesserung der Funktion des Verdauungstrakts, des Nervensystems und des Herz-Kreislauf-Systems beitragen
  10. Ringelblume. Wirkt allgemein stärkend
  11. Birkenblätter. Natürliches Antiseptikum

Wichtig: Der Hersteller hält die Kräuteranteile geheim. Alle Kräuter können in der Apotheke gekauft werden, aber wie viel sie gemischt werden sollten, ist nicht auf der Packung angegeben. Es gibt auch keine Informationen in anderen Quellen.

Klösterlicher antiparasitärer Tee: Zusammensetzung

Monastischer antiparasitärer Tee: Bewertungen von Ärzten

Die meisten Ärzte befürworten Medikamente. Unter ihnen finden Sie diejenigen, die kategorisch gegen die Behandlung mit alternativen Methoden sind..

Viele Ärzte sind jedoch nicht gegen zusätzliche Kräuterbehandlungen..

Es ist ratsam, Ihren Arzt persönlich zu konsultieren, bevor Sie antiparasitären Tee trinken. Es gibt individuelle Merkmale des Körpers, die nur Ihrem Arzt bekannt sind..

Wie man antiparasitären Klostertee richtig braut?

Es gibt keine Schwierigkeiten beim Aufbrühen von Tee. Es wird in Form von gehacktem Gras verkauft, das mit kochendem Wasser gegossen und dann darauf bestanden werden muss. Nach der Infusion muss der Tee gefiltert und getrunken werden..

Wie man Kloster antiparasitären Tee braut

Klosterrezept 7 Antiparasitischer Tee: wie man nimmt?

  • Gießen Sie 1 Teelöffel der Mischung mit einem Glas kochendem Wasser
  • Bestehen Sie eine halbe Stunde darauf
  • 30 Minuten vor den Mahlzeiten auf leeren Magen trinken

Wenn Sie nicht das ganze Glas trinken können, dürfen Sie es in Teile teilen und den ganzen Tag über trinken..

Wichtig: Klösterlicher antiparasitärer Tee muss in einem Kurs getrunken werden. Der Kurs dauert 3 Wochen.

Es ist nicht akzeptabel, Tee in großen Dosen oder zu lange zu trinken.

Klösterlicher Antiparasitentee für Nagelpilz

  • Die Kräutermischung hilft nicht nur, Parasiten loszuwerden. Es hat auch eine tonisierende, antibakterielle, entzündungshemmende Wirkung
  • Menschen, die an Nagelpilz leiden, berichten von einer Besserung nach der Einnahme des Tees. Auch Tee hilft bei Allergien, Hautausschlägen

Die Erklärung für die Beseitigung von Pilzen und Hautausschlägen ist die Reinigung des Körpers von Bakterien, Infektionen, Toxinen und pathogenen Pflanzen.

Klösterlicher antiparasitärer Tee: ist es für Kinder möglich?

Ärzte empfehlen Kindern unter 12 Jahren nicht, Tee zu geben. Bevor Sie Tee von Kindern ab 12 Jahren einnehmen, sollten Sie einen Hausarzt konsultieren, um unerwünschte Reaktionen aufgrund persönlicher Unverträglichkeit der Komponenten zu vermeiden.

Können Kinder antiparasitären Tee trinken?

Klösterlicher antiparasitärer Tee: Kontraindikationen

Monastischer antiparasitärer Tee hat praktisch keine Kontraindikationen. Seine Verwendung ist jedoch unerwünscht:

  1. Während der Schwangerschaft
  2. Während des Stillens
  3. Mit persönlicher Unverträglichkeit gegenüber einzelnen Komponenten

Monastischer antiparasitärer Tee: Do-it-yourself-Komposition zu Hause

Manche Leute wollen Kräuter mit ihren eigenen Händen pflücken. Sie können nur zur Sache kommen, wenn Sie sich auf Ihre Kräuterkenntnisse verlassen können. Denken Sie daran, dass Kräuter sowohl nützlich als auch schädlich sein können, wenn sie nicht richtig geerntet, gelagert oder verwendet werden..

Es ist nicht schwer, sich mit Parasiten zu infizieren. Händewaschen und persönliche Hygiene schützen uns nicht immer. Nach Angaben des Herstellers kann antiparasitärer Tee einmal im Jahr zur Vorbeugung getrunken werden..

Lassen Sie sich nicht von Parasiten vergiften. Am korrektesten wäre es jedoch, Tests zur Identifizierung von Helminthen und einen anschließenden Arztbesuch durchzuführen.