Arkray in Russland

Verdünnungsmittel für den Bakterienkanal AUTION (BAC) zur Urinanalyse mit dem automatischen Urinanalysator Aution Hybrid AU-4050, Arkray.

Referenzstandard für die Hämoglobinbestimmung - ARKRAY Factory Inc., Japan

Referenzstandard zur Bestimmung des spezifischen Gewichts (hoch) S.G. Standardlösung (hoch) für automatischen Urinanalysator Aution Max, Aution Hybrid, Arkray.

Automatischer Biochemieanalysator mit Trockenchemietechnologie.

Aution Max AX-4030 Urinanalysator mit Zubehör

Analysegerät zur Messung des Ammoniakspiegels im Blut "PocketChem TM BA PA-4140"

Automatischer Urinanalysator AUTION HYBRID AU-4050 (Analyse der biochemischen Parameter von Urin und Urinsediment)

ADAMS A1c (ADAMS A1c) Automatischer Analysator zur Bestimmung von glykosyliertem Hämoglobin

© 2012-2020 LLC "ECO-MED-SM"

Die Website dient nur zu Informationszwecken und es handelt sich unter keinen Umständen um ein öffentliches Angebot, das gemäß Artikel 437 Absatz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs der Russischen Föderation bestimmt ist. OOO "Eco-med-s M" behält sich das Recht vor, jederzeit ohne besondere Ankündigung Änderungen vorzunehmen, die in allen Abschnitten dieser Website veröffentlichten Informationen zu ändern, zu löschen, zu korrigieren, zu ergänzen oder auf andere Weise zu aktualisieren. Um detaillierte Informationen über die verkauften Waren, Werke und Dienstleistungen sowie deren Preise zu erhalten, wenden Sie sich bitte an die Manager von Eco-med-s M LLC.

Japanische Qualität in Russland. Eröffnung des ARKREY-Werks in Dubna

Das berühmte japanische Unternehmen ARKRAY ist eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Herstellung von medizinischen Geräten zur Diagnose von Diabetes mellitus und positioniert sich als offizieller Qualitätslieferant auf dem Markt. Am 16. Juli 2013 eröffnete die in der Sonderwirtschaftszone "Dubna" LLC "ARKREY" ansässige Tochtergesellschaft eine neue Anlage zur Herstellung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen für diese und lieferte die erste Charge von Hightech-Produkten aus.

Vertreter des Ministeriums für Investitionen und Innovationen der Region Moskau, des Bundesdienstes für die Überwachung des Gesundheitswesens und der sozialen Entwicklung, der Verwaltung der Bank of PF Tokyo-Mitsubishi Ufdzhey (Eurasien), LLC EcoMed-SM, wurden zu der Zeremonie eingeladen, die der ersten Lieferung der Produkte des Unternehmens gewidmet war. die Stadt Dubna und die Führung der Sonderwirtschaftszone "Dubna".

Der CEO und Präsident von ARKRAY, Matsuda Takeshi, nahm an der Eröffnungsfeier des Werks teil. In seiner Begrüßungsrede dankte er allen, die bei der Organisation des ARKREY-Forschungs- und Produktionsunternehmens auf dem Gebiet der SWZ Dubna mitgewirkt hatten, und berichtete über die Aktivitäten des internationalen Unternehmens. Heute seien die Forschungs- und Produktionszentren von ARKRAY Inc. befinden sich in 12 Ländern der Welt, einschließlich Russland, und seine Produkte werden in mehr als 80 Ländern verwendet. Die Eröffnung eines Werks in der SWZ "Dubna" bietet die Möglichkeit für neue Entwicklungen, Produktion und Lieferungen in dieser Region, wodurch das Unternehmen laut Matsuda noch schneller auf Kundenbedürfnisse reagieren kann.

Die Eröffnung des Werks, sagte der stellvertretende Generaldirektor von OJSC SEZ TVT Dubna - Chefingenieur Stanislav Babaev, ist ein Garant dafür, dass die Produkte für russische Patienten mit Diabetes zugänglicher werden, und ein großer Schritt in Richtung der Entwicklung der medizinischen Industrie in Russland, hin zu neuen Technologien und einer erfolgreichen Partnerschaft unserer Länder.

Nachdem das traditionelle rote Band durchtrennt worden war, wurde die erste Charge von Sigma- und Sigma-Mini-Blutzuckermessgeräten sowie ein Ausflug zu den Werkstätten der neuen High-Tech-Anlage ARKREY ausgeliefert. Es nimmt etwa 500 Quadratmeter des Erdgeschosses des Kongresszentrums der SWZ "Dubna" ein. Die Anforderungen an die Räumlichkeiten sind hier besonders. In der Werkstatt zum Schneiden und Verpacken von Teststreifen, die ein "Reinraum" ist, werden beispielsweise eine bestimmte Luftfeuchtigkeit und die erforderliche Lufttemperatur 24 Stunden am Tag mit speziellen Geräten aufrechterhalten. Glukometer und Teststreifen für sie werden mit modernsten Geräten hergestellt.

In naher Zukunft plant das Management des Unternehmens ARKRAY, die aus dem Verkauf der ersten Produktcharge (1.000 Blutzuckermessgeräte und 10.000 Teststreifen) erhaltenen Mittel wieder anzulegen, um Startkapital für die künftige Forschungs- und Entwicklungsbasis zu erhalten und die Produkte weiterhin von Grund auf neu herzustellen. Der erste Schritt wurde bereits getan - für einige Komponenten wurden russische Lieferanten gefunden. Für das Unternehmen ist dies nicht nur in Bezug auf die Einkaufspreise von Vorteil, sondern erfüllt auch die Anforderungen für die Lokalisierung der Produktion in Russland..

In dem Bild: ein entscheidender Moment - der Präsident des ARKRAY-Konzerns Matsuda Takeshi schneidet das rote Band durch, was bedeutet, dass eine neue Produktionsstätte des in ARKRAY ansässigen Unternehmens offiziell auf dem Territorium der SWZ "Dubna" eröffnet wurde..

Synthese von Ideen, Erfahrungen und japanischer Qualität

Nach der feierlichen Zeremonie sprach der stellvertretende Generaldirektor des ARKREY-Forschungs- und Produktionsunternehmens Maxim Kolesnik über die wichtigsten Wettbewerbsvorteile des neuen Unternehmens, die als Garantie für die Qualität seiner Produkte dienen können..

- Maksim Alekseevich, wie kam es zur Idee, das Unternehmen ARKREY in Russland zu gründen, und warum wurde die Sonderwirtschaftszone in Dubna für das Projekt ausgewählt?

- Es gab mehrere Faktoren. Am grundlegendsten ist es, den russischen Markt erfolgreich zu beherrschen, der seit langem die Aufmerksamkeit des ARKRAY-Konzerns auf sich gezogen hat. Es muss gesagt werden, dass das Unternehmen seit fast 60 Jahren High-Tech-Analysegeräte herstellt, die darauf abzielen, die Lebensqualität zu verbessern, den Verlauf einer Vielzahl von Krankheiten und deren Diagnose zu überwachen und sich während seiner Existenz auf dem Weltmarkt bewährt haben..

Wir wussten, dass der russische Markt im Segment der Blutzuckermessgeräte stabil ist und es prestigeträchtig ist, sich darauf einzulassen. Heute arbeiten alle Akteure, nämlich die Big Four - die weltweiten Hersteller von Geräten zur Diagnose von Diabetes mellitus Roche, Johnson und Johnson, Abbott und Bayer - an einem importierten importierten Produkt. Meine japanischen Kollegen und ich haben eine Studie durchgeführt, die gezeigt hat, dass es notwendig ist, nicht mit einem importierten Produkt auf den Markt zu kommen, sondern unsere eigene Produktion von Glukometern direkt in Russland zu organisieren. So wurde die ARKRAY-Tochter mit 100% Kapital gegründet und es war eine strategisch korrekte Entscheidung. Berücksichtigung der heutigen Anforderungen an die Lokalisierung der Produktion, insbesondere von Medizinprodukten, auf dem Gebiet der Russischen Föderation.

In der Organisation JETRO, die japanischen Privatunternehmen hilft, ihr Geschäft in verschiedenen Ländern der Welt zu fördern, wurde uns empfohlen, sich an die OJSC „Special Economic Zones“ zu wenden. Ich mochte das Projekt und es stellte sich die Frage, in welchem ​​Gebiet es umgesetzt werden sollte. Drei Standorte wurden vorgeschlagen - Dubna, St. Petersburg und Zelenograd. Wir haben uns für die erste entschieden, weil hier die Abmessungen der Räumlichkeiten und die bereits vorbereiteten Mitteilungen dem Zweck der zukünftigen Produktion entsprachen. So erschien der Bewohner der Sonderwirtschaftszone, die Firma ARKREY. Und nach anderthalb Jahren haben wir auf dem Gebiet der Sonderwirtschaftszone "Dubna" ein Forschungs- und Produktionsunternehmen für die Herstellung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen für diese eröffnet.

Ein weiterer Grund für den Besuch dieser speziellen Website besteht darin, dass die Möglichkeit besteht, eine Basis für Forschung und Entwicklung im Bereich der Diabetes-Mellitus-Diagnostik und die Entwicklung eines neuen Modells eines tragbaren Glukometers für russische Patienten zu schaffen. Über die Möglichkeit einer gemeinsamen Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern an Moskauer Instituten wird bereits verhandelt, und wir werden auf jeden Fall einen solchen Standort in der SWZ Dubna schaffen, um neue Technologien zu entwickeln.

- Diagnosegeräte zur Früherkennung von Diabetes mellitus sind eine soziale Aufgabe, daher möchte ich mehr über das Wesentliche eines so wichtigen Projekts erfahren.

- In der Sonderwirtschaftszone "Dubna" führt unser Unternehmen ein Projekt durch, um Forschungs- und technologische Arbeiten im Bereich Diabetes mellitus durchzuführen und die Pilot- und Serienproduktion von Diagnosegeräten auf der Grundlage unserer eigenen Entwicklungen zu organisieren.

Abgesehen von der Geschäftskomponente des Projekts bemühen wir uns zunächst, unsere Produkte für russische Patienten und Verbraucher zugänglicher zu machen. Wenn es sich um eine neue Pflanze handelt, die Blutzuckermessgeräte und Teststreifen herstellt, gilt dies für Patienten mit Diabetes mellitus. Japan ist weit weg, und mit der Verlagerung der Produktion nach Russland gewinnen wir vor allem bei den Transportkosten und damit bei der Senkung der Produktionskosten. Es wird billiger sein als die Big Four-Produkte. Dies ist eine der wichtigen sozialen Komponenten.

Auf dem Gebiet der SWZ "Dubna" wurde eine Produktionsstätte eingerichtet, in der zwei Modelle von Blutzuckermessgeräten hergestellt werden - "Sigma" und ein kompakteres Modell "Sigma-mini". Darüber hinaus haben wir hier die Herstellung von Teststreifen etabliert, die für beide Modelle geeignet sind. Bisher ist dies die Mindestmenge an Produkten, die produziert werden. Mit einer kleinen Anzahl von Modellen wollen wir die Flexibilität des Marktes untersuchen. Unser Unternehmen stellt aber auch Urinanalysatoren, Analysegeräte für die klinische Chemie und einzelne Geräte zur Bestimmung von Ammonium und Laktat im Blut sowie andere Geräte her. Alle von ihnen sind Hightech, in Bezug auf die Qualität haben sie sich auf dem Weltmarkt perfekt bewährt, und wenn alles gut läuft, werden wir unsere Produktion definitiv in diese Richtung ausbauen. Dann wird neben Hochtechnologien auch die Nanotechnologie in der Entwicklung eingesetzt..

- Wie können Sie die Marktnische charakterisieren, in der ARKREY tätig ist??

- Ihren Platz auf dem Markt zu finden ist das Schwierigste... Die Nische ist sehr eng, in der es einen harten Wettbewerb gibt. Früher waren es die großen Vier, die ich oben erwähnt habe, jetzt ist ARKREY eingetreten - wir hoffen, es werden die Fünf sein. Neben uns gibt es aber auch neue Spieler aus China, Taiwan und Korea - ihr Produkt ist auch relativ günstig. Sie treten erfolgreich in den Markt ein und ihre Anteile sind ziemlich groß. Die Produkte unserer Wettbewerber sind technologisch um eine Größenordnung niedriger als die übrige Masse der Glukometer auf dem Markt. Menschen mit nicht dem höchsten Einkommen kaufen solche Blutzuckermessgeräte jedoch absichtlich, weil sie billiger sind, und Diabetiker verwenden nach dem Spülen mehrmals Teststreifen, obwohl dies aus medizinischen Gründen strengstens verboten ist. So findet auch ein billiges Produkt von nicht sehr guter Qualität seinen Verbraucher auf dem russischen Markt. In diesem Segment kann man natürlich nur mit höchster Qualität, niedrigem Preis und Einstellung zum Kunden kämpfen. Das werden wir anstreben.

- Wenn Sie ins Internet gehen, werden Ihre Augen mit der Anzahl der angebotenen tragbaren Blutzuckermessgeräte gefüllt. Und was ist der Unterschied zwischen Ihren Geräten?

- Die Modelle, die werkseitig mit modernsten Technologien zusammengebaut werden, weisen eine der höchsten Genauigkeitsstufen bei der Erfassung des Blutzuckerspiegels auf. Dies wurde, wie ich bereits sagte, durch die langfristige weltweite Praxis bestätigt. Die Genauigkeit des Geräts ermöglicht es einem Diabetiker, beispielsweise die Insulindosis zu bestimmen, und wenn eine Person mit der Dosis verwechselt wird, kann dies sogar zum Tod führen. Das ist wichtig, das ist das Leben unserer Kunden.

Unsere Geräte waren schon immer besetzt und nehmen unter ähnlichen auf dem Markt eine führende Position ein. Sie zeichnen sich durch einfache Bedienung und minimalen Wartungsaufwand aus..

In Zukunft wollen wir ein Modell eines Glukometers schaffen, das näher am russischen Verbraucher liegt, und es in Bezug auf die Preise optimieren. Für zusätzliche Funktionen, die angeschlossen werden können, ist es möglich, ein Gerät zu erstellen, das den Blutzuckerspiegel misst, ohne direkt einen Finger zu stechen. Daran arbeiten wir gerade..

- Was sind die Vertriebskanäle für die im neuen Werk hergestellten Produkte??

- Der Markt selbst ist in drei Segmente unterteilt. Dies sind Apothekenketten, Fachgeschäfte sowie kommunale und bundesstaatliche Einkäufe für Diagnosezentren und große medizinische Einrichtungen. Ich habe keinen Grund, an dem Erfolg der Verteilung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen zu zweifeln: Wir werden einen wettbewerbsfähigen Preis, japanische Qualität und ein schönes Erscheinungsbild des Produkts haben. Außerdem befindet sich die Produktionsbasis, von der aus die Lieferungen erfolgen, jetzt in Russland, was bedeutet, dass es keine Probleme mit den Rohstoffbeständen gibt, die Lieferungen sehr schnell erfolgen und wir in der Lage sein werden, die deklarierten Verpflichtungen zu erfüllen.

- Maxim Alekseevich, wie schaffen Sie Nachfrage nach neuen Produkten für den russischen Markt??

- Wir arbeiten jetzt sehr aktiv mit unseren Distributoren zusammen. Das Unternehmen ARKREY ist eine reine Produktionsfunktion. Daher arbeiten wir bei der Verteilung von Geräten eng mit dem Unternehmen EcoMed-SM zusammen. Sein Profil ist die Suche und Implementierung neuer Labor- und Diagnosetechnologien und neuer Geräte. Das Unternehmen genießt nicht nur in Russland, sondern auch in anderen Ländern einen wohlverdienten Ruf. Dies sind unsere Partner, ein hochprofessionelles Team, mit dem wir seit über 10 Jahren in anderen Segmenten zusammenarbeiten. Wir haben ihnen den Vertrieb unserer Produkte in ganz Russland anvertraut und zweifeln nicht am Erfolg.

- Für viele Unternehmen ist das Personalproblem durchaus greifbar. Wie geht es Ihnen?

- Anfänglich war es natürlich nicht realistisch, kompetente Mitarbeiter für die Produktion im Werk zu finden. Ein Unternehmen mit einem solchen Plan ist das zweite in Russland und auf dieser Ebene das erste. In allen Dingen - dem Organisationsgrad der Produktion, dem Ansatz der Qualitätskontrolle - handelt es sich um eine vollständig westliche Anlage, die auf russischen Boden übertragen wird. Wir konnten keine westlichen Spezialisten mitbringen, deshalb haben wir sie hier gesucht.

Heute ist das Team zusammengestellt. Dies sind Menschen, die sich schnell angepasst haben. Viele von ihnen waren zuvor in der Herstellung von medizinischen Geräten und Pharmazeutika tätig. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 17 hochqualifizierte Spezialisten, einschließlich unserer Bediener, die die schwierigsten Aufgaben bewältigen können. Sie sind direkt an der Montage und Verpackung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen beteiligt. Wir haben ihnen "von Grund auf" beigebracht, an neuen Geräten zu arbeiten, den Grundlagen der japanischen Produktion als solchen. Es unterscheidet sich radikal. Zum Beispiel gibt es in unserem Unternehmen ein „Prinzip von fünf Cs“: Seiri (Sortieren) - eine klare Aufteilung der Dinge in notwendig und unnötig und die Beseitigung letzterer; Seaton (Ordnung halten) - Organisation der Aufbewahrung notwendiger Dinge, damit Sie diese schnell und einfach finden und verwenden können; Seiso (sauber halten) - den Arbeitsplatz sauber und ordentlich halten; Seiketsu (Standardisierung) ist eine Voraussetzung für die Erfüllung der ersten drei Regeln; Shitsuke (Verbesserung) - Förderung der Gewohnheit, festgelegte Regeln, Verfahren und technologische Abläufe genau zu befolgen. Die Regeln sind an der auffälligsten Stelle angebracht. Für eine russische Person sind dies vielleicht elementare Konzepte, aber die Hauptsache ist, dass sie unbedingt durchgeführt werden müssen..

Die Anforderungen an die Ausrüstung, auf der die Glukometer hergestellt werden, sind nicht nur in Russland, sondern auch in anderen ARKRAY-Produktionsstätten (in Shanghai, England, USA, jetzt organisieren wir eine Produktionsstätte in Brasilien), und die Materialien sind überall gleich und müssen beachtet werden. Wir haben alle darin geschult und wichtige Spezialisten nach England geschickt. Einige Leute werden im nächsten Herbst auch nach Japan reisen, um Erfahrungen auszutauschen. Wir nehmen die Berufsausbildung ernst.

- Was sind die Komponenten der Entwicklungsstrategie des Unternehmens und womit verbinden Sie seine Aussichten auf dem russischen Markt??

- Erstens, Kundenfeedback aufrechtzuerhalten. Der zweite Punkt ist die Entwicklung der Partnerschaft. Die Vertriebspolitik des Unternehmens basiert auf der Stärkung des Händlernetzwerks und der Erweiterung der Vertriebsgeografie.

Die Aussichten sind großartig, weil das Produkt wettbewerbsfähig ist. Wir sind das erste japanische Unternehmen, das sein Produkt auf dem russischen Markt verkauft, und dies ist kein importiertes, sondern ein inländisches Produkt. Wir haben ein Zertifikat, dass das Produkt in Russland hergestellt wird. Darüber hinaus wird ARKREY, wenn alles gut geht, weiterhin erhebliche Investitionen in die Entwicklung von High-Tech- und vor allem sozial bedeutenden Geräten für die russische Bevölkerung tätigen und zusätzlich in die Ausweitung der Produktion investieren. Wir planen auch, die Palette der Glukometer-Modelle zu erweitern. Dies werden spezifische Modelle sein, die sich nur an den russischen Markt, die GUS-Staaten und die Zollunion richten. Eine neue Produktion anderer Laborgeräte wird ebenfalls eröffnet, die ARKRAY Inc. produziert in Japan und anderen Ländern. Dies sind beispielsweise tragbare und mittelgroße Blut- und Urinanalysatoren sowie große Laborgeräte..

Wenn wir über unsere Ambitionen sprechen, würde ich mir wünschen, dass der Anteil der Produkte auf dem russischen Markt in fünf Jahren mindestens 10% beträgt. Wenn Sie die richtige Strategie und Taktik wählen und wir dies anstreben, ist die weitere Zahl von 20% durchaus akzeptabel.

Natürlich möchten wir, dass der Start erfolgreich verläuft, das Produkt populär wird und wir bereit sind, alle Bedürfnisse, Anforderungen und Wünsche der Verbraucher unserer Geräte zu berücksichtigen.

Interview und Fotos von Svetlana Zhukova.

In der SWZ "Dubna" (Region Moskau) wurde ein Unternehmen zur Herstellung von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen für diese eröffnet.

  • Die erste Charge von Glukometern, die im neuen Werk hergestellt wurden, wurde ausgeliefert

16. Juli 2013 Ein Bewohner der Sonderwirtschaftszone "Dubna" LLC "ARKREY" eröffnete die Produktion von Blutzuckermessgeräten und Teststreifen für diese und versandte die erste Charge von High-Tech-Produkten.

Die Gesamtkosten des in der SWZ "Dubna" umgesetzten Projekts betragen zwei Millionen Dollar, eine Million Dollar sind Kapitalinvestitionen.

In naher Zukunft plant das Management des Unternehmens ARKREY, die aus dem Verkauf der ersten Produktcharge erhaltenen Mittel wieder anzulegen, um Startkapital für die künftige F & E-Basis zu erhalten und die Produkte weiterhin von Grund auf neu herzustellen. Der erste Schritt wurde bereits getan - für einige Komponenten wurden russische Lieferanten gefunden. Für das Unternehmen ist dies nicht nur in Bezug auf die Einkaufspreise von Vorteil, sondern erfüllt auch die Anforderungen für die Lokalisierung der Produktion in Russland..

Der CEO und Präsident von ARKRAY, Matsuda Takeshi, nahm an der Eröffnungsfeier des Werks teil. In seiner Begrüßungsrede dankte er allen, die bei der Organisation des ARKREY-Forschungs- und Produktionsunternehmens in der SWZ "Dubna" mitgewirkt hatten, und sprach über die Aktivitäten des internationalen Unternehmens.

Heute seien die Forschungs- und Produktionszentren von ARKRAY Inc. befinden sich in 12 Ländern der Welt, einschließlich Russland, und seine Produkte werden in mehr als 80 Ländern verwendet. Die Eröffnung eines Werks in der SWZ "Dubna" bietet die Möglichkeit für neue Entwicklungen, Produktion und Lieferungen in dieser Region, wodurch das Unternehmen laut Matsuda noch schneller auf Kundenbedürfnisse reagieren kann.

Das Arkray-Unternehmen in der SWZ "Dubna" hat eine Importsubstitutionsfunktion: Innerhalb von 5 Jahren wird es mehr als 10% des russischen Marktes für Blutzuckermessgeräte und Verbrauchsmaterialien einnehmen, der bislang hauptsächlich mit Importen gefüllt ist.

Generaldirektor von JSC "SEZ" Mikhail Trushko:

"Die Nachfrage nach Glukometern in Russland wächst stetig, was durch die traurige Dynamik des Auftretens von Diabetes erleichtert wird. Wenn laut Rosstat im Jahr 2000 162.000 neue Fälle der Krankheit diagnostiziert wurden, gab es bis 2012 bereits 319.000 Fälle. ROSOEZ in Partnerschaft mit einem der Japans Marktführer für medizinische Instrumente beginnen, sich aktiv in diesem sensiblen und sozial bedeutenden Markt zu engagieren, indem sie nicht nur Technologie in das Land bringen, sondern auch dazu beitragen, die Qualität des Alltags für Menschen mit schwerer Krankheit spürbar zu verbessern. Wir sind erfolgreich. Und vor allem dank der gezielten Bemühungen von ROSOEZ, ein einzigartiges Investitionsumfeld in der SWZ zu schaffen, in dem Projekte wie das Arkray-Projekt möglich werden. ".

Zusätzliche Informationen zum Projekt:

Das Arkray-Unternehmen in der SWZ "Dubna" ist der einzige russische Hersteller von Blutzuckermessgeräten, der japanische Technologien einsetzt, um Produkte zu erhalten, die erschwinglich und von einwandfreier Qualität sind. Für Arkray ist das Unternehmen in der SWZ "Dubna" das erste Unternehmen in Russland. Für Russland ist das Unternehmen Arkray die erste Forschungs- und Produktionsbasis ausländischer Herkunft mit Spezialisierung auf das von russischen Patienten nachgefragte Segment der medizinischen Instrumentierung.

ROSOEZ ist ein föderales Netzwerk von Sonderwirtschaftszonen, das von der Verwaltungsgesellschaft OAO SEZ entwickelt wird, deren alleiniger Anteilseigner der Staat ist. Das Projekt wird unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation durchgeführt. JSC "SEZ" wurde 2006 gegründet. Von den 17 Sonderwirtschaftszonen, die von der SWZ OJSC verwaltet werden, sind 6 auf die Entwicklung der industriellen Produktion, 5 auf technologische Innovationen, 4 auf die Entwicklung des Tourismus- und Erholungsgeschäfts und 2 auf die Entwicklung von Hafen-, Logistik- und Verkehrsknotenpunkten spezialisiert. Mehr als 340 Investoren aus 23 Ländern der Welt haben sich für die Sonderwirtschaftszonen Russlands interessiert. Unter ihnen sind transnationale Giganten wie 3M, General Motors, Armstrong, Yokohama, Itochu, Air Liquide, Bekaert, Rockwool, Novartis, Nokia Siemens Networks und andere. Das von den Einwohnern gemeldete Investitionsvolumen überstieg 400 Milliarden Rubel.

Arkray ist ein japanisches Unternehmen, das 1960 gegründet wurde. Es kontrolliert 60% des japanischen Marktes für medizinische Geräte zur Diagnose von Diabetes mellitus und zur Überwachung des Blutzuckers. Verwaltet 17 Fabriken sowie Forschungs- und Produktionsunternehmen in Japan, USA, Großbritannien, China und den Philippinen. Jetzt in Russland.

LLC "Arcray"

LLC "Arcray" INN 7717689274 OGRN 5107746013546 registriert am 13.12.2010 unter der gesetzlichen Adresse 141983, Region Moskau, Dubna, Programmers Street, 4, 303. Organisationsstatus: aktiv. Geschäftsführer ist der Generaldirektor Nishiyama Tomoya (TIN 502266260702). Das genehmigte Kapital beträgt 5.000.000 Rubel. Mehr>

Im Auszug aus dem Unified State Register of Legal Entities wird 1 ausländische juristische Person als Gründer angegeben. Die Haupttätigkeit ist die Herstellung von medizinischen Instrumenten und Geräten, 2 zusätzliche Typen sind ebenfalls angegeben. Historische Informationen enthalten 8 Änderungsdatensätze, die zuletzt am 24. Mai 2020 geändert wurden..

Die Organisation ist seit dem 21. Juli 2011 bei der Steuerbehörde INTERDISTRIAL INSPECTION OF THE FEDERAL TAX SERVICE Nr. 12 in der Region Moskau registriert und hat KPP 501001001 zugewiesen. Registrierungsnummer in der Pensionskasse - 060008054903, FSS - 771704274450301.

Es wurden keine Informationen über die Teilnahme von Arkray LLC an Ausschreibungen gefunden. Es liegen keine Daten zur Beteiligung der Organisation an Schiedsverfahren vor.

OOO "Arcray", Russland

Kategorien mit Waren "OOO" Arkray ", Russland":

Beschreibung:

Ein kleines Glukometer Glucocard Sigma mit Standardfunktionen verwendet ein kleines Blutvolumen ohne Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms. Für das Glucocard Sigma-Messgerät werden nur Glucocard Sigma-Teststreifen verwendet. Produziert in Russland von Arkray (Japan) in einem Mitte 2013 gegründeten Joint Venture. in der offenen Wirtschaftszone "Dubna". Das Modell wird seit 2013 in Russland hergestellt.

Die Teststreifen "Glucocard Sigma" sind für dieses Gerät geeignet

Beschreibung:

Kleines Glukometer Glucocard Sigma mini mit Standardfunktionen, verwendet ein kleines Blutvolumen ohne Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms. Für das Glucocard Sigma Mini-Glukometer werden nur Glucocard Sigma-Teststreifen verwendet. Produziert in Russland von Arkray (Japan) in einem Mitte 2013 gegründeten Joint Venture. in der offenen Wirtschaftszone "Dubna". Das Modell wird seit 2013 in Russland hergestellt.

Die Teststreifen "Glucocard Sigma" sind für dieses Gerät geeignet

Beschreibung:

50 Stück. verpackt. Geeignet für Glukometer "Glucocard Sigma" und "Glucocard Sigma mini".

Teststreifen ohne Codierung. Nutzungsdauer - innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen der Verpackung.

Beschreibung:

Ein kleines Glukometer Glucocard Sigma mit Standardfunktionen verwendet ein kleines Blutvolumen ohne Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms. Für das Glucocard Sigma-Messgerät werden nur Glucocard Sigma-Teststreifen verwendet. Produziert in Russland von Arkray (Japan) in einem Mitte 2013 gegründeten Joint Venture. in der offenen Wirtschaftszone "Dubna". Das Modell wird seit 2013 in Russland hergestellt.

Die Teststreifen "Glucocard Sigma" sind für dieses Gerät geeignet

Arkray Firma

Arkray wurde 1960 in Japan gegründet. Es befasst sich mit der Herstellung optischer Komponenten für Infrarotspektrometer sowie für Infrarot-, Röntgen- und andere Analysegeräte. Später stellte sie ein vollwertiges Glukometer und andere Laborgeräte her, wie einen biochemischen Analysator auf der Basis der Trockenchemietechnologie, einen glykosylierten Hämoglobinanalysator und einen vollautomatischen Urinanalysator. Arkray produziert auch Datenverwaltungssysteme.

Interview mit ARKRAY Management und Spezialisten

Der stellvertretende Generaldirektor für allgemeine Fragen Keisuke Kondo, die Leiterin der Qualitätskontrolle Daria Bulavina und die Büroleiterin Anna Merkulova stellen uns die in der Sonderwirtschaftszone "Dubna" ansässige Firma vor, die Medizinprodukte herstellt.

ARKRAY existiert seit langer Zeit und kooperiert mit vielen Ländern. Können Sie uns kurz etwas über ihre Aktivitäten in der SWZ "Dubna" erzählen??

Kondo-san:
- Die ARKRAY Corporation vereint viele Unternehmen auf der ganzen Welt, die sich mit der Entwicklung und Produktion von Medizinprodukten befassen. Das ARKRAY-Werk in der SWZ "Dubna" wurde 2013 gegründet und dann begannen wir mit der Produktion von Glukometern GLUCOCARD Σ / Σ-mini und Teststreifen für diese. Jetzt haben wir mit der Produktion von tragbaren Urinanalysatoren AUTION ELEVEN AE-4020 und Teststreifen begonnen.

Darya:
- Unser Vorteil ist, dass wir die gesamte Entwicklung und Implementierung neuer Produktionen zusammen mit Kollegen aus Japan, Großbritannien, den Philippinen und anderen Ländern durchführen. Aufgrund der großen Erfahrung und der Anzahl der Entwicklungen erhalten wir immer Unterstützung und wertvolle Ratschläge von Kollegen.

Erzählen Sie uns von den Entwicklungsplänen der Branche, welche Projekte in Zukunft erwartet werden?

Kondo-san:
- Wir haben große und langfristige Entwicklungspläne in Dubna. Wir planen, die Produktionslinie erheblich zu erweitern. Derzeit werden neue Geräte registriert. In Zukunft werden alle Produkte in Krankenhäusern und Kliniken für die Laborforschung eingesetzt. In dieser Hinsicht werden wir einen Bedarf an neuen Mitarbeitern haben.

Sind Sie daran interessiert, Studenten und Absolventen der Dubna University für die Arbeit zu gewinnen??

Kondo-san:
- Ja absolut. Wir haben mehrere Absolventen der Universität "Dubna".

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Ihre potenziellen Mitarbeiter haben??

Darya:
- ARKRAY hat mehrere Abteilungen und die Anforderungen sind sicherlich unterschiedlich. Für die Qualitätsabteilung interessieren wir uns beispielsweise hauptsächlich für Absolventen der Abteilung Chemie, Physik und Ökologie. Laborkenntnisse und Grundkenntnisse der Chemie sind für die Qualitätskontrolle sehr wichtig. Um mit uns zusammenarbeiten zu können, benötigen Sie gute Englischkenntnisse..

Kondo-san:
- Derzeit suchen wir einen Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle.

Darya:
- Zusätzlich haben wir jedes Jahr ein Praktikum für Sprachschüler. Wir sind ein internationales Unternehmen, viele Dokumente in einer Fremdsprache, wir haben viel interessantes Material, mit dem wir arbeiten können.

Wenn der Mitarbeiter nicht über ausreichende Kenntnisse verfügt, wird er geschult?

Darya:
- Für jeden neu angekommenen Mitarbeiter wird eine Schulung angeboten. Wir erwarten nicht, dass der Absolvent über die vollständigen Fähigkeiten für den Job verfügt. Das Training wird intern und extern durchgeführt. Die Mitarbeiter besuchen regelmäßig Schulungen, Kurse, Konferenzen und Ausstellungen. Wir sind an der Entwicklung der Mitarbeiter interessiert und ARKRAY bietet dafür günstige Voraussetzungen.

Was sind die Karriere- und Gehaltswachstumsperspektiven für einen neuen Mitarbeiter ohne Berufserfahrung??

Kondo-san:
- Die Karrierechancen sind hoch, aber dafür müssen Sie einen guten Job zeigen. Es ist durchaus möglich, in wenigen Jahren von der Position eines Betreibers zu einem Ingenieur zu wachsen. Alle Erhöhungen und Indexierungen der Löhne werden jedes Jahr im Mai berücksichtigt.

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei der Firma Arcray??

Anna:
- Der Arbeitstag für alle Mitarbeiter ist von 9:00 bis 18:00 Uhr, die Mittagspause dauert 1 Stunde, ist für die Produktion festgelegt, aber das Verwaltungspersonal kann zu einem geeigneten Zeitpunkt zu Mittag essen. Von den Boni werden wir für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio sowie für Englischkurse bezahlt.

Kann man sagen, dass die Firma ARKREY eine Mission hat? Was?

Kondo-san:
- ARKRAY-Produkte dienen zur Diagnose und Überwachung verschiedener Krankheiten. Wir möchten die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen verbessern, indem wir verbesserte Geräte entwickeln und herstellen. Deshalb ist es für uns von größter Bedeutung, unseren Verbrauchern wirklich hochwertige Produkte anzubieten..

Arkray (Japan) - Hersteller hocheffizienter medizinischer Geräte.

ARKRAY Inc ist ein japanisches Unternehmen, das Analysegeräte für große Krankenhäuser, Diagnosezentren und für den persönlichen Gebrauch herstellt. Dies sind Geräte für Diabetiker, Analysegeräte für klinische Chemie, Urinanalysegeräte sowie individuelle Mittel zur Bestimmung von Laktat und Ammonium im Blut. Produkte der Marke ARKRAY gelten zu Recht als die besten ihrer Klasse, da sie sich durch Benutzerfreundlichkeit, minimalen Wartungsaufwand und unter anderem ein angemessenes Preis- / Leistungsverhältnis auszeichnen..

Das Unternehmen Balt Medical bietet seinen Kunden unter anderem die Produkte von ARKRAY an.

ARKRAY Japan Produkte.

Die Produktpalette der ARKRAY Corporation umfasst sowohl professionelle Geräte für spezialisierte Labors und Diagnosezentren als auch Geräte für den individuellen Gebrauch. Besonders beliebt sind einzelne ARKRAY-Glukometer, automatische ARKRAY-Glukoseanalysatoren und ARKRAY-Urinanalysatoren (einschließlich eines tragbaren Urinanalysators). Besondere Aufmerksamkeit verdienen auch einzelne Geräte zur automatischen Bestimmung von Ammonium und Laktat im Blut..

Rückkopplung

Erstellung und Förderung von Websites -
Agentur Mediasphere

Arkray Produktkatalog

Bezugsquellen für den arkray-Produktkatalog in Moskau

Kundenbewertungen

Dieses Produkt wurde Anfang April 2020 gekauft. 10. April 2020 du warst erfolgreich.

Das Paket kam schnell genug an. Ich war überrascht, dass das Produkt leicht war, aber ich habe es nicht eingepackt.

Ich bin den Betreibern Maxim, Mikhail, Alexander, Sergey und anderen Mitarbeitern der Firma dankbar.

Ich habe über Sie ein Mikrofon aus den USA bestellt. Die Lieferung erfolgte sehr schnell.

Gute Gesellschaft :) Reaktionsschnelle, konkrete und geduldige Bediener-Manager,.

Alles ist perfekt angekommen! Vielen Dank!.

Danke Shopozz. Das Paket kam trotz Quarantäne an. Alles ist ganz toll..

Wir haben unsere Sammlung viel früher als geplant aufgefüllt. Super schnell.

Vielen Dank an alle geliefert. Die Verpackung ist erstklassig. Vielen Dank an die Mitarbeiter, die p.

Ich habe das Paket etwas spät erhalten, aber unter den gegenwärtigen Bedingungen ist es super! Alle a.

Guten Tag. In der gesamten Bestellhistorie auf dieser Website ist dies das zweite Paket, das dies tun würde.

Ich habe die Dienste Ihres Dienstes in Anspruch genommen. Artikel bei eBay gekauft - Mini-Wetterstation.

Erhielt das Paket ohne Sorgen und Ärger. Vielen Dank!.

Ich habe zum ersten Mal ein Produkt auf der Shopozz-Website bestellt. Ich war sehr zufrieden. Die Bestellung war von.

Pünktlich in ausgezeichnetem Zustand an die Post geliefert. Vielen Dank.

Sie geben eine Bestellung auf - wir lösen die Ware ein und liefern an Sie

Zu Ihnen nach Hause schicken wir nach Russland und
in alle GUS-Länder

von 9: 00-18: 00 - täglich (MSK)

Der Benutzer akzeptiert diese Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden: Einwilligung), indem er eine Anfrage auf der Website https://shopozz.ru, https://jp.shopozz.ru, https://cn.shopozz.ru hinterlässt. Der Benutzer handelt frei, aus eigenem Willen und in seinem Interesse und bestätigt seine Rechtsfähigkeit. Er erklärt sich mit "Shopozz Corp.", 723 South Casino Center Boulevard, 2. Stock Las Vegas, NV 89101-6716, einverstanden, diese zu verarbeiten personenbezogene Daten unter folgenden Bedingungen

  1. Diese Zustimmung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten, sowohl ohne Verwendung von Automatisierungstools als auch mit deren Verwendung.
  2. Die Verarbeitung der folgenden personenbezogenen Daten wird genehmigt:
    • 1) Persönliche Daten, die nicht speziell oder biometrisch sind: Kontakttelefonnummern; E-mailadressen; Arbeitsort und Position gehalten; Benutzerdaten (Standortinformationen; Typ und Version des Betriebssystems; Typ und Version des Browsers; Gerätetyp und Bildschirmauflösung; Quelle, von wo der Benutzer auf die Site gekommen ist; von welcher Site oder für welche Werbung; Betriebssystem- und Browsersprache; welche Seiten geöffnet werden und für welche Benutzer drückt Tasten, IP-Adresse.
  3. Personenbezogene Daten sind nicht öffentlich zugänglich.
  4. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten: Verarbeitung eingehender Anfragen von Einzelpersonen zum Zwecke der Auftragserteilung; Analyse der Handlungen einer Person auf der Website und der Funktionsweise der Website; Durchführung von Werbung und Newslettern.
  5. Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist: Art. 24 der Verfassung der Russischen Föderation; Artikel 6 des Bundesgesetzes Nr. 152-FZ "Über personenbezogene Daten"; Charter der Shopozz Corp. ;; diese Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten.
  6. Während der Verarbeitung personenbezogener Daten werden folgende Aktionen ausgeführt: Erfassung; Aufzeichnung; Systematisierung; Akkumulation; Lager; Klarstellung (Aktualisierung, Änderung); Extraktion; mit; Übertragung (Verteilung, Bereitstellung, Zugang); Blockierung; Entfernung; Zerstörung.
  7. Personenbezogene Daten werden verarbeitet, bis sich eine Person von Werbung und Newslettern abmeldet. Auch die Verarbeitung personenbezogener Daten kann auf Antrag des Betroffenen eingestellt werden. Die Speicherung personenbezogener Daten auf Papier erfolgt gemäß Bundesgesetz Nr. 125-FZ "Über die Archivierung in der Russischen Föderation" und anderen gesetzlichen Bestimmungen im Bereich der Archivierung und Archivierung.
  8. Die Einwilligung kann durch den Betreff der personenbezogenen Daten oder durch seinen Vertreter widerrufen werden, indem eine schriftliche Erklärung an "Shopozz Corp." gesendet wird. oder sein Vertreter an die zu Beginn dieser Zustimmung angegebene Adresse.
  9. Wenn der Betroffene oder sein Vertreter seine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerruft, wird "Shopozz Corp." hat das Recht, personenbezogene Daten ohne Zustimmung des Betroffenen weiter zu verarbeiten, wenn in Artikel 6 Absätze 2 bis 11 Teil 1 von Artikel 6 Teil 2 Artikel 10 Teil 2 und Artikel 11 Teil 2 des Bundesgesetzes Nr. 152-FZ "Über personenbezogene Daten" vom 27. Juli 2006 Gründe vorliegen
  10. Diese Einwilligung gilt bis zur Beendigung der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den Absätzen 7 und 8 dieser Einwilligung.

Lieferung von Waren aus eBay, Taobao und Online-Shops in den USA, Großbritannien, China, Deutschland und Japan. Alle Rechte vorbehalten

Interview mit ARKRAY Management und Spezialisten

Der stellvertretende Generaldirektor für allgemeine Fragen Keisuke Kondo, die Leiterin der Qualitätskontrolle Daria Bulavina und die Büroleiterin Anna Merkulova stellen uns die in der Sonderwirtschaftszone "Dubna" ansässige Firma vor, die Medizinprodukte herstellt.

ARKRAY existiert seit langer Zeit und kooperiert mit vielen Ländern. Können Sie uns kurz etwas über ihre Aktivitäten in der SWZ "Dubna" erzählen??

Kondo-san:
- Die ARKRAY Corporation vereint viele Unternehmen auf der ganzen Welt, die sich mit der Entwicklung und Produktion von Medizinprodukten befassen. Das ARKRAY-Werk in der SWZ "Dubna" wurde 2013 gegründet und dann begannen wir mit der Produktion von Glukometern GLUCOCARD Σ / Σ-mini und Teststreifen für diese. Jetzt haben wir mit der Produktion von tragbaren Urinanalysatoren AUTION ELEVEN AE-4020 und Teststreifen begonnen.

Darya:
- Unser Vorteil ist, dass wir die gesamte Entwicklung und Implementierung neuer Produktionen zusammen mit Kollegen aus Japan, Großbritannien, den Philippinen und anderen Ländern durchführen. Aufgrund der großen Erfahrung und der Anzahl der Entwicklungen erhalten wir immer Unterstützung und wertvolle Ratschläge von Kollegen.

Erzählen Sie uns von den Entwicklungsplänen der Branche, welche Projekte in Zukunft erwartet werden?

Kondo-san:
- Wir haben große und langfristige Entwicklungspläne in Dubna. Wir planen, die Produktionslinie erheblich zu erweitern. Derzeit werden neue Geräte registriert. In Zukunft werden alle Produkte in Krankenhäusern und Kliniken für die Laborforschung eingesetzt. In dieser Hinsicht werden wir einen Bedarf an neuen Mitarbeitern haben.

Sind Sie daran interessiert, Studenten und Absolventen der Dubna University für die Arbeit zu gewinnen??

Kondo-san:
- Ja absolut. Wir haben mehrere Absolventen der Universität "Dubna".

Welche Kenntnisse und Fähigkeiten sollten Ihre potenziellen Mitarbeiter haben??

Darya:
- ARKRAY hat mehrere Abteilungen und die Anforderungen sind sicherlich unterschiedlich. Für die Qualitätsabteilung interessieren wir uns beispielsweise hauptsächlich für Absolventen der Abteilung Chemie, Physik und Ökologie. Laborkenntnisse und Grundkenntnisse der Chemie sind für die Qualitätskontrolle sehr wichtig. Um mit uns zusammenarbeiten zu können, benötigen Sie gute Englischkenntnisse..

Kondo-san:
- Derzeit suchen wir einen Mitarbeiter in der Qualitätskontrolle.

Darya:
- Zusätzlich haben wir jedes Jahr ein Praktikum für Sprachschüler. Wir sind ein internationales Unternehmen, viele Dokumente in einer Fremdsprache, wir haben viel interessantes Material, mit dem wir arbeiten können.

Wenn der Mitarbeiter nicht über ausreichende Kenntnisse verfügt, wird er geschult?

Darya:
- Für jeden neu angekommenen Mitarbeiter wird eine Schulung angeboten. Wir erwarten nicht, dass der Absolvent über die vollständigen Fähigkeiten für den Job verfügt. Das Training wird intern und extern durchgeführt. Die Mitarbeiter besuchen regelmäßig Schulungen, Kurse, Konferenzen und Ausstellungen. Wir sind an der Entwicklung der Mitarbeiter interessiert und ARKRAY bietet dafür günstige Voraussetzungen.

Was sind die Karriere- und Gehaltswachstumsperspektiven für einen neuen Mitarbeiter ohne Berufserfahrung??

Kondo-san:
- Die Karrierechancen sind hoch, aber dafür müssen Sie einen guten Job zeigen. Es ist durchaus möglich, in wenigen Jahren von der Position eines Betreibers zu einem Ingenieur zu wachsen. Alle Erhöhungen und Indexierungen der Löhne werden jedes Jahr im Mai berücksichtigt.

Wie sind die Arbeitsbedingungen bei der Firma Arcray??

Anna:
- Der Arbeitstag für alle Mitarbeiter ist von 9:00 bis 18:00 Uhr, die Mittagspause dauert 1 Stunde, ist für die Produktion festgelegt, aber das Verwaltungspersonal kann zu einem geeigneten Zeitpunkt zu Mittag essen. Von den Boni werden wir für die Mitgliedschaft im Fitnessstudio sowie für Englischkurse bezahlt.

Kann man sagen, dass die Firma ARKREY eine Mission hat? Was?

Kondo-san:
- ARKRAY-Produkte dienen zur Diagnose und Überwachung verschiedener Krankheiten. Wir möchten die Gesundheit und Lebensqualität der Menschen verbessern, indem wir verbesserte Geräte entwickeln und herstellen. Deshalb ist es für uns von größter Bedeutung, unseren Verbrauchern wirklich hochwertige Produkte anzubieten..