Hühnerherzen

Hühnerherzen lieben Erwachsene und Kinder sehr. Hühnerherzen sind nicht nur sehr lecker, sondern gelten auch als Diätgericht, da sie praktisch fettfrei sind. Suppen und Hauptgerichte, Salate und Snacks werden mit Hühnerherzen zubereitet. Geschmorte Hühnerherzen sind sehr gut - mit saurer Sahne, Paprika, Kartoffeln und anderem Gemüse. Sogar Fleischpfannkuchen und Würstchen können aus Hühnerherzen hergestellt werden.

Hühnerherzen kochen ist einfach. Der einzige schwierige Teil ist, sie weich zu machen. Tatsache ist, dass Hühnerherzen Muskeln sind und ziemlich hart. Um sie zu erweichen, sollten Hühnerherzen vor dem Kochen 40-60 Minuten in Milch eingeweicht werden. Wenn Sie Hühnerherzen braten wollen, ist es besser, sie vorher zu kochen: Ganze Hühnerherzen werden durchschnittlich 30 Minuten lang gekocht, gehackt - ungefähr 20 Minuten.

Kuban Borschtsch ist besonders gut für diejenigen, die Rüben hassen. Weil sie nicht hier ist!

Hühnerherzen nach asiatischer Art - mit Sojasauce, Ingwer und Paprika.

Hühnermägen und -herzen haben vor kurzem einen Platz am Hühnerhimmel gewonnen, weil.

Dies ist ein echtes rustikales Gericht, das sehr oft in einem Gusseisen im Ofen gekocht wurde. Besser als alles.

Dmitry Shurshakov, Küchenchef "Wir gehen nirgendwo hin", Schlossgericht, das wir kaum benutzen.

Fleisch Vorspeise auf dem festlichen Tisch.

Das georgianische Gericht Kuchmachi wird heiß direkt aus dem Ofen serviert. Für diejenigen, die keinen Herd haben, wir.

Herzen sind besonders bei Kindern beliebt. Aber Eltern werden sie auch mögen. Wenn Sie keine Kirschen haben, können Sie.

Die georgische Küche von Kuchmachi kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Nana Rogawa bietet ihre eigene Version an.

Ich bekam unerwartet hausgemachte Hühnerleber und ließ meiner kreativen Natur freien Lauf, gekocht.

Es ist gut, den Kürbis mit scharfen und aromatischen Gewürzen zu kochen - das Gemüse übernimmt die geringsten Nuancen.

Sind Hühnerherzen ein Diätprodukt oder nicht??

Hühnerherzen - Nutzen und Schaden für den Körper

Hühnerherzen, die unter Verstoß gegen die Hygienestandards gelagert oder transportiert wurden, können Schaden anrichten. Um eine Vergiftung zu vermeiden, dürfen Sie nur frische Innereien essen. Wenn Herzen gefroren sind, sollte ihre Haltbarkeit 2 Tage nicht überschreiten..

Der Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Kohlenhydraten in Hühnerherzen wird nicht überschritten. Das Produkt enthält keine GVO und Karzinogene.

Der Hauptvorteil dieses Produkts liegt in der Zusammensetzung, die viele nützliche Komponenten enthält. In Bezug auf Aminosäuren, Vitamine und Mikroelemente, die in der Zusammensetzung enthalten sind, übertreffen Herzen fast alle anderen Nebenprodukte. Vitamine der B- und PP-Gruppen sind besonders nützlich, sie können den Energiestoffwechsel beeinflussen und den Blutkreislauf normalisieren.

Zuallererst müssen Hühnerherzen unbedingt in der Ernährung sein:

  • bei Menschen, die im aktiven Sport tätig sind
  • für diejenigen, die an Herz- und Nervenkrankheiten leiden
  • bei schwangeren Frauen und Kindern
  • bei Menschen, die Verletzungen unterschiedlicher Komplexität erlitten haben

Trotz aller positiven Eigenschaften und Qualitäten kann das in diesem Produkt enthaltene Cholesterin gesundheitsschädlich sein. Um Probleme dieser Art zu vermeiden, sollte die Verwendung des Produkts auf dreimal pro Woche reduziert werden..

Und noch ein Punkt, der bei der Erörterung von Hühnerherzen, deren Nutzen und Schaden geklärt werden sollte: Der Kaloriengehalt des Produkts beträgt nur 158,9 kcal pro 100 g, was für die Verwendung in protein- und kalorienarmen Diäten durchaus akzeptabel ist..

Wenn eine individuelle Unverträglichkeit des Produkts oder das Auftreten allergischer Reaktionen vorliegt, müssen Sie den Verzehr von Herzen vollständig aufgeben..

Die Verwendung von Hühnerherzen beim Kochen

Normalerweise werden Hühnerherzen gekocht oder mit Zwiebeln gedünstet. Die Grundregel in diesem Fall ist die obligatorische Entfernung des öligen Films von einem kleinen Herzen.

Eine gebratene Variante des Produkts (insbesondere in einem Ei oder Teig) liefert mehr Kalorien als gekocht und gedünstet.

Einige Köche legen Herzen auf Spieße und backen im Ofen wie ein Grill.

Jemand bevorzugt es, Hackfleisch aus Hühnernebenprodukten (Herzen, Ventrikel, Leber) herzustellen und Schnitzel herzustellen, wobei nur ein Ei hinzugefügt wird.

Die leckersten werden in saurer Sahne mit Karotten, Auberginen und Kräutern gedünstet. Sie können mit Reis, Buchweizen oder Kartoffeln verwendet werden..

Hühnerherzen, deren Nutzen und Schaden wir für den menschlichen Körper berücksichtigen werden, können sowohl zur Zubereitung der ersten als auch der zweiten Gänge verwendet werden, und zwar nicht nur in einer Pfanne, sondern auch im Ofen. Hühnchen-Feinschmecker sollten einen Schaschlik oder eine Pastete aus dem Herzen kochen und diese Innereien für immer lieben..

Gegenanzeigen zum Verzehr von Hühnerherzen

Bei normaler Toleranz sind Hühnerherzen während der Schwangerschaft nicht kontraindiziert.

Bis zu 8 Monaten sollte das Kind keine Hühnerherzen bekommen. Wenn ein älteres Baby keine Verdauungsprobleme hat und Fleischzusätze gut verträgt, können Sie dieses Produkt zu seiner Speisekarte hinzufügen.

Hühnerherzen haben praktisch keine Kontraindikationen.

Sie dürfen nur bei individueller Unverträglichkeit von der Ernährung ausgeschlossen werden..

Hühnerherzen Rezept

Kürzlich fragte mich ein Benutzer nach einem Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen, nämlich "mit der geringsten Menge an Gewürzen, aber um erstaunlich lecker zu sein"..

Ich habe versucht, solche Rezepte zu finden, ich biete zwei Rezepte an.

I. Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen mit Sauce

Das Rezept verwendet verfügbare Zutaten, bereitet Gerichte für 35 Minuten und 10 Minuten für die Zubereitung vor.

4 Portionsprodukte

500 g Hühnerherzen
1 große Zwiebel
1-2 Karotten
2 EL Pflanzenöl
1 Zitrone oder Limette
1 Teelöffel Sahara
1 EL Mehl
1 Teelöffel Salz-
1 Lorbeerblatt
Prise Chili
Pfeffer nach Geschmack
trockene Kräuter nach Geschmack
250 ml Hühnerbrühe

Kochen

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.
Karotten schälen und in Scheiben schneiden.

Hühnerherzen waschen und überschüssiges (Röhrchen) abschneiden.
Pflanzenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel hinzufügen und mit Zucker bestreuen. Braten Sie bis weich.

Die Herzen in einen Topf geben und unter Rühren braten.

Mit Mehl schütteln, umrühren und Brühe einfüllen.

Fügen Sie Lorbeerblätter, Zitronen- / Limettenschale und halben Zitronen- / Limettensaft, Salz, Pfeffer und Chili als Gewürz hinzu. 5 Minuten kochen lassen.

Karotten dazugeben und 30 Minuten köcheln lassen.

Am Ende mit Kräutern nach Ihrem Geschmack würzen und bei Bedarf Brühe hinzufügen.

Servieren Sie entweder Reis oder Kartoffelpüree mit dem Gericht.

Das Gericht kann ohne Zitrone gekocht werden. Fügen Sie 2-3 eingelegte Gurken in kleinen Würfeln zum Gericht hinzu. Die Gurken müssen 10 Minuten vor der Fertigstellung des Gerichts hinzugefügt werden.

II. Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen mit Pilzen

Die Zubereitung des Gerichts dauert 1 Stunde und die Zubereitung 10 Minuten. Das Rezept kann sowohl mit Hühnerherzen als auch mit Hühnerventrikeln und Leber zubereitet werden..

Lebensmittel für 8-10 Portionen

2 EL Butter
500 g Hühnerherzen
500 g Hühnerventrikel
500 g Hühnerleber
2 Lorbeerblätter
Salz Pfeffer
1 Zwiebel
250 g Pilze
250 g saure Sahne
Petersilie

Kochen

1 EL Butter in einem Topf auflösen.

Innereien waschen und vorbereiten:

- die Röhren der Hühnerherzen abschneiden und in Scheiben schneiden;
- die Ventrikel reinigen und in Stücke schneiden;
- Schneiden Sie die Leber in Segmente und entfernen Sie Fett und Filme.

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden.


Die Pilze in Keile schneiden.

Die Ventrikel in einen Topf geben und anbraten.
Gießen Sie heißes Wasser über die Ventrikel. 30 Minuten köcheln lassen.

Ventrikel hinzufügen - nicht umrühren!

Lorbeerblätter und Salz hinzufügen. 20 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf heißes Wasser hinzu - Lebensmittel müssen mit Flüssigkeit bedeckt sein.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel braten.
Fügen Sie Pilze und Leber hinzu - braten Sie unter Rühren.

Zwiebel, Pilze und Leber in einen Topf geben.

Sauerrahm einfüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln lassen.

Alles gut mischen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

Beim Servieren mit gehackten Petersilienblättern bestreuen.

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen? einen Versuch wert?

Für Sportler, die Muskelmasse aufbauen möchten, ist dies eines der besten Produkte.
Der Kaloriengehalt von Hühnerherzen ist halb so hoch wie der von Müsli. Für viele Models mag ein solches Abendessen wie ein Geschenk des Himmels erscheinen..

Hühnerherzen - 5 sehr leckere, einfache und schnelle Rezepte mit Fotos Schritt für Schritt

Hühnerherzen sind die kleinsten Innereien, aber trotzdem sind sie äußerst gesund. Hühnerherzen gelten als Diätgericht, daher ist es nützlich, sie in die Ernährung schwangerer Frauen, Kinder, Sportler, Menschen mit Herzerkrankungen und in die postoperative Phase einzuführen. Hühnerherzgerichte sind in ihrer Vielfalt auffällig. Sie können Suppe daraus kochen, sie im Ofen backen, einen Schaschlik oder einen Eintopf als separates Gericht zubereiten. In jedem Fall wird es sehr lecker. Mit Sauerrahm gekochte Hühnerherzen bereichern Ihr Tagesmenü. Darüber hinaus ist die Garzeit für dieses Gericht relativ kurz - 30 Minuten. Darüber hinaus sind Hühnerherzen erschwingliche und preiswerte Produkte..

Hühnerherzen Rezept von unserem Leser

Zutaten

Kochvorgang

Hühnerherzen in Tomatensauce gedünstet

Der Garvorgang für dieses Gericht dauert nicht länger als 30 Minuten. Es ist wichtig, auf den Kochprozess zu achten. Wenn Hühnerherzen zu lange gedünstet werden, erweisen sie sich als zäh und weniger schmackhaft..

Zutaten:

  • Hühnerherzen ─ 700 g.
  • Zwiebeln ─ 300 g.
  • Tomatenmark ─ 3 EL.
  • Provence Kräutermischung ─ nach Geschmack.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer ─ nach Geschmack.
  • Olivenöl ─ 1 TL.
  • Gereinigtes Wasser ─ 200 ml.
  • Knoblauch ─ 2 Nelken.

Kochvorgang:

  1. Hühnerherzen müssen zuerst in heißem Wasser gekocht werden.
  2. Gießen Sie dann das Olivenöl in einen tiefen Topf und braten Sie die zuvor gehackte Zwiebel in kleine Würfel. Sie müssen es braten, bis es transparent ist.
  3. Tomatenmark in die Zwiebel geben, gut mischen, einige Minuten köcheln lassen. Fügen Sie Gewürze hinzu, nämlich eine Mischung aus Kräutern der Provence, schwarzem Pfeffer und Salz.
  4. Hähnchenherzen in einen Topf geben, mit Wasser übergießen, zum Kochen bringen und mit einem Deckel abdecken. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Hitze abstellen, gehackten oder gepressten Knoblauch hinzufügen, umrühren.

Herzen in Tomatensauce nach einem einfachen Rezept sind fertig. Sie können mit Buchweizenbrei, Gemüsesalat oder Kartoffelpüree serviert werden. Guten Appetit.

Ofengebackene Hühnerherzen

Nicht jeder weiß, dass Hühnerherzen nicht nur gekocht und gedünstet, sondern auch gebacken werden können. In diesem Rezept werden Nebenprodukte zusammen mit Gemüse gebacken, daher kombiniert das Gericht eine Beilage und eine Fleischkomponente. Das Ensemble ist geschmacklich harmonisch und angemessen kombiniert.

Zutaten:

  • Hühnerherzen ─ 400 g.
  • Zwiebeln ─ 2 Stk.
  • Paprika ─ 1 Stck.
  • Champignons ─ 300 g.
  • Hartkäse ─ 150 g.
  • Fettarme Mayonnaise ─ 3 EL.
  • Hopfen-Suneli ─ 0,5 TL.
  • Olivenöl ─ 1 EL.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer ─ nach Geschmack.
  • Salz ─ nach Geschmack.

Kochvorgang:

  1. Hühnerherzen unter fließendem Wasser abspülen, Filme und Fett entfernen. In einer Pfanne unter Zugabe von Pflanzenöl 10 Minuten braten. Mit Hopfen-Suneli-Gewürzen bestreuen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Legen Sie die gebratenen Hühnerherzen in eine tiefe Auflaufform mit der unteren Schicht.
  3. Spülen Sie die Champignons unter kaltem Wasser ab, entfernen Sie beschädigte Stellen, ziehen Sie die Kappen von den Filmen ab und schneiden Sie sie in dünne Platten. Die Pilze auf die Hühnerherzen legen und gleichmäßig verteilen.
  4. Zwiebeln schälen und zu den restlichen Zutaten geben. Es muss in halbe Ringe geschnitten werden.
  5. Die Paprika unter kaltem Wasser abspülen, Samen und Membranen entfernen, in dünne oder kleine Streifen schneiden. Auf die Zwiebel legen.
  6. Hartkäse auf einer mittleren Reibe reiben und in einer separaten Schüssel mit Mayonnaise mischen. Die Käsemischung gleichmäßig auf der Paprika verteilen.
  7. Der Ofen muss auf 190 Grad vorgeheizt werden. Die fertige Form wird 30 Minuten lang in einen vorgeheizten Ofen geschickt..

Fertige Hühnerherzen mit einer Beilage aus Gemüse werden heiß serviert. Guten Appetit.

Hühnerherzen in Sauerrahmsauce

In Sauerrahm gedünstete Hühnerherzen sind ziemlich zart. Die Herzen sind beim Kochen als Ganzes immer saftig und haben einen angenehm cremigen Geschmack. Es passt gut zu Reis, Kartoffelpüree und anderen Beilagen. Anstelle von saurer Sahne können Sie auch Sahne zum Schmoren verwenden.

Zutaten:

  • Hühnerherzen ─ 700 gr.
  • Zwiebeln ─ 2 Stück.
  • Sonnenblumenöl ─ 2 Esslöffel.
  • Gereinigtes Wasser - 2 EL.
  • Mehl ─ 2 EL.
  • Fetthaltige Sahne ─ 100 g.
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer ─ nach Geschmack.
  • Salz ─ nach Geschmack.

Kochvorgang:

  1. Herzen in kaltem Wasser vorspülen, eine Stunde einweichen.
  2. Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und in eine mit Sonnenblumenöl erhitzte Pfanne geben. Nach der Hälfte Butter in die Zwiebel geben.
  3. Entfernen Sie die Herzen aus dem Wasser, spülen Sie sie aus, schneiden Sie überschüssiges Fett und Schläuche ab. Wenn die Nebenprodukte groß sind, müssen sie halbiert und an die Zwiebel geschickt werden. Die Herzen werden etwa 7 Minuten lang gebraten und dann in Wasser gegossen, Salz und Pfeffer werden hinzugefügt.
  4. Die Schüssel unter einem geschlossenen Deckel ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
  5. Mehl in einer kleinen Menge Wasser auflösen und Klumpen entfernen. Diese Mischung wird in Herzen gegossen und zur Verdickung gebracht. Danach fügen Sie fette saure Sahne oder Sahne hinzu.
  6. Die Gerichte müssen gut gemischt werden, um die saure Sahne gleichmäßig zu verteilen und bei starker Hitze etwa 5 Minuten köcheln zu lassen.
  7. Danach wird das Feuer reduziert, die Herzen werden für 10 Minuten unter einem geschlossenen Deckel bei minimaler Hitze gelöscht.

Warm servieren.

Eingelegte Herzen

Diese Vorspeise wird alle Liebhaber der asiatischen Küche ansprechen. Eingelegte Herzen beim anschließenden Braten, immer mit einer knusprigen, goldenen Kruste bedeckt, aber im Inneren bleiben sie immer saftig und weich. Es ist überhaupt nicht schwierig, ein Gericht zuzubereiten, und eine erfolgreiche Marinade macht ein gewöhnliches, alltägliches Gericht immer nicht ganz gewöhnlich.

Zutaten:

  • Hühnerherzen ─ 500 g.
  • Ingwerwurzel ─ 10 g.
  • Knoblauch ─ 10 g.
  • Paprika ─ 20 g.
  • Orange ─ 1 Stück.
  • Sojasauce ─ 40 ml.
  • Olivenöl ─ 20 ml.

Kochvorgang:

  1. Spülen Sie die Herzen gut unter fließendem Wasser. Jeder von ihnen muss leicht gedrückt werden, um das Blutgerinnsel von innen zu entfernen. Alle unnötigen Dinge müssen aus dem Herzen entfernt werden, nämlich Gefäße, Filme.
  2. Vorbereitete Hühnerherzen müssen Feuchtigkeit entfernen. Dazu werden sie 15 Minuten lang auf Papiertücher gelegt, um Flüssigkeit zu entfernen..
  3. Die vorbereiteten Innereien in einer Emaille- oder Keramikschale falten. Nachdem Sie die Herzen gemacht haben, können Sie die Marinade machen.
  4. Knoblauch schälen, Ingwerwurzel unter kaltem Wasser abspülen und schälen. Schnittlauch und Ingwerwurzel müssen durch eine Presse geführt oder auf einer feinen Reibe gerieben werden. Übertragen Sie die Gewürze in eine tiefe Schüssel.
  5. Die Chilischoten unter kaltem Wasser abspülen, den Stiel entfernen und die Samen wegwerfen. Schneiden Sie es der Länge nach in 2 Hälften und dann jeweils in halbe Ringe. Es ist besser, mit Handschuhen mit Pfeffer zu arbeiten, sonst kann es zu Hautverbrennungen kommen. Würzige Liebhaber können die Pfeffersamen drinnen lassen und zur Marinade schicken. Gehackte Paprika werden in eine Schüssel mit Ingwer und Knoblauch gegeben.
  6. Die Orange wird unter kaltem Wasser gewaschen, in zwei Hälften geschnitten, der Saft wird aus jeder Hälfte herausgedrückt und zu einer Mischung aus Knoblauch, Ingwer und Pfeffer geschickt, die gründlich gemischt wird.
  7. Sojasauce und Olivenöl werden zu der Mischung hinzugefügt. Marinade wird in Hühnerherzen gegossen.
  8. Ein tiefer Behälter mit Hühnerherzen wird mit Frischhaltefolie oder einem dichten Deckel abgedeckt und 1,5 - 3 Stunden an einem kalten Ort stehen gelassen.
  9. Nach dieser Zeit werden eingelegte Herzen auf Holzspießen aufgereiht und in einer trockenen Pfanne gebraten.
  10. Das Braten von eigenartigen Kebabs dauert etwa 20 Minuten. Dabei müssen sie jedoch ständig umgedreht werden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig gebraten werden..
  11. Die Vorspeise wird ausschließlich heiß serviert.

Den Hühnerherzschaschlik mit frischen Kräutern dekorieren und zu jeder Beilage servieren.

Wie man Hühnerherzen kocht

Normalerweise die Frage: "Wie kocht man Hühnerherzen?" Es gibt viele Rezepte in Butter, mit saurer Sahne und zusätzlich auch mit Mehl. All dies ist natürlich großartig, funktioniert aber nicht gut, wenn Sie Kalorien zählen. Eine alles andere als beeindruckende Portion eines solchen Gerichts enthält fast 300 kcal, hauptsächlich aus Fetten und nicht aus Proteinen. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, nach einer gesünderen Alternative zu suchen. Aber viele Menschen mögen keine Herzen, die mit Gewürzen in Wasser gekocht werden. Wenn Sie einer von ihnen sind, versuchen Sie zu lernen, wie Sie vorgefertigte Rezepte für köstliche Gerichte ändern, um sie kalorienarm zu machen..

Wie man Hühnerherzen ohne zusätzliche Kalorien kocht

Am einfachsten ist es, sie abzuspülen und ohne zusätzliches Öl zu backen, z. B. in einem Beutel, oder sie zu dämpfen. Dies ist ziemlich zähes Fleisch, es wird nicht zu lecker sein, wenn es einfach auf einem Backblech, Pergament oder ohne Deckel gebacken wird..

Der schnellste Weg ist, die Herzen in einen Beutel zum Backen von Hühnchen zu legen (wenn Sie abnehmen möchten, nehmen Sie den, der keine "Werksgewürze" enthält, es gibt einige zusätzliche Zutaten) und kochen Sie bei 200 Grad im Ofen. Für diejenigen, die nicht vor dem Mikrowellenherd zurückschrecken, gibt es eine noch schnellere Methode - das gleiche Paket, 600 Watt Leistung und etwa 12 bis 14 Minuten.

Geschmorte Herzen können als eigenständiges Fleischgericht oder als Fleischbestandteil in Salaten, Aufläufen und anderen komplexen Gerichten verwendet werden..

Wenn Sie ein Set "Herz + Leber" auf einem Substrat gekauft haben, ist es noch einfacher zuzubereiten - Sie können sie in Wasser mit schwarzem Pfeffer und Zwiebeln köcheln lassen, Sie erhalten ein ziemlich passables zweites Gericht.

Was und was in klassischen Rezepten durch Herzen zu ersetzen:

  • saure Sahne 20% und fetter - griechischer Joghurt 5-6% Fett oder saure Sahne 10% Fett;
  • Sahne - Milch;
  • Jedes Fett kann bedingt "ersetzt" werden, indem gehackter gedünsteter roter Pfeffer in das Gericht oder dasselbe gegrillte Gemüse gegeben wird. Dadurch wird die Konsistenz des Gerichts weicher und es werden nur sehr wenige Kalorien hinzugefügt.
  • Hartkäse durch Suluguni oder fettarmen Mozzarella ersetzen. Sie können einfach die Menge an Käse im Rezept reduzieren, indem Sie eine feinere Reibe verwenden.
  • Wir ersetzen die Butter zum Braten durch Kokosöl, aber wir braten nicht die Leber darauf, sondern kochen nur Zwiebeln und anderes Gemüse darin. In diesem Fall müssen Sie ein Minimum an Öl nehmen und das Gemüse während des Kochens gründlich mischen.
  • Wir tauschen Mayonnaise in Salaten gegen einen Löffel Joghurt mit Senf aus. Sie können dem Salat jedes Gemüse mit "cremiger" Textur hinzufügen - gebackene Paprika, Tomaten, Auberginen oder Zucchini. Dadurch wird das Gericht "glatter" und der Fettmangel durch Mayonnaise ist weniger auffällig.

Wie man Hühnerherzen kocht: Rezepte

Mit Milch gedünstete Herzen

1 Pfund Herzen (ein halbes Kilo), Zwiebeln, Knoblauch, Dill, Karotten, ein Glas fettarme Milch, Pergament.

Hacken Sie das Gemüse nach Belieben, Sie können es leicht mit Öl aus dem Spray bestreuen, falls es eines in der Küche gibt. Auf Pergament legen, bei 200 Grad ca. 15 Minuten im Ofen backen. Die Herzen in kaltem Wasser abspülen und mit Wasser köcheln lassen, bis sie zur Hälfte in einer tiefen Pfanne gekocht sind. Milch einfüllen. 10 Minuten köcheln lassen. Gemüse einlegen, umrühren, köcheln lassen, bis es weich ist.

Herzen mit Lauch und Joghurt

1 Lauchstiel, 500 g Herzen (für dieses Rezept auch mit Leber geeignet), 200 g Pilze, 1 weiße Zwiebel, 2 cm Selleriewurzel, schwarzer Pfeffer, Salz, ein Glas griechischer Joghurt, frischer Dill.

Den Dill hacken, mit Joghurt mischen, gehen lassen. Liebhaber frischer Zwiebeln können dazu eine viertel Zwiebel hinzufügen. Den Rest des Gemüses hacken, mit den Herzen in eine tiefe Pfanne legen und Wasser hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren zart köcheln lassen. Mit Joghurt und Kräutern servieren. Geeignet als Hauptgericht mit braunem Reis oder Brokkoli.

Mit Gemüse gebackene Herzen

Bratbeutel ohne Gewürze, 500 g Herzen, 2 große Paprika, 1 Tomate, 1 Karotte, 200 g grüne Bohnen, 1 Teelöffel Olivenöl, eine Knoblauchzehe, frisches oder getrocknetes Basilikum.

Gemüse vorbereiten, hacken, die Herzen ausspülen. Alle Zutaten in einen Backbeutel geben, Olivenöl und Knoblauch hinzufügen, umrühren, bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Legen Sie den Beutel auf ein Backblech, da beim Kochen Saft austreten kann. Nehmen Sie alles vorsichtig zusammen heraus und öffnen Sie den Beutel erst, nachdem der Dampf im Inneren "abgeklungen" ist und die Schüssel etwas abgekühlt ist, sonst können Sie sich mit dem Dampf verbrennen.

Herzen mit Pilzen in Senfsauce

1 Dose griechischer Joghurt, 20 g fettarmer Mozzarella (bis zu 260 kcal pro 100 g, Sie können auch normales Suluguni nehmen, das schmilzt), 2 Esslöffel Dijon-Senf. Ein Pfund Hühnerherzen, Zwiebel, Karotte, Paprika, 200 g Champignons.

Mahlen Sie das Gemüse mit den Herzen, legen Sie es in eine tiefe Pfanne, geben Sie Wasser hinzu und kochen Sie es, bis es zur Hälfte gekocht ist. Joghurt mit Dijon-Senf mischen, in eine Schüssel geben und zart köcheln lassen. Schalten Sie die Heizung aus, bestreuen Sie die Herzen mit geriebenem Käse und lassen Sie ihn unter dem Deckel schmelzen. Auf Käse kann man verzichten.

Hühnchenherzen Spieß Snack

500 g Herzen, 3 Esslöffel Sojasauce mit niedrigem Natriumgehalt (grünes Etikett), 1 Teelöffel Honig oder Agavensirup (optional, kann bei einer kohlenhydratarmen Diät weggelassen werden), schwarzer Pfeffer, etwas Salz, Spieße.

Die Hälfte der Sojasauce, Honig, Pfeffer und etwas Salz mischen, die Marinade über die Herzen gießen und eine halbe Stunde stehen lassen. Das Gericht aufspießen und über den Rest der Sojasauce gießen. Legen Sie die Spieße in einen Wasserbad und kochen Sie sie 20-30 Minuten lang. Kann bei 180 Grad im Ofen gebacken werden. Das Originalrezept verwendet das Braten von Pflanzenöl, dies ist nicht erforderlich.

Herzen mit Reis in einer Tüte gebacken

400 g Hühnerherzen, Sojasauce, schwarzer Pfeffer, rote Zwiebel, 1 Paprika und, falls gewünscht, Karotten. 1 Tasse brauner Reis oder braun plus Wildreismischung, großer Backbeutel, Dose oder Tablett unter dem Beutel.

Marinieren Sie die Herzen 1 Stunde lang in Sojasauce mit Zwiebeln und anderem Gemüse. Sie können das eingelegte Fleisch direkt in der Küche unter einem Handtuch lassen, Sie können es in der Kälte auslegen, aber nicht unter 2 Grad Celsius. Reis vorbereiten - wie gewohnt kochen (3 Gläser Wasser, 1 Glas Reis), bis die Hälfte gekocht ist, das Wasser abtropfen lassen und den Reis in einen Beutel geben. Legen Sie die Herzen dort, mischen Sie und backen Sie bis zart (ungefähr 40 Minuten) im Ofen.

Hühnerherzensalat

Granatapfel, 500 g Hühnerherzen, Sojasauce, Salat, je dunkler desto besser. Kann gekochten Spinat ersetzen. 1 PC. Zwiebeln, 2 cm Selleriewurzel, 2 Esslöffel Joghurt sowie ein wenig Senf, schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack, Sie können zusätzlich Dill, Petersilie, Koriander, Frühlingszwiebeln, wenn Sie möchten.

Granatapfel schälen, in Körner zerlegen. Herzen in Wasser schmoren oder kochen oder auf jede mögliche Weise kochen. Zerreißen Sie das Salatgrün mit Ihren Händen, mischen Sie es mit den Granatapfelkörnern und drücken Sie es leicht mit einem Löffel nach unten, damit die Körner Saft ergeben. Selleriewurzel reiben, mit Joghurt und Senf mischen, Zwiebel in Ringe schneiden. Herzen können zerquetscht werden, Sie können sie so lassen, wie sie sind, wie Sie möchten. Alle Zutaten des Salats mischen, mit der Sauce würzen. Stellen Sie sicher, dass die Herzen kalt sind, bevor Sie den Salat mischen. Dies ist ein ziemlich dichtes zweites Gericht, servieren Sie es mit Reis oder Buchweizen zum Abendessen.

Lesen Sie weitere interessante Artikel:

Hühnerherz: das beste Nahrungsfleisch

Es stellt sich heraus, dass die bekannten Hühnchen-Innereien wesentliche ernährungsphysiologische Eigenschaften haben können. Wie man ein Hühnerherz lagert und kocht, um seinen Nährwert zu erhalten?

Hühnerherz bezieht sich auf Innereien oder, wie sie es früher nannten, Innereien. Das Herz ist ein proteinreiches Muskelorgan (15-16% der Gesamtmasse). Dieses Protein ist kalorienarm und leicht verdaulich. Darüber hinaus sammelt der Herzmuskel alle Spurenelemente, die für seine Arbeit während des Lebens notwendig sind: Kalium, Magnesium, Kalzium, Natrium. Diese Komponenten sind aber auch für das menschliche Herz notwendig. Das Hühnerherz enthält auch Vitamine, die für den Kohlenhydrat- und Proteinstoffwechsel notwendig sind - B1 und B2.

Ein Element wie Kalium ist für den Körper notwendig, damit sich der elektrische Impuls ungestört durch Muskel- und Nervengewebe ausbreitet. Kalium kommt am häufigsten in Hühnerbrust vor (430-440 mcg), aber Hühnerherz enthält auch viel davon (260 mcg). Darüber hinaus ist das Hühnerherz kalorienärmer..

Nährwert von 100 g Hühnerherzen: Proteine ​​- 15,6 g, Fette - 10,3 g, Kohlenhydrate - 0,8 g, Kalorien - 158,9 kcal

Hühnerherzen werden in drei Arten verkauft: frisch, gekühlt und gefroren. Die Haltbarkeit hängt vom Typ ab.

Wenn die Innereien frisch oder gekühlt sind, sollte die Farbe kastanienbraun sein. Die Haltbarkeit eines solchen Produkts beträgt nicht mehr als 48 Stunden.

Wenn das Produkt gefroren verkauft wird, muss die Verpackung frei von Eiskristallen sein. Dieses Zeichen zeigt an, dass das Produkt bereits aufgetaut wurde, was sich negativ auf die Qualität auswirkt.

Öffnen Sie nach dem Kauf eines frischen oder gekühlten Hühnerherzens die Verpackung und spülen Sie das Produkt aus. Legen Sie das gewaschene Produkt in einen Vakuumbehälter und stellen Sie es in den Kühlschrank oder Gefrierschrank.

Es ist besser, Hühnerherz in Wasser zu kochen. Gleichzeitig bleiben Spurenelemente erhalten. Das gekochte Herz kann dann in einer Keramikpfanne gekocht werden. Garnieren - Gemüse anbraten (Paprika mit Äpfeln, in Saft gedünstet). Sauce - Joghurt-Senf.

Hühnerherzen - 10 Schritt für Schritt Rezepte

Nebenprodukte sind relativ kostengünstig, enthalten jedoch nur ein Lagerhaus mit Vitaminen für den menschlichen Körper. Richtig gekochte Hühnerherzen sind ein wahrer Genuss für jeden herzhaften Essensliebhaber. Unten finden Sie 10 Rezepte für die schrittweise Herstellung von Hühnerherzen mit einem Foto und wählen aus diesen aus, vielleicht nicht einmal ein perfektes Rezept.

Leckere Hühnerherzen in Sauerrahmsauce

Garzeit - 1,5 Stunden

Portionen - 4 Stk.

Hühnerherzen in Sauerrahmsauce sind ein sehr saftiges, aromatisches Gericht, das gut zu verschiedenen Beilagen passt. Hühnerherzen sind ziemlich einfach zu machen. Die Hauptsache ist, Hühnerherzen gut zu schmoren, dann ist die Saftigkeit von Fleisch und Sauce ideal.

  • Hühnerherz 650 gr.
  • Zwiebel 2 Stück.
  • Saure Sahne 15% 5 EL.
  • Pflanzenöl zum Braten
  • Butter zum Braten
  • Weizenmehl 2 TL.
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Gebratene Hühnerherzen mit Zwiebeln und Karotten

Mit Zwiebeln und Karotten gebratene Hühnerherzen können zu einem echten Kunstwerk werden. Sie können sie mit Kartoffelpüree oder Ofenkartoffeln auch auf einem Feiertagstisch servieren. Befolgen Sie die Anweisungen im Rezept sorgfältig für eine großartige warme Mahlzeit.

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Karotten - 2 Stück.
  • Weiße Zwiebel - 3 Stück.
  • Saure Sahne (20%) - 1 EL.
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener Pfeffer - nach Geschmack

Kochvorgang:

  1. Der wichtigste und zeitaufwändigste Teil bei der Herstellung von Herzen mit Gemüse ist die Zubereitung der Innereien. Herzen müssen sehr gründlich gewaschen und dann von Hymen und Fett gereinigt werden. Nachdem Sie die Herzen gereinigt haben, schneiden Sie jedes in zwei Hälften..
  2. Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, dann Hühnerherzen hineinlegen und von allen Seiten gleichmäßig bräunen.
  3. Während die Herzen in der Pfanne gebraten werden, bereiten Sie das Gemüse vor. Zwiebeln und Karotten schälen und gründlich unter fließendem Wasser abspülen. Reiben Sie die Karotten auf einer mittleren Reibe und senden Sie sie sofort mit Herz an die Pfanne.
  4. Danach die Zwiebeln in Ringe oder Halbringe schneiden und mit Herzen und Karotten in die Pfanne geben. Die Zutaten umrühren und abgedeckt etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  5. Als nächstes kombinieren Sie saure Sahne mit Salz, gemahlenem Pfeffer und gereinigtem Wasser. Die Sauce sollte ausreichen, damit die Flüssigkeit das Gericht in der Pfanne vollständig bedeckt. Decken Sie den Behälter mit den Herzen mit einem Deckel ab und kochen Sie sie bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten lang. Dann sind die Herzen saftig und weich.
  6. Servieren Sie appetitlich heiße Herzen mit Zwiebeln und Karotten mit Kartoffel- oder Gemüsegerichten. Sie können Kräuter oder Ihre Lieblingssauce hinzufügen.

Guten Appetit und kulinarischen Erfolg!

Wie man Hühnerherzen in einem Slow Cooker kocht?

Mit einem Multikocher können Sie ganz einfach sehr saftige und gut gedünstete Hühnerherzen kochen. Aufgrund der gleichmäßigen Temperaturverteilung in der Schüssel erwärmt sich das Gericht gleichmäßig und bleibt sehr saftig, wobei der gesamte Saft erhalten bleibt.

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Karotten - 2 Stück.
  • Weiße Zwiebel - 3 Stück.
  • Saure Sahne (20%) - 1 EL.
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener Pfeffer - nach Geschmack
  • Getrocknetes Grün - 2 TL.

Kochvorgang:

  1. Die Zubereitung von Innereien ist der wichtigste Teil bei der Zubereitung eines duftenden und saftigen Gerichts. Die Herzen müssen auf die gründlichste Weise gewaschen und dann sorgfältig von Hymen und Fett gereinigt werden. Nachdem Sie alle Herzen gereinigt haben, können Sie sie halbieren oder verkleinern. Oder du kannst ganz gehen.
  2. Füllen Sie die Multicooker-Schüssel mit Pflanzenöl und schalten Sie den Modus "Fleisch braten" zehn Minuten lang ein. Hähnchenherzen in die Schüssel tauchen und von allen Seiten goldbraun braten.
  3. Während die Herzen in Öl bräunen, schälen und waschen Sie die Zwiebeln und Karotten. Die Karotten sehr fein hacken oder auf einer mittleren Reibe reiben. Legen Sie die Karotten in die Multicooker-Schüssel zu den gebratenen Herzen und schalten Sie den Modus "Gemüse braten" für weitere zehn Minuten ein. Rühren Sie das Essen um und schließen Sie den Gerätedeckel.
  4. Danach schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe oder Halbringe und schicken sie zum Multikooker zu den Karotten mit Herzen. Rühren Sie die Zutaten um und kochen Sie weiter, indem Sie den Deckel bis zum Ende des Multicooker-Modus schließen.
  5. Nachdem der Multikocher das Ende des Programms signalisiert hat, geben Sie saure Sahne in die Schüssel. Salz, Pfeffer, gemahlene getrocknete Kräuter hinzufügen und die Zutaten gründlich mischen. Gießen Sie genug Wasser in den Multikocher, bis die Sauce die Herzen vollständig bedeckt. Schalten Sie den "Löschmodus" für eine Stunde ein und schließen Sie den Deckel des Geräts.
  6. Wenn nötig, geben Sie während des Kochens etwas Wasser in den Multikocher, damit das Gericht nicht austrocknet und gut gedünstet ist. Lassen Sie die gekochten Herzen zehn Minuten ziehen und servieren..

Zarte Hühnerherzen in einer cremigen Sauce

In Sahne gedünstete Innereien sind ein sehr zartes und appetitliches Gericht, das niemanden gleichgültig lässt. Dieses warme Gericht passt gut zu Kartoffelpüree, Pasta, Reis, Buchweizen. Die zartesten Herzen in Sahne werden Sie sicherlich mit ihrem ausgezeichneten Geschmack erobern..

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Weiße Zwiebel - 300 gr.
  • Creme (25% und mehr) - 350 ml.
  • Speisesalz - nach Geschmack
  • Gemahlener Pfeffer - ½ TL.

Kochvorgang:

  1. Spülen Sie zuerst die Hühnerherzen gründlich unter fließendem Wasser ab. Danach müssen Sie alle Filme reinigen und Fettwachstum vorsichtig entfernen. Sie können die Herzen schneiden oder ganz lassen - nach Ihrem Ermessen.
  2. Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne erhitzen, dann Hühnerherzen hineinlegen und bei ziemlich hoher Hitze goldbraun braten. Sie sollten genau rötlich sein und ein appetitliches Aussehen haben..
  3. Gleichzeitig die weißen Zwiebeln schälen und in Eiswasser abspülen. Schneiden Sie die Zwiebeln in Ringe oder Halbringe und legen Sie die Zwiebeln mit den Innereien in die Pfanne. Rühren Sie die Zutaten um, reduzieren Sie die Hitze auf mittel oder niedrig und kochen Sie sie zusammen etwa fünf bis sieben Minuten lang..
  4. Würzen Sie das Gericht mit Salz und Pfeffer und fügen Sie seiner Zusammensetzung vielleicht noch etwas von Ihren Lieblingsgewürzen hinzu. Gießen Sie danach Sahne mit Herzen und Zwiebeln in einem dünnen Strahl in die Pfanne und rühren Sie das Gericht parallel um.
  5. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel mit Herzen ab und lassen Sie sie mindestens eine halbe Stunde köcheln, damit die Herzen genau weich und saftig sind. Wenn nötig, fügen Sie als letzten Ausweg etwas Milch hinzu (wenn die Herzen immer noch hart sind).
  6. Lassen Sie die fertigen Herzen mindestens fünf bis zehn Minuten unter dem Deckel stehen und servieren Sie sie dann mit Ihrer Lieblingsbeilage auf dem Tisch.

Schritt-für-Schritt-Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen mit Kartoffeln

Viele Menschen lieben gedünstete Kartoffeln und fügen dem Gericht viele verschiedene Produkte hinzu - Pilze, Fleisch und Leber. Eine ausgezeichnete Option zum Kochen von Kartoffeln mit Innereien sind mit Herzen gedünstete Kartoffeln. Ein herzhaftes Mittagessen oder ein sehr herzhaftes Abendessen - auf jeden Fall wird niemand mit einem solchen Gericht hungrig sein..

Zutaten:

  • Kartoffeln - 1,5 kg.
  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Große Karotten - 1 Stück.
  • Lorbeerblatt - 1-2 Stk.
  • Saure Sahne - 3 Esslöffel.
  • Gewürze nach Geschmack
  • Speisesalz - nach Geschmack

Kochvorgang:

  1. Die Kartoffeln schälen und gründlich unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Entfernen Sie alle verbleibenden Augen und Schwärzungen und legen Sie die Knollen in eine Schüssel mit Eiswasser.
  2. Die Karotten abspülen, schälen und in eine Schüssel mit Kartoffeln geben. Beginnen Sie danach mit der Zubereitung von Hühnerherzen. Sie müssen gründlich gewaschen werden, und dann sollten das Hymen und das Fett entfernt werden. Schneiden Sie die Herzen in kleine Stücke und beginnen Sie zu braten.
  3. Pflanzenöl in einen Topf mit starkem Boden geben und leicht erhitzen. Legen Sie die Hühnerherzen in das erhitzte Öl und braten Sie sie fünf bis sieben Minuten lang leicht an. Als nächstes fügen Sie Karotten zu den Herzen hinzu und braten die Produktmischung für weitere fünf Minuten.
  4. Zu diesem Zeitpunkt die Kartoffeln in Würfel oder beliebige Stücke schneiden, die Karotten auf einer groben Reibe reiben. Gehackte Kartoffeln und geriebene Karotten in einen Topf mit Herzen geben und umrühren. Legen Sie ein Lorbeerblatt in den Behälter und füllen Sie den Behälter mit Lebensmitteln mit Wasser, so dass es fast die Kartoffeln bedeckt.
  5. Stellen Sie die Hitze unter dem Topf auf mittel und reduzieren Sie die Hitze, wenn das Gericht anfängt zu köcheln. Kartoffeln mit Hühnerherzen mindestens eine Stunde köcheln lassen, damit die Herzen gut weich werden und die Kartoffeln anfangen zu kriechen.
  6. Etwa zehn Minuten vor dem Ausschalten der Hitze Salz und Gewürze in die Schüssel geben und daran denken, saure Sahne hinzuzufügen. Rühren Sie das Gericht gründlich um und bringen Sie es in Bereitschaft.

Ein einfaches und leckeres Rezept für Hühnerherzen im Ofen

Ein sehr einfaches und herzhaftes Gericht, dessen Geschmack den in einer Pfanne gebratenen Herzen in keiner Weise unterlegen ist. Tanken Sie gute Laune und Freizeit und bereiten Sie dann ein appetitliches und aromatisches warmes Gericht zu.

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Weiße Zwiebel - 200-300 gr.
  • Salz nach Geschmack
  • Gemahlener Pfeffer - nach Geschmack
  • Fetthaltige Sauerrahm - 1 EL.
  • Getrocknetes Grün - 2 TL.
  • Butter - zum Braten

Kochvorgang:

  1. Die Zwiebeln schälen und in kaltem Wasser abspülen. In halbe Ringe schneiden, Butter in eine Pfanne geben und erhitzen.
  2. Gehackte Zwiebeln in eine vorgeheizte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten, dabei die Zwiebel regelmäßig umrühren.
  3. Spülen Sie die Hühnerherzen unter fließendem Wasser ab und reinigen Sie sie anschließend gründlich von Hymen und Fett. Dann legen Sie die Herzen in eine Schüssel und fügen Sie die sautierten Zwiebeln hinzu..
  4. Sauerrahm, Salz und Gewürze in eine Schüssel mit Herzen und Zwiebeln geben. Alle Zutaten gut umrühren und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Decken Sie das Formular mit Folie oder einem Deckel ab, falls verfügbar.
  5. Stellen Sie das Gericht mit den Herzen in einen auf 200 Grad vorgeheizten Ofen und kochen Sie das Gericht 45 Minuten lang bei konstanter Temperatur. Wenn das Gericht fertig ist, servieren Sie es direkt in der Auflaufform, nachdem Sie die Folie entfernt haben.

Leckere Herzen in Sojasauce

Ein originelles und sehr einfaches Rezept für die Herstellung von Brathähnchenherzen. Aufgrund der Tatsache, dass die Innereien in Sojasauce mariniert werden, sind die Herzen weich und sehr zart. Und Sojasauce verleiht dem Gericht ein besonderes Aroma und eine besondere Pikantität..

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Gemahlener Pfeffer - ½ TL.
  • Getrockneter gemahlener Knoblauch - 1-2 TL.
  • Natürliche Sojasauce - 2 EL.
  • Sonnenblumenöl - 100 ml.
  • Holzspieße

Kochvorgang:

  1. Zunächst müssen Sie die Hühnerherzen unter fließendem Wasser waschen. Beginnen Sie danach mit der Zubereitung: Reinigen Sie die Innereien vom Film und überschüssiges Fett mit einem scharfen Messer. Versuche die Herzen nicht zu beschädigen und schneide sie.
  2. Legen Sie die Herzen in eine tiefe, bequeme Glasschüssel und fügen Sie die Sojasauce und den größten Teil des Pflanzenöls hinzu. Dann fügen Sie gemahlenen Pfeffer und gemahlenen getrockneten Knoblauch hinzu. Alles gut mischen und dann die Herzen mindestens eine halbe Stunde im Raum marinieren lassen.
  3. Beginnen Sie nach der festgelegten Zeit mit dem Braten des Gerichts. Dazu müssen Sie Hühnerherzen an Holzspießen befestigen und fest zusammendrücken.
  4. In einer Pfanne mit Holzspießen im Durchmesser das restliche Pflanzenöl erhitzen und auf mäßige Hitze einstellen. Legen Sie die Spieße mit den Herzen in eine Pfanne und braten Sie die Schüssel gründlich an, wobei Sie die Spieße regelmäßig um ihre Achse drehen.
  5. Wenn die Herzen von allen Seiten gleichmäßig gebraten sind, servieren Sie einen appetitlichen spontanen Kebab auf den Tisch. Für die Schönheit können Sie das fertige Gericht mit frischen Kräutern, gebratenen Sesamkörnern oder anderen Zusatzstoffen nach Ihrem Geschmack bestreuen..

Geschmorte Hühnerherzen mit Leber

Wenn Sie schnell ein köstliches herzhaftes Abendessen zubereiten müssen, sind Hühnerherzen mit Leber ideal. Passt perfekt zu allen Beilagen und wird bei richtiger Zubereitung jeden Gourmet begeistern.

Zutaten:

  • Hühnerherz - 350 Gramm
  • Hühnerleber - 350 Gramm
  • Zwiebeln - 2 Stück
  • Mayonnaise - 200 Gramm
  • Salz / Pfeffer - nach Geschmack
  • Getrocknetes Lorbeerblatt - 2 Blätter
  • Sonnenblumenöl - 3-4 Esslöffel
  • Dill- und Petersiliengrün, trocken - 2 Esslöffel

Kochvorgang:

  1. Wir waschen Herzen mit Lebern unter fließendem Wasser und entfernen vorsichtig das Hymen, schneiden Fett und Blutgefäße ab und waschen Blutgerinnsel gründlich aus.
  2. Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Die Pfanne parallel aufwärmen.
  3. Gießen Sie Sonnenblumenöl in die Pfanne und warten Sie, bis es warm wird. Legen Sie die Herzen in die Pfanne und braten Sie sie einige Minuten lang. Danach müssen Sie die gehackte Zwiebel hinzufügen. Alles zusammen etwa fünf Minuten braten.
  4. Danach sollten Sie Hühnerleber und etwas Pfeffer und Salz hinzufügen. Sie müssen alles ein wenig zusammen braten, bis die Leber leichter wird..
  5. Jetzt können Sie das halbfertige Gericht mit Mayonnaise gießen, Lorbeerblatt und Petersilie mit Dill hinzufügen. Danach sollten Sie die Pfanne mit einem Deckel abdecken und bei nicht sehr hoher Hitze etwa fünfzehn Minuten köcheln lassen. Fertige Hühnerherzen mit Leber müssen etwa fünf Minuten stehen, damit sich der gesamte Geschmack und das Aroma des Gerichts entfalten können.
  6. Wir übertragen das vorbereitete Gericht auf das gewünschte Gericht und servieren es auf dem Tisch mit jeder Beilage nach Ihrem Geschmack und Ihren Wünschen..

Guten Appetit!

Zarte Hühnerherzen in saurer Sahne mit Knoblauch

Ein würziges und sehr leckeres Gericht kann aus Hühnerherzen und Knoblauch gewonnen werden. Zarte Sauerrahm und Knoblauchsauce werden Sie wirklich erfreuen, während die Zubereitung dieses Gerichts recht einfach ist. Verpassen Sie dieses wunderbare Rezept nicht und bewahren Sie es in Ihrem Sparschwein auf..

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 0,5 kg.
  • Saure Sahne - 1 EL.
  • Gemahlener getrockneter Knoblauch - 2-3 TL.
  • Speisesalz - nach Geschmack
  • Gemahlener schwarzer Pfeffer - ½ TL.
  • Butter - zum Braten

Kochvorgang:

  1. Spülen Sie die Hühnerherzen sorgfältig in fließendem Wasser ab und reinigen Sie sie anschließend gründlich von jeglichem Überschuss. Es ist notwendig, das Hymen vorsichtig zu entfernen und überschüssiges Fett aus den Innereien zu entfernen.
  2. Wenn die Herzen gereinigt sind, können Sie sie in kleinere Stücke schneiden und in eine praktische Schüssel geben. Gießen Sie dort gemahlenen Pfeffer und die erforderliche Menge Salz ein. Die Herzen gut mit Salz und Pfeffer einweichen und dann mit dem Braten beginnen.
  3. Um Hühnerherzen zu braten, müssen Sie Butter in einer tiefen Pfanne schmelzen und die Herzen dort in Gewürze geben. Bei mäßiger Hitze von allen Seiten anbraten..
  4. Wenn die Herzen golden und gut gemacht sind, fügen Sie saure Sahne und gereinigtes Wasser in Maßen zu den Herzen hinzu. Herzen sollten nicht in Sauce schwimmen, aber sie sollten nicht austrocknen. Gießen Sie den gemahlenen Knoblauch in einen Behälter mit einer Schüssel, rühren Sie die Zutaten um und schließen Sie die Pfanne mit einem Deckel.
  5. Die Herzen etwa eine halbe Stunde köcheln lassen und dabei darauf achten, dass sie gedünstet und mit einer zarten Sauce überzogen sind. Sie können etwas Wasser hinzufügen, wenn die Herzen Ihrer Meinung nach hart sind..
  6. Lassen Sie das fertige Gericht aus Herzen, Sauerrahm und Knoblauch fünf bis sieben Minuten unter dem Deckel stehen und servieren Sie es dann mit einer Beilage Ihrer Wahl auf dem Tisch..

Ein einfaches Rezept für die Herstellung von Hühnerherzen mit Pilzen

Die Kombination von Pilzen und Hühnerherzen ist selbst für Feinschmecker eine wahre Freude. Ein delikates und aromatisches Gericht wird ohne große Schwierigkeiten zubereitet, wenn Sie alle Empfehlungen im Rezept sorgfältig befolgen. Probieren Sie unser bewährtes Rezept und geben Sie sich mit Ihrem wunderbaren Mittagessen zufrieden.

Zutaten:

  • Hühnerherzen - 500 gr.
  • Weiße Zwiebel - 150 gr.
  • Frische Champignons - 500 gr.
  • Fette saure Sahne - 300-350 ml.
  • Hartkäse - 150-200 gr.
  • Schwarzer Pfeffer - 1 TL.
  • Speisesalz - nach Geschmack
  • Pflanzenöl oder Olivenöl - zum Braten

Kochvorgang:

  1. Spülen Sie die Pilze zuerst unter fließendem Wasser ab, lassen Sie sie abtropfen und trocknen Sie sie dann vollständig ab. Weiße Zwiebeln schälen, in kaltem Wasser abspülen und fein hacken.
  2. Erhitzen Sie eine Pfanne mit Gemüse- oder Olivenöl, legen Sie die gehackte Zwiebel hinein und braten Sie sie bei schwacher Hitze etwa fünf bis sieben Minuten lang an. Zu diesem Zeitpunkt schneiden Sie die Champignons in dünne Scheiben oder nur kleine Stücke und geben Sie sie in die Pfanne zur Zwiebel.
  3. Bei mäßiger Hitze die Pilze und Zwiebeln unter regelmäßigem Rühren weiter braten. Die gesamte Flüssigkeit sollte vollständig aus der Pfanne verdunsten..
  4. Hühnerherzen waschen, schälen, überschüssiges Fett entfernen. Legen Sie die Herzen in eine Schüssel und fügen Sie Salz, Pfeffer und andere Gewürze Ihrer Wahl hinzu. Geben Sie saure Sahne in die Herzen und legen Sie dann die gebratenen Pilze und Zwiebeln dort. Alles gründlich mischen.
  5. Drehen Sie den Ofen auf 180-200 Grad und stellen Sie die Hühnerherzen mit Pilzen während des Aufheizens auf eine Auflaufform. Als nächstes reiben Sie Ihren Lieblingshartkäse auf einer mittleren Reibe und streuen das Gericht in einer gleichmäßigen Schicht in feuerfester Form.
  6. Decken Sie den Behälter mit den Herzen mit Folie ab oder verwenden Sie den Deckel und stellen Sie die Schüssel in einen bereits vollständig vorgeheizten Ofen. Backen Sie den Leckerbissen fünfundvierzig Minuten lang. Entfernen Sie fünf bis sieben Minuten, bevor das Gericht fertig ist, die Folie und lassen Sie den Käse bräunen.

Hühnerherz: Rezept zur Herstellung eines Diätprodukts

Der Inhalt des Artikels

  • Hühnerherz: Rezept zur Herstellung eines Diätprodukts
  • Wie sind Hühnerherzen nützlich?
  • Was kann aus Hühnerherzen gekocht werden

Hühnerherzen und Brokkolisalat

Dieser gesunde und herzhafte Salat kann als Vorspeise oder Hauptgericht serviert werden.

- 300 g Hühnerherzen;
- 250 g Brokkoli;
- 130 g rote Linsen;
- 0,25 Zitrone;
- 1 Knoblauchzehe;
- 1 rote Zwiebel;
- 2,5 EL. Esslöffel Balsamico-Essig;
- 5 EL. Esslöffel Olivenöl;
- 1 Teelöffel Dijon-Senf;
- Salz-.

Die rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden, in eine Schüssel geben und mit Balsamico-Essig bedecken. 15 Minuten einwirken lassen und gelegentlich umrühren. Hühnerherzen abspülen, Filme abziehen, in Salzwasser kochen. Den Brokkoli in kleine Blütenstände zerlegen, kochendes Wasser darüber gießen, Salz hinzufügen und weich kochen. Den Kohl in ein Sieb geben und abkühlen lassen..

Linsen abspülen, mit etwas Wasser abdecken und kochen. Abgießen, die Linsen abkühlen lassen und in eine Salatschüssel geben. Fügen Sie gehackten Knoblauch, Brokkoli und grob gehackte Herzen hinzu. Kombinieren Sie den Senf mit Pflanzenöl und frisch gepresstem Zitronensaft, gießen Sie die Sauce über den Salat und rühren Sie um. Mit Zwiebelringen garnieren und servieren.

Hühnerherzen in saurer Sahne

Eines der beliebtesten Gerichte sind in saurer Sahne gedünstete Herzen. Mit Kartoffelpüree oder Reis servieren. Auf Wunsch können die Herzen mit dünn geschnittenen frischen Pilzen ergänzt werden - zum Beispiel Champignons.

- 400 g Hühnerherzen;
- 2 Zwiebeln;
- Pflanzenöl zum Braten;
- 1 Glas Sauerrahm;
- 1 EL. ein Löffel Weizenmehl;
- Salz;
- frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Spülen Sie die Herzen gründlich aus und schneiden Sie sie in 3-4 Teile. Zwiebel fein hacken und in etwas Pflanzenöl goldbraun braten. Hitze reduzieren, Herzen in eine Pfanne geben, etwas Wasser hinzufügen und unter einem geschlossenen Deckel köcheln lassen, bis sie weich sind. Dann saure Sahne, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer und Mehl hinzufügen. Alles umrühren und kochen, bis die Sauce eindickt. Vor dem Servieren kann das Gericht mit fein gehackter Petersilie bestreut werden.

Suppe mit Herzen

Eine köstliche und nahrhafte Option für Ihre tägliche Mahlzeit ist Hühnerherzsuppe. Das Gemüseset kann variiert werden.

- 500 g Hühnerherzen;
- 1 große Paprika;
- 3 mittelgroße Kartoffeln;
- 2 reife Tomaten;
- 2 Lorbeerblätter;
- Salz;
- frisch gemahlener schwarzer Pfeffer;
- ein Bündel Petersilie, Dill und Sellerie;
- saure Sahne nach Geschmack.

Innereien abspülen, halbieren, in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Wasser zum Kochen bringen, abschöpfen und Hitze reduzieren. Kochen Sie die Herzen etwa 10 Minuten lang und geben Sie dann die geschälten und mittelgroßen Kartoffeln in den Topf. Die Suppe mit Salz würzen und weitere 7 Minuten kochen lassen. Paprika von Trennwänden und Samen schälen, in Quadrate schneiden. Gießen Sie kochendes Wasser über die Tomaten, entfernen Sie die Haut und hacken Sie das Fruchtfleisch grob. Gemüse in Suppe geben, salzen, Lorbeerblatt hinzufügen. Die Suppe weitere 7 Minuten kochen, eine Handvoll Kräuter hinzufügen und die Schüssel 5 Minuten unter geschlossenem Deckel stehen lassen. Gießen Sie die Suppe in Schalen, Pfeffer und würzen Sie sie mit saurer Sahne.

Wie man Hühnerherzen kocht

Normalerweise die Frage: "Wie kocht man Hühnerherzen?" Es gibt viele Rezepte in Butter, mit saurer Sahne und zusätzlich auch mit Mehl. All dies ist natürlich großartig, funktioniert aber nicht gut, wenn Sie Kalorien zählen. Eine alles andere als beeindruckende Portion eines solchen Gerichts enthält fast 300 kcal, hauptsächlich aus Fetten und nicht aus Proteinen. Daher lohnt es sich auf jeden Fall, nach einer gesünderen Alternative zu suchen. Aber viele Menschen mögen keine Herzen, die mit Gewürzen in Wasser gekocht werden. Wenn Sie einer von ihnen sind, versuchen Sie zu lernen, wie Sie vorgefertigte Rezepte für köstliche Gerichte ändern, um sie kalorienarm zu machen..

Wie man Hühnerherzen ohne zusätzliche Kalorien kocht

Am einfachsten ist es, sie abzuspülen und ohne zusätzliches Öl zu backen, z. B. in einem Beutel, oder sie zu dämpfen. Dies ist ziemlich zähes Fleisch, es wird nicht zu lecker sein, wenn es einfach auf einem Backblech, Pergament oder ohne Deckel gebacken wird..

Der schnellste Weg ist, die Herzen in einen Beutel zum Backen von Hühnchen zu legen (wenn Sie abnehmen möchten, nehmen Sie den, der keine "Werksgewürze" enthält, es gibt einige zusätzliche Zutaten) und kochen Sie bei 200 Grad im Ofen. Für diejenigen, die nicht vor dem Mikrowellenherd zurückschrecken, gibt es eine noch schnellere Methode - das gleiche Paket, 600 Watt Leistung und etwa 12 bis 14 Minuten.

Geschmorte Herzen können als eigenständiges Fleischgericht oder als Fleischbestandteil in Salaten, Aufläufen und anderen komplexen Gerichten verwendet werden..

Wenn Sie ein Set "Herz + Leber" auf einem Substrat gekauft haben, ist es noch einfacher zuzubereiten - Sie können sie in Wasser mit schwarzem Pfeffer und Zwiebeln köcheln lassen, Sie erhalten ein ziemlich passables zweites Gericht.

Was und was in klassischen Rezepten durch Herzen zu ersetzen:

  • saure Sahne 20% und fetter - griechischer Joghurt 5-6% Fett oder saure Sahne 10% Fett;
  • Sahne - Milch;
  • Jedes Fett kann bedingt "ersetzt" werden, indem gehackter gedünsteter roter Pfeffer in das Gericht oder dasselbe gegrillte Gemüse gegeben wird. Dadurch wird die Konsistenz des Gerichts weicher und es werden nur sehr wenige Kalorien hinzugefügt.
  • Hartkäse durch Suluguni oder fettarmen Mozzarella ersetzen. Sie können einfach die Menge an Käse im Rezept reduzieren, indem Sie eine feinere Reibe verwenden.
  • Wir ersetzen die Butter zum Braten durch Kokosöl, aber wir braten nicht die Leber darauf, sondern kochen nur Zwiebeln und anderes Gemüse darin. In diesem Fall müssen Sie ein Minimum an Öl nehmen und das Gemüse während des Kochens gründlich mischen.
  • Wir tauschen Mayonnaise in Salaten gegen einen Löffel Joghurt mit Senf aus. Sie können dem Salat jedes Gemüse mit "cremiger" Textur hinzufügen - gebackene Paprika, Tomaten, Auberginen oder Zucchini. Dadurch wird das Gericht "glatter" und der Fettmangel durch Mayonnaise ist weniger auffällig.

Wie man Hühnerherzen kocht: Rezepte

Mit Milch gedünstete Herzen

1 Pfund Herzen (ein halbes Kilo), Zwiebeln, Knoblauch, Dill, Karotten, ein Glas fettarme Milch, Pergament.

Hacken Sie das Gemüse nach Belieben, Sie können es leicht mit Öl aus dem Spray bestreuen, falls es eines in der Küche gibt. Auf Pergament legen, bei 200 Grad ca. 15 Minuten im Ofen backen. Die Herzen in kaltem Wasser abspülen und mit Wasser köcheln lassen, bis sie zur Hälfte in einer tiefen Pfanne gekocht sind. Milch einfüllen. 10 Minuten köcheln lassen. Gemüse einlegen, umrühren, köcheln lassen, bis es weich ist.

Herzen mit Lauch und Joghurt

1 Lauchstiel, 500 g Herzen (für dieses Rezept auch mit Leber geeignet), 200 g Pilze, 1 weiße Zwiebel, 2 cm Selleriewurzel, schwarzer Pfeffer, Salz, ein Glas griechischer Joghurt, frischer Dill.

Den Dill hacken, mit Joghurt mischen, gehen lassen. Liebhaber frischer Zwiebeln können dazu eine viertel Zwiebel hinzufügen. Den Rest des Gemüses hacken, mit den Herzen in eine tiefe Pfanne legen und Wasser hinzufügen. Unter gelegentlichem Rühren zart köcheln lassen. Mit Joghurt und Kräutern servieren. Geeignet als Hauptgericht mit braunem Reis oder Brokkoli.

Mit Gemüse gebackene Herzen

Bratbeutel ohne Gewürze, 500 g Herzen, 2 große Paprika, 1 Tomate, 1 Karotte, 200 g grüne Bohnen, 1 Teelöffel Olivenöl, eine Knoblauchzehe, frisches oder getrocknetes Basilikum.

Gemüse vorbereiten, hacken, die Herzen ausspülen. Alle Zutaten in einen Backbeutel geben, Olivenöl und Knoblauch hinzufügen, umrühren, bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Legen Sie den Beutel auf ein Backblech, da beim Kochen Saft austreten kann. Nehmen Sie alles vorsichtig zusammen heraus und öffnen Sie den Beutel erst, nachdem der Dampf im Inneren "abgeklungen" ist und die Schüssel etwas abgekühlt ist, sonst können Sie sich mit dem Dampf verbrennen.

Herzen mit Pilzen in Senfsauce

1 Dose griechischer Joghurt, 20 g fettarmer Mozzarella (bis zu 260 kcal pro 100 g, Sie können auch normales Suluguni nehmen, das schmilzt), 2 Esslöffel Dijon-Senf. Ein Pfund Hühnerherzen, Zwiebel, Karotte, Paprika, 200 g Champignons.

Mahlen Sie das Gemüse mit den Herzen, legen Sie es in eine tiefe Pfanne, geben Sie Wasser hinzu und kochen Sie es, bis es zur Hälfte gekocht ist. Joghurt mit Dijon-Senf mischen, in eine Schüssel geben und zart köcheln lassen. Schalten Sie die Heizung aus, bestreuen Sie die Herzen mit geriebenem Käse und lassen Sie ihn unter dem Deckel schmelzen. Auf Käse kann man verzichten.

Hühnchenherzen Spieß Snack

500 g Herzen, 3 Esslöffel Sojasauce mit niedrigem Natriumgehalt (grünes Etikett), 1 Teelöffel Honig oder Agavensirup (optional, kann bei einer kohlenhydratarmen Diät weggelassen werden), schwarzer Pfeffer, etwas Salz, Spieße.

Die Hälfte der Sojasauce, Honig, Pfeffer und etwas Salz mischen, die Marinade über die Herzen gießen und eine halbe Stunde stehen lassen. Das Gericht aufspießen und über den Rest der Sojasauce gießen. Legen Sie die Spieße in einen Wasserbad und kochen Sie sie 20-30 Minuten lang. Kann bei 180 Grad im Ofen gebacken werden. Das Originalrezept verwendet das Braten von Pflanzenöl, dies ist nicht erforderlich.

Herzen mit Reis in einer Tüte gebacken

400 g Hühnerherzen, Sojasauce, schwarzer Pfeffer, rote Zwiebel, 1 Paprika und, falls gewünscht, Karotten. 1 Tasse brauner Reis oder braun plus Wildreismischung, großer Backbeutel, Dose oder Tablett unter dem Beutel.

Marinieren Sie die Herzen 1 Stunde lang in Sojasauce mit Zwiebeln und anderem Gemüse. Sie können das eingelegte Fleisch direkt in der Küche unter einem Handtuch lassen, Sie können es in der Kälte auslegen, aber nicht unter 2 Grad Celsius. Reis vorbereiten - wie gewohnt kochen (3 Gläser Wasser, 1 Glas Reis), bis die Hälfte gekocht ist, das Wasser abtropfen lassen und den Reis in einen Beutel geben. Legen Sie die Herzen dort, mischen Sie und backen Sie bis zart (ungefähr 40 Minuten) im Ofen.

Hühnerherzensalat

Granatapfel, 500 g Hühnerherzen, Sojasauce, Salat, je dunkler desto besser. Kann gekochten Spinat ersetzen. 1 PC. Zwiebeln, 2 cm Selleriewurzel, 2 Esslöffel Joghurt sowie ein wenig Senf, schwarzer Pfeffer und Salz nach Geschmack, Sie können zusätzlich Dill, Petersilie, Koriander, Frühlingszwiebeln, wenn Sie möchten.

Granatapfel schälen, in Körner zerlegen. Herzen in Wasser schmoren oder kochen oder auf jede mögliche Weise kochen. Zerreißen Sie das Salatgrün mit Ihren Händen, mischen Sie es mit den Granatapfelkörnern und drücken Sie es leicht mit einem Löffel nach unten, damit die Körner Saft ergeben. Selleriewurzel reiben, mit Joghurt und Senf mischen, Zwiebel in Ringe schneiden. Herzen können zerquetscht werden, Sie können sie so lassen, wie sie sind, wie Sie möchten. Alle Zutaten des Salats mischen, mit der Sauce würzen. Stellen Sie sicher, dass die Herzen kalt sind, bevor Sie den Salat mischen. Dies ist ein ziemlich dichtes zweites Gericht, servieren Sie es mit Reis oder Buchweizen zum Abendessen.

Lesen Sie weitere interessante Artikel: