Natürlicher Süßstoff Stevia Leovit - Bewertungen

Home / ÜBERSCHUSSGEWICHT / Ernährung / Natürlicher Süßstoff "Stevia" von der Firma Leovit

Schönen Tag! Ich habe Ihnen bereits von natürlichen Süßungsmitteln erzählt, aber dies war eine einfache Beschreibung der Eigenschaften. Heute werde ich Ihnen von einem natürlichen Süßstoff auf Steviosidbasis namens "Stevia" von der Leovit-Handelsfirma erzählen. Sie werden dessen Zusammensetzung und Bewertungen erfahren.
Und um ein vollständigeres Bild zu erhalten, lohnt es sich zunächst, noch einmal an die Prinzipien der "Arbeit" dieses Produkts in seiner Zusammensetzung und seinen Anwendungsmöglichkeiten zu erinnern.

Leovits Süßstoff "Stevia" wird als natürlich eingestuft, da der Hauptbestandteil seiner Zusammensetzung Steviosid ist, das durch Extraktion aus Stevia-Blättern gewonnen wird. Ich habe im Artikel "Stevia Honiggrassubstrat für einen Süßstoff" ausführlicher über Steviosid geschrieben und werde es jetzt nur kurz erläutern.

Was ist Stevia?

Dieses in Süd- und Mittelamerika beheimatete Kraut wird wegen seines köstlichen Geschmacks auch als "Honig" oder "süßes" Kraut bezeichnet. Die Eingeborenen haben jahrhundertelang getrocknete und gemahlene Triebe und Blätter, die sie Nahrungsmitteln und Getränken hinzufügen, um Süße hinzuzufügen..

Heute wird Stevia-Extrakt - Steviosid in einer gesunden Ernährung und als natürlicher Süßstoff für Diabetiker verwendet..

Die Pflanze selbst enthält verschiedene Arten von Glykosiden (organischen Verbindungen), die einen süßen Geschmack haben, aber Steviosid und Rebaudiosid in Stevia sind am prozentualsten. Sie sind am einfachsten zu extrahieren und wurden als erste für die industrielle Produktion und weitere Verwendung untersucht und zertifiziert..
Es sind die gereinigten Stevia-Glycoside, die zur Verwendung zugelassen sind..

Tageswert und GI von natürlichem Stevia

Die tägliche Zulage der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für reines Steviosid beträgt:

  • 8 mg / kg Erwachsenengewicht.

Steviosid ist auch für schwangere und stillende Frauen und Kinder zugelassen..
Ein großes Plus dieses natürlichen Süßungsmittels ist sein glykämischer Index Null. Es ist nicht nur nicht kalorienreich, sondern erhöht auch nicht den Zuckergehalt, was besonders für Diabetiker wertvoll ist.

Tatsache ist, dass dieses Glykosid nicht vom Darm absorbiert wird und sich zuerst in eine Verbindung (Steviol), dann in eine andere (Glucuronid) umwandelt, wonach es vollständig von den Nieren ausgeschieden wird..
Darüber hinaus kann Stevia-Extrakt den Blutzuckerspiegel normalisieren. Dies ist besonders wichtig für alle mit Diabetes. Dies geschieht durch Reduzierung der Kohlenhydratbelastung durch Reduzierung der Aufnahme von Lebensmitteln, die normalen Zucker enthalten..
Steviosid ist eine thermostabile Verbindung, dh Sie können damit Backwaren kochen, ohne befürchten zu müssen, dass Kekse oder Muffins ihre Süße verlieren.

Stevia Geschmack

Aber es gibt ein "aber" - nicht jeder mag seinen Geschmack. Abhängig von der Zusammensetzung des Süßungsmittels und dem, dem wir es hinzufügen, kann es sich ändern und einen Bitterkeits-, Metall- oder Lakritz-Nachgeschmack oder einen zuckerhaltigen Nachgeschmack hinterlassen.
In jedem Fall lohnt es sich, sich an solche Farben zu gewöhnen. Mein Rat ist, Stevia von verschiedenen Herstellern zu probieren, um den für Ihren Geschmack geeigneten auszuwählen..

Die Zusammensetzung des Süßungsmittels "Stevia" Leovit

Leovits Stevia ist in 0,25 g löslichen Tabletten erhältlich, die in einem Plastikglas aufbewahrt werden. 150 Tabletten in einer Packung sollten für eine lange Zeit ausreichen, da der Hersteller auf dem Etikett angibt, dass 1 Tablette 1 TL entspricht. Sahara.

Darüber hinaus ist "Stevia" Leovit kalorienarm: 0,7 kcal in 1 Süßstofftablette gegenüber 4 kcal des gleichen Teils der Süße von natürlichem Zucker. Der Unterschied ist mehr als spürbar, insbesondere für diejenigen, die Gewicht verlieren.

Der Gehalt an Kohlenhydraten in einer Tablette beträgt 0,2 g, was 0,02 XE (Broteinheiten) entspricht.
Mal sehen, was in der "Stevia" enthalten ist?

  • Traubenzucker
  • Stevioside
  • L-Leucin
  • Carboxymethylcellulose

Dextrose steht an erster Stelle. Es ist der chemische Name für Glukose oder Traubenzucker. Diabetikern wird empfohlen, es nur mit Vorsicht anzuwenden, um aus der Hypoglykämie herauszukommen..
An zweiter Stelle treffen wir auf die Hauptkomponente, die für natürliche Süße ausgelegt ist, die Komponente - Steviosid.
L-Leucin - eine essentielle Aminosäure, die in unserem Körper nicht synthetisiert wird und ausschließlich mit der Nahrung aufgenommen wird, kann sicher als der nützlichste Bestandteil angesehen werden.

Carboxymethylcellulose ist ein Stabilisator, der eine Vielzahl von Produkten von Nagellack bis Zahnpastakleber eindickt. Zugelassen für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie.
Trotz der Tatsache, dass die Anweisungen besagen, dass die Zusammensetzung Dextrose enthält, ist der Kaloriengehalt und der Kohlenhydratgehalt in der Tablette vernachlässigbar. Anscheinend ist Dextrose eine Hilfskomponente und der Hauptteil der Tablette ist immer noch Steviosid. Wenn jemand diesen Ersatz ausprobiert hat, melden Sie sich bitte in den Kommentaren ab und beantworten Sie die Frage: "Steigt der Zuckergehalt nach der Einnahme von Stevia?"

Bewertungen von Leovit Stevia Tabletten

Wie wir sehen können, ist die Zusammensetzung des Stevia Leovit-Süßungsmittels nicht so natürlich, wie wir es gerne hätten. Darüber hinaus handelt es sich in erster Linie, dh vor allem quantitativ, um Dextrose oder einfach gesagt um Zucker. Ich neige jedoch dazu anzunehmen, dass dies eine Art Fehler ist, da ich nach Durchsicht einiger Fotos festgestellt habe, dass Stevia in einigen Formulierungen an erster Stelle steht..
Es liegt an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie einen solchen Süßstoff probieren oder nicht, aber Sie sollten sich auf jeden Fall im Voraus mit den Kundenbewertungen für diesen Zuckerersatz vertraut machen..

Einige von ihnen sind positiv - jemand hat es dank Stevia wirklich geschafft, ein paar Pfunde mehr zu verlieren. Befreien Sie sich von Zhora-Angriffen, erhalten Sie die begehrte Harmonie und versüßen Sie sogar Kaffee und Tee gegen Diabetes. Obwohl dies nicht ganz ihr Verdienst ist.
Es gibt aber auch negative Bewertungen - viele waren von der Komposition nicht beeindruckt, sie waren auch vom Geschmack enttäuscht. Es erscheint langsam und hinterlässt einen zuckerhaltigen Nachgeschmack.
Wenn Sie "Stevia" Leovit bereits ausprobiert haben, hinterlassen Sie Ihre Bewertung in den Kommentaren, damit sie für andere Leser nützlich ist. Hat dir der Artikel gefallen? Klicken Sie auf die Schaltflächen für soziale Medien, um sie mit Freunden und Bekannten zu teilen. Damit ist der Artikel abgeschlossen und ich sage es Ihnen bis zum nächsten Mal.!

Mit Wärme und Sorgfalt, Endokrinologin Dilyara Lebedeva

Mit Herzlichkeit und Sorgfalt die Endokrinologin Lebedeva Dilyara Ilgizovna

Leovit natürlicher Süßstoff Stevia

Alle "Zuckersüchtigen" und Naschkatzen werden dringend empfohlen!

Bewertung: 5 (von 5)

Im Allgemeinen bin ich kein Befürworter von Zuckerersatzstoffen, es sei denn, es gibt ernsthafte Anzeichen (Diabetes, Fettleibigkeit usw.). Wenn Sie sie wirklich kaufen, wählen Sie weniger sicher für die Gesundheit.

Ich habe viel über Stevia gehört, das Wichtigste ist, dass es so ist nicht synthetisch Süßstoff und kalorienarm. Ich habe mich für Stevia entschieden, weil ich wirklich gerne Kaffee mit Zucker trinke. Ich kann mir das nicht verweigern. Im Allgemeinen habe ich eine Naschkatze, aber es ist klar, dass dies auch die Figur betrifft.

Eine Packung "Stevia" von "Leovit" kostet also 160 Rubel. Die Packung enthält ein Glas mit 150 Tabletten::

Die Tabletten haben eine rein weiße Farbe mit einem Blatt. Klein wie ein Fingernagel, nicht mehr:

Wie angegeben, mit Ausnahme des Stevia selbst (wie auf der Leovit-Website angegeben - Steviosid ist der einzige natürliche Süßstoff, dessen Süße mit synthetischem vergleichbar ist. ) Die Zusammensetzung enthält keine weiteren Süßstoffe.

Was soll ich über den Geschmack sagen?.

Ich werde das sagen - erst nachdem ich den Zuckerersatz zum ersten Mal probiert hatte, wurde klar, wie lecker REGULAR SUGAR ist. Ja Ja! das ist ehrlich! Stevia ist wirklich süß, eine Pille reicht für ein Glas, nicht mehr, aber der Geschmack ist etwas anders. Zucker ist viel schmackhafter.

Stevia hat einen leicht kräuterigen Geschmack, aber nicht viel. Und die Tablette löst sich auch in heißem Tee oder Kaffee länger als Zucker auf, und deshalb kann ich sagen, dass es besser ist, zu warten, bis sie sich vollständig aufgelöst hat, sonst ist ein Teil des Tees der eine und der andere der andere.

Was die Süße betrifft, ist Stevia sehr süß - eine Tablette ist wie ein Löffel Zucker:

. Einmal habe ich versucht, einfach eine Pille in meinen Mund zu nehmen und festgestellt, dass es sehr süß ist. ABER! Seltsamerweise - Sie halten eine solche Pille in Ihrem Mund und das Gefühl von ZHORA geht vorbei! Es stellt sich sozusagen als Täuschung des Körpers heraus - es scheint süß, das Gehirn beruhigt sich, aber es gibt viel weniger Kalorien!

Im Allgemeinen ist Stevia aufgrund seiner Natürlichkeit natürlich nützlich, wenn es schwierig ist, eine Diät einzuhalten, wenn Sie Süßigkeiten mögen und nicht ablehnen können. Andererseits ernährt sich das Gehirn nur von Glukose und deshalb ersetze ich Zucker ziemlich selten, nicht mehr als einmal alle 3-4 Tage, und ich mag es nicht besonders, für mich ist Stevia eher ein Adjuvans, aber sicher kein Allheilmittel.

Stevia ist ein natürlicher Süßstoff für diejenigen, die eine gute Figur wollen. Warum Sie dieses spezielle Stevia nicht einnehmen sollten, werde ich Ihnen in der Rezension mitteilen (Foto von Tabletten, detaillierte Analyse der Zusammensetzung)

Bewertung: 3 (von 5)

Um Ihr Gewicht normal zu halten, müssen Sie Süßigkeiten begrenzen. Ich liebe Tee mit Zucker wirklich, aber leider verbieten es viele Diäten. Die Option mit herkömmlichen Süßungsmitteln wie Aspartam verschwand sofort. Ich würde lieber Tee trinken, ohne meine Gesundheit zu beeinträchtigen. Stevia hingegen ist ein natürlicher Süßstoff, schadet der Gesundheit nicht und schreibt in einigen Quellen über seine Vorteile..

Als ich eine solche Schachtel im Laden sah, nahm ich sie sofort.

Alles ist wunderschön auf die Verpackung gemalt, man kann es mit Diabetes nehmen.

In solchen Blasen. 150 Tabletten, das heißt viel, reichen mir für sechs Monate bei täglichem Gebrauch.

Kleine Tabletten mit Blättern.

Ich setze eine Tablette auf eine Tasse, obwohl ich normalerweise dreieinhalb Esslöffel Zucker verwende (so bin ich süß))

Es löst sich langsam auf, nicht wie Zucker. Tee nimmt einen seltsamen Geschmack an: Wenn Sie ihn trinken, scheint es keinen Zucker zu geben, Sie spüren keine Süße. Aber dann kommt der Süße, wird jemand denken, sogar ein zuckerhaltiger Nachgeschmack. Honignoten sind zu spüren, Stevia ist auch als Honigkraut bekannt. Aber der Geschmack ist immer noch etwas chemisch.

Ich habe versucht, diesen Stevia zu Tee mit den gleichen Aromen wie natürlich hinzuzufügen. Der Geschmack erwies sich als gruselig, schrecklich und süßlich.

Wie sich später herausstellte, ist die Zusammensetzung dieser Tabletten sehr chemisch, es gibt nicht nur Stevia. Vielleicht hat deshalb Chemie gemischt mit Chemie einen so üblen Geschmack erzeugt..

  • Dextrose ist eine sichere Substanz, Süßstoff
  • Steviosid (Stevia-Blattextrakt) ist ebenfalls sicher und hat sogar eine gewisse medizinische Wirkung.
  • L-Leucin (auch bekannt als Lebensmittelgeschmacksverstärker E641) - Die Meinungen zu diesem Stoff sind unterschiedlich: Jemand spricht über seine Sicherheit und sogar seine Vorteile, aber es ist in vielen EU-Ländern verboten.
  • Carboxymethylcellulose (Nahrungsergänzungsmittel E466) - kann laut anderen Quellen zu Magenverstimmung führen, den Cholesterinspiegel erhöhen und zur Entstehung von Krebs beitragen.

Ich habe es für 185 Rubel gekauft, einerseits ist es sechs Monate lang günstig, andererseits habe ich aufgrund seiner Zusammensetzung überhaupt keine Lust zu trinken.

Verlierst du Gewicht? Dann wird es auf jeden Fall nützlich sein (Foto der Komposition). Joker Hersteller

Bewertung: 5 (von 5)

Ich war Zuckerersatzstoffen gegenüber immer sehr misstrauisch, ihre Vorteile sind zweifelhaft, aber der Schaden wurde nachgewiesen. Dies hing jedoch eher mit synthetischen Süßungsmitteln zusammen..
Ich weiß von mir selbst, dass für Menschen mit Naschkatzen, die sowohl moralisch als auch physisch am schwierigsten sind, wenn eine Diät darin besteht, Süßigkeiten abzulehnen, jede Unterbrechung der Ernährung genau deshalb beginnt, weil sie sich aus einem Mangel an Süßigkeiten zurückzieht. Ich brauche ungefähr 2 Wochen, um zu brechen)))) und den obsessiven Wunsch loszuwerden, Kaffee mit Schokolade zu trinken. Aus diesem Grund war es vor dem Eintritt in das Regime der richtigen Ernährung und Bewegung notwendig, über Hilfsmittel zu verfügen, die helfen würden, "Zucker abzubauen"..
Ich sah diese Stevia im Laden, las die Schachtel, mochte es, dass es ein pflanzliches Produkt war, kaufte nichts darüber und bereute es überhaupt nicht!
Vorteile:
- Süss. Für eine große Tasse Kaffee (200 g) reichte mir zunächst 1 Tablette, 10 Tage nachdem ich angefangen hatte, die Tabletten, die ich in zwei Hälften geteilt hatte, zu behandeln, jetzt versuche ich es überhaupt ohne sie. Anscheinend ist der Höhepunkt des Rückzugs vorbei.
- Natürlich. Gemessen an der Zusammensetzung ist dies wirklich ein Pflanzenextrakt ohne Chymose.
- hilft, Zucker loszuwerden.
- 150 Tabletten reichen für eine lange Zeit aus, und durch das Ersetzen von Zucker durch sie verringert sich der Bedarf an Süßigkeiten, und die Tabletten reichen für einen noch längeren Zeitraum aus
- In einer Tablette 0,7 Kalorien ersetzt es einen Klumpen Zucker und darin (nach verschiedenen Quellen) 19 bis 30 Kalorien. Der Unterschied zum Abnehmen ist kolossal!
- erhöht nicht den Glukosespiegel im Blut, und dies ist wiederum ein großes Plus für diejenigen, die Gewicht verlieren, nicht auf Glukose springen = es gibt keine Anfälle von wahnsinnigem Hunger, nach denen normalerweise Rückfälle auftreten.
Nachteile:
- eine große Dose und nur die Hälfte der Pillen)). Anscheinend hat der Hersteller beschlossen zu betrügen, die Verpackung ist doppelt so groß wie der Inhalt, das Glas würde eigentlich nicht 150, sondern alle 300 Tabletten enthalten)).
Preis - Ich habe es im Metro-Laden gekauft, irgendwo um die 200 Rubel. Es ist schwer zu sagen, ob es teuer ist oder nicht, im Vergleich zu einer Packung Zucker ist es natürlich teuer, aber für Gesundheit und Coasota ist 200 Re kein Geld.
Ich kann es nur empfehlen, ein würdiges Mittel, das bei sachgemäßer und vernünftiger Anwendung beim Abnehmen und bei der Erhaltung der Gesundheit hilft.

Einige Nachteile. Im Allgemeinen liebt "Leovit" es, Menschen für Geld zu züchten.

Bewertung: 2 (von 5)

Ich möchte sofort für Liebhaber von allem Natürlichen feststellen, dass es keine Rolle spielt, ob es sich um einen natürlichen Zuckerersatz handelt oder nicht. Sein großer Nachteil ist, dass der Körper getäuscht wird und Insulin ausstößt und dadurch erhöht den Appetit, Ein Signal wird an das Gehirn gegeben, aber die Kohlenhydrate sind leer.

Für mich persönlich stellte sich heraus, dass der Hauptnachteil Nummer eins war Preis. Es gibt kein Stevia eines anderen Herstellers in den Regalen, daher weiß ich nicht, ob es einen günstigeren Preis gibt. Es gibt so ein Glas (siehe Foto) 189 REGELN ! Darüber hinaus betrog der Hersteller und legte eine kleine Handvoll Pillen in ein großes Glas, und dieses Glas auch in eine Schachtel. Auf dem Foto ist die Verpackung gerade ungeöffnet, ich kaufe eine zweite in einem Monat und Sie sehen, dass das Kippen, sogar der Boden der Dose, durchscheint, wie wenige Tabletten.

Minus Nummer zwei - schnell enden, da eine Tablette nicht genau einem Löffel Zucker entspricht (wie der Hersteller offenkundig lügt), sind 3 Tabletten = 1 TL. Sahara. Ich muss 6-8 Tabletten in eine Tasse Kaffee geben.

Minus Nummer drei - schlecht auflösen Selbst in kochendem Wasser muss man mit einem Löffel zerdrücken.

Und so gab ich in einem Monat 400 Rubel für einen Zuckerersatz aus. Ich denke, es ist ein bisschen teuer für mich. Ich würde lieber zum Süßstoff Rio zurückkehren, der 60 Rubel kostet, und es gibt 1200 Tabletten, die für 3 Monate ausreichen und sich wunderbar in sogar warmem Wasser auflösen. Warum überbezahlen??

Außerdem können Sie Artikel über die Nebenwirkungen von Stevia lesen - senkt den Blutdruck und erhöht das Diuretikum. Daher ist es für Menschen mit niedrigem Blutdruck besser, ihn nicht zu trinken, und übermäßige Diuretika entfernen auch viele nützliche Substanzen aus dem Körper..

Wer hat den Stevia Zuckerersatz ausprobiert?

Wer hat den Stevia Zuckerersatz ausprobiert?

Wer hat Stevia Zuckerersatz versucht? Ich möchte abnehmen und herkömmliche Ersatzstoffe sind nicht immer gut für meine Gesundheit. Ich kann Zucker nicht ganz aufgeben. Was ist der beste Weg, um Stevia zu kaufen? Pulver, Tabletten? Und wo im Allgemeinen ist es besser, es zu kaufen?

Bewertung 4.8 / 5. Bewertungen: 84

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Sie fragen auch

Wo kann man Khomus in der Ukraine kaufen? (Hummus)

Wo man Pizza Hut und Domino's Pizza in der Ukraine findet?

Wie man zu Hause Sushi macht?

22 Kommentare

Ich habe es mit Stevia versucht. Ich habe es in der Apotheke gekauft. Dort wird eine Packung mit 25 Sticks zu je 1 Gramm verkauft. Und noch ein Glas mit 150 Gramm meiner Meinung nach. Ich habe 25 Stöcke für 45 UAH genommen. Es heißt, dass ein Stock wie 2 Esslöffel Zucker ist. Nun, ich habe es in eine Tasse Tee gegossen. Es stellte sich als sehr süß für mich heraus. danach sah ich nur noch den halben Stock. Wenn Sie nur das Pulver schmecken, schmeckt es ungewöhnlich. sofort nur scharf, süß. Dann ist der Mund lange süß. Aber mit Tee ist es sehr angenehm. Und ich habe Limonade damit gemacht, es löst sich nur besser in warmem Wasser auf.

Besser ohne diese Ersatzstoffe. Wenn Sie die Zuckerdosis leise reduzieren, können Sie sich völlig von der Gewohnheit lösen und sich nicht mit bösen Dingen vergiften.

Was für ein Unsinn. Stevia ist ein Pflanzenextrakt, der auch im trockenen Zustand sehr süß ist. Ich habe Stevia auf der Krim gekauft. Eine Tüte Gras und sonst nichts. Ich habe dem Tee nur etwas mehr von diesem Kraut hinzugefügt und es war sehr, sehr süß. Ich behaupte nicht, dass andere Ersatzstoffe schädlich sind, aber Fructose und Stevia sind kein Gift, sondern ein Produkt der Natur.

Der Körper kann nicht ohne Zucker auskommen, also können Sie nicht auf Süßigkeiten verzichten. Ich kann auch über Fruktose streiten. Es hat die gleichen Kohlenhydrate und dann Zucker, also sehe ich keinen Sinn in diesem Ersatz. Stevia ist jedoch immer noch die einzige Option. Und Tee und Kaffee und Limonade. Etwas. Besser nicht dosierte Beutel nehmen. Ein frei fließendes Pulver. Und die Pillen sind auch nicht schlecht, aber sie lösen sich nicht gut auf.

Ich habe eine Weile Stevia konsumiert. Ich habe das Pulver genommen. Obwohl es möglich war, Pillen einzunehmen. Für einige Zeit, in der ich mich anpasste, konnte ich mich nicht an die Dosis gewöhnen. Ständig viel. Dann mischte sie sich ein. Irgendwie, wahrscheinlich nach ungefähr 4 Monaten, wurde mir klar, dass ich die Süßigkeit komplett durch Stevia ersetzen kann. Und ich will nichts mehr. Außer ihr. Ich könnte keinen Tag ohne Stevia haben. Das erschreckte mich und ich begann sahr völlig aufzugeben. Nicht schnell, aber Gott sei Dank ging alles vorbei. Vielleicht ist es eine Art Sucht.

August, was für eine schreckliche Geschichte. Ich nehme Pillen, der Geschmack passt und es gibt keine Abhängigkeit. Ich backe und koche mit Stevia. Aber wenn ich ohne es gelassen werde, ersetze ich es ruhig durch gewöhnlichen Zucker.

Mädchen, na ja, nicht mit Löffeln, wir essen es. Nichts ist schrecklich. Und von Stevia nur positive Eigenschaften. Stevia ist Natur und keine Nebenwirkungen. Kann Zucker ersetzen und die Verdauung verbessern.

Es kommt darauf an, welche Art von Stevia... weiß geschält oder von den Blättern. Es gibt auch Sirup - dieser ist definitiv böse. Ich habe keine Backwaren probiert, alle Arten von Gewürzen wie Ingwer, Gochitsa, Zimt verstopfen den Geschmack von Stevia. Mehr Milch und Nüsse. Ich werde versuchen zu backen, ich werde mich definitiv abmelden.

Habe verschiedene Marken von Stevia probiert, der Geschmack ist schlecht. Kürzlich sind wir auf amerikanische Stevia Splenda gestoßen, und der Geschmack ist einfach großartig! empfehlen! Sie haben es zu YouModern https://youmodern.com.ua/steviya/ gebracht, da der Hersteller erklärt, dass es absolut natürlich ist und dass sie den süßesten Teil des Blattes verwenden, der dort unrealistisch gereinigt wird, sodass sich ein ausgezeichneter Geschmack ohne Bitterkeit ergibt.

Stevia fällt Proteine ​​aus, daher ist es nicht geeignet, wenn ein starker Proteinschaum benötigt wird. Kann in Backwaren verwendet werden, außer in Fällen mit Proteinschaum. Schmeckt mit Schokolade überhaupt nicht gut.

Wo kann man Stevia kaufen? Ich möchte es wirklich versuchen. Ich habe irgendwie braunen Zucker genommen. Das ist ein wirklich ekelhafter Geschmack. Sogar in Backwaren war es zu spüren. Aber ich habe von vielen über Stevia gehört, dass der Cous nicht gewöhnlich ist, aber man gewöhnt sich schnell daran.

Der Dreck ist selten. Besser überhaupt ohne Zucker.

Sie müssen wissen, welche Sie kaufen sollen. Ging viel durch. Würdige Marken Fit und ich Stevia.

Und ich mag sogar Kaffee mit Stevia. Aber dort steht auf einem Grammbeutel, dass es wie 2 Teelöffel Zucker ist. Normalerweise gebe ich 2 Esslöffel Zucker in meinen Kaffee. Und mit Stevia ist die Hälfte genug und es ist sehr süß.

Ich habe es versucht und ich mag es wirklich. Und es ist auch nützlich. Und ich habe kein Pulver gekauft. Und das Gras. Ich füge zusammen mit dem Tee der Teekanne hinzu. Und die Teeblätter sind schon sehr süß, nur mit kochendem Wasser verdünnt. Sehr lecker und gesund.

Es ist wirtschaftlicher, sofort eine Bank in einer Apotheke zu haben. Wenn Sie Taschen aufnehmen, werden 35 UAH 25 Gramm ausgegeben. Und wenn eine Bank, dann gibt es 150 Gramm für 58 UAH. Genug für eine Person für mehrere Monate. Dies ist, wenn Sie nicht backen.

Guten Tag! Stevia-Pulver und -Tabletten können hier bestellt werden: http://www.stevia.in.ua oder an Verkaufsstellen gekauft werden http://stevia.in.ua/ru/gdekypit.html

Ich habe es versucht, und ich mag es, jetzt hilft mir Stevia von Leovit in Tabletten immer dabei, Zucker überall zu ersetzen, auf einer Party, bei der Arbeit, auf Reisen. Ich mag den angenehmen, nicht klebrigen Geschmack, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis. Und bei Diäten trinkt ein großer Helfer Tee und Kaffee ohne Zucker und hat gleichzeitig keine Beschwerden. Ich rate jedem, der auf Diät ist und nicht nur. Sie können fast überall kaufen, sogar in den fünf, die ich gesehen habe, obwohl ich früher in der Apotheke gekauft habe, die ich dort habe, und der Rabatt ist gut.

Ich habe es versucht, ich mag es wirklich! Ich kaufe hier http://stevia-stevioside.ru

Ich habe auch in diesem Geschäft https://stevia-stevioside.ru/ nachgesehen. Das Sortiment ist variabel, und für eine Person wie mich, die einen aktiven Lebensstil hat und unterwegs arbeitet, gab es bequeme Formen von Zuckerersatz.
Jetzt gibt es bei der Arbeit Stevia in Tabletten, fragen sogar Kollegen oft - der Geschmack ist sehr angenehm. Ich habe Würfel für das Haus gekauft. Zum Testen und aus Neugier kaufte ich auch einen Auszug. Diese Option hat mir auch sehr gut gefallen, ich füge sie Backwaren hinzu und beim Kochen verschiedener Gerichte ist das Produkt sehr süß, sodass nur ein paar Tropfen buchstäblich ausreichen. Ich wechselte zu Stevia, weil ich mich entschied, auf meine eigene Gesundheit zu achten und den Zuckerverbrauch zu reduzieren. Ich war angenehm überrascht, als ich herausfand, dass Stevia nicht nur ein natürlicher natürlicher Süßstoff ist, sondern auch eine sehr gesunde Pflanze. Generell bin ich zu 100% zufrieden mit dem Ersatz der Marke "Ya Stevia", ich werde mehr nehmen.

Ich denke, jeder Supermarkt hat jetzt Stevia. in jeder Form, sogar in einem Einwegstab, sogar in Tabletten und sogar in großen Gläsern.

"Stevia" von "Leovit" ist ein natürlicher Süßstoff?

Zunächst wurde mir Stevia von einem Ernährungsberater empfohlen, der sagte, dass Sie Zucker loswerden müssen, wenn Sie schlank und gesund sein wollen, und ohne zu zögern machte ich mich auf die Suche nach Stevia, einem natürlichen Süßstoff.

Beim Kauf eines Zuckerersatzes in Tabletten habe ich mich auf die Zusammensetzung des Produkts verlassen, ich habe meiner Meinung nach den natürlichsten natürlichen Süßstoff "Stevia from Leovit" genommen, ich habe nur zu Hause auf die Aufschrift "Abnehmen in einer Woche" geachtet. Und das war ein fataler Fehler.

Ich fügte die ersten beiden (und letzten in meinem Leben) Stevia-Tabletten zu meinem Morgenkaffee hinzu. 1 Tablette entspricht einem Löffel Zucker (wie in der detaillierten Produktbeschreibung angegeben).

Kein Vergnügen am Kaffee ist nichts zu sagen. Der Kaffee ist bittersüß süß (ja, ja, so kann man diesen ekelhaften Geschmack beschreiben), mit dem Nachgeschmack von Lakritz (ein Kraut gegen Husten, das einen sehr süßen und bösen Geschmack hat)).

Nun, ich trank und trank, ich dachte, ich würde mich daran gewöhnen und mich an einen Zuckerersatz gewöhnen, wieder Harmonie und all das)))

Eine Stunde später fühlte ich mich unwohl: Kopfschmerzen, Fieber und Drang (Entschuldigung für die Details in der Toilette), am Abend hatte ich eine schreckliche Schwäche, und dies drückte sich darin aus, dass ich meine Hände nicht heben konnte, in meinem Kopf war ein Zustand der "Unwirklichkeit" und sogar das Gehen schwer... Das Gefühl ist vergleichbar mit einem schweren Kater oder einer Vergiftung. "Ich habe in einer Woche abgenommen" für drei Tage))) Danach kehrte der Körper zur Bestellung zurück.

Am ersten Tag meiner Vergiftung las ich viele Artikel im Internet erneut. Es wurde nicht viel über die Gefahren von Stevia aus Leovit geschrieben, obwohl es negative Fälle gab, in denen diese Pillen eingenommen wurden. Deshalb habe ich mich nach meiner Genesung entschlossen, meine "interessante" Erfahrung mit Stevia zu schreiben.

Stevia-Kraut - natürlicher Zuckerersatz, Schönheits- und Gesundheitsvorteile

Stevia-Kraut ist seit langem für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae kam aus Südamerika zu uns. Seit der Antike wurde es von den Maya-Indianern verwendet und nannte das Kraut "Honig". Es gab eine Legende unter den Maya. Laut ihr ist Stevia ein Mädchen, das ihr Leben für ihr Volk gegeben hat. Aus Dankbarkeit für solch eine edle Tat beschlossen die Götter, den Menschen ein süßes Kraut mit einzigartigen Heilkräften zu geben. Heute wird Stevia von Ernährungswissenschaftlern hoch geschätzt und ist der einzige natürliche Ersatz für Zucker..

Aber das ist nicht alles. Im Laufe der Forschung wurde nachgewiesen, dass die Verwendung einer erstaunlichen Pflanze die Verdauungsprozesse verbessert, den Stoffwechsel normalisiert, den Blutzucker senkt und andere vorteilhafte Eigenschaften für Organe und Körpersysteme aufweist..

Was nützt Stevia-Kraut und kann es schädlich sein? Wer profitiert von Zuckerersatz und gibt es Kontraindikationen? Lassen Sie uns die Details herausfinden.

Eine unauffällige Pflanze mit starker Kraft

Auf den ersten Blick wirkt Stevia wie ein unscheinbares Kraut. Außerdem ist es mehr als 30 Mal süßer als Zucker! Das Wachsen einer Pflanze ist nicht so einfach, es erfordert lockeren Boden, hohe Luftfeuchtigkeit und gute Beleuchtung.

Das Kraut wird seit langem von den Ureinwohnern Südamerikas zur Behandlung aller "Krankheiten" verwendet. Das Rezept für ein Heilgetränk wurde Ende des 18. Jahrhunderts nach Europa gebracht. Und erregte sofort die Aufmerksamkeit des britischen Konsuls, der nicht nur die unglaubliche Süße des Produkts bemerkte, sondern auch die Tatsache, dass er dazu beitrug, viele Krankheiten loszuwerden.

Während der Sowjetzeit gab es viele klinische Studien zu Stevia. Infolgedessen wurde es in die ständige Ernährung der politischen Führer der Sowjetunion, der Geheimdienstarbeiter und der Astronauten als allgemein stärkendes und gesundheitsförderndes Mittel eingeführt.

Zusammensetzung, Kaloriengehalt

Die Vorteile von Stevia sind aufgrund des hohen Gehalts an wichtigen Makro- und Mikronährstoffen von unschätzbarem Wert. Die Pflanze enthält:

  • pflanzliche Lipide;
  • essentielle Öle;
  • Vitamine der ganzen Gruppe;
  • Polysaccharide;
  • Zellulose;
  • Glucoside;
  • Rutin;
  • Pektin;
  • Stevisioden;
  • Mineralien.

Kaloriengehalt 100 Gramm nur 18 kcal.

Eine grüne Pflanze enthält Stevioside, einzigartige Substanzen, die kein anderes Produkt enthält. Sie verleihen dem Gras eine unglaubliche Süße und gehören zu den Substanzen, die für den hormonellen Hintergrund im menschlichen Körper verantwortlich sind (Phytosteroide). Gleichzeitig verursacht die Verwendung eines Zuckerersatzes keine Fettleibigkeit. Im Gegenteil, es hilft im Kampf gegen Übergewicht.

Die Wirkung von Stevia auf den Körper

  1. Ernährungswissenschaftler und Ärzte empfehlen, eine einzigartige Pflanze in die Ernährung aufzunehmen, um vorbeugend gegen Fettleibigkeit vorzugehen, sowie für alle, die abnehmen möchten (regelmäßige Anwendung hilft, ohne strenge Diäten um 7-10 kg pro Monat abzunehmen)..
  2. Es ist erwiesen, dass Stevia bei der Behandlung von entzündlichen Erkrankungen hilft, Schwellungen lindert, Schmerzen in Gelenken und Muskeln beseitigt.
  3. Durch den hohen Gehalt an Makro- und Mikroelementen werden die Abwehrkräfte des Körpers erhöht und die Immunität gestärkt.
  4. Verbessert den Stoffwechsel.
  5. Das Produkt normalisiert Verdauungs-, Lipid- und Stoffwechselprozesse und stellt bei Dysbiose und bakteriell-infektiösen Darmerkrankungen das gestörte Gleichgewicht der Darmflora wieder her.
  6. Wirkt sich positiv auf die Funktion von Bauchspeicheldrüse und Leber aus.
  7. Verhindert die Entwicklung von Knochenerkrankungen.
  8. Ein wirksames Prophylaxemittel gegen die Entstehung von Krebs.
  9. Es wird seit langem zur Behandlung von Lungenerkrankungen eingesetzt (Pflanzentee hilft bei Lungenentzündung, chronischem Husten, Bronchitis).
  10. Regelmäßiger Verzehr normalisiert Cholesterin, pH-Wert und Blutzucker.
  11. Stärkt den Herzmuskel, die Blutgefäße.
  12. Hilft bei Karies, Parodontitis. In Ländern, in denen die Pflanze regelmäßig verwendet wird, gibt es praktisch keine Probleme mit Zähnen und sie sind unglaublich weiß..
  13. Der Blutdruck ist normalisiert.
  14. Das Verlangen nach Rauchen und alkoholischen Getränken ist geschwächt.
  15. Ein Verhütungsmittel zur Verhinderung einer Schwangerschaft.
  16. Ausgezeichnetes Diuretikum.
  17. Schützt die Magenschleimhaut.
  18. Stärkt die Nägel, macht Haar und Haut gesund.
  19. Die Aktivität der Schilddrüse wird aktiviert.
  20. Besitzt entzündungshemmende, antibakterielle, krampflösende und wundheilende Eigenschaften.
  21. Lindert Müdigkeit, angezeigt für erhöhte geistige oder körperliche Anstrengung.

Interessante Tatsache! Die Anlage ist sehr sparsam im Verbrauch. Es reicht aus, ein Blatt zu verwenden, um ein Glas Tee vollständig zu versüßen.

Kochgebrauch

Stevia hat eine ähnliche Verwendung mit Zucker. Es wird zur Herstellung von Süßwaren, Zucker, Saucen und Cremes verwendet..

Das Kraut kann hohen Temperaturen standhalten, ohne seine vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren. Der süße Geschmack ist in kaltem Wasser stärker ausgeprägt als in heißem Wasser. Daher ist die Pflanze bei der Zubereitung von Cocktails, kalten Getränken und Gelees beliebt..

Das Kraut passt gut zu vielen Früchten: Mangos, Orangen, Papaya, Ananas, Äpfeln, Bananen und so weiter. Bei der Herstellung von Likören wird ein pflanzlicher Süßstoff zugesetzt. Beim Trocknen oder Gefrieren verliert es seine Eigenschaften nicht.

Wo kannst du kaufen

Stevia wird in Online-Shops, Apotheken, Diät- und Reformhäusern verkauft.

Form freisetzen - Tinkturen, Pulver, Tabletten, getrocknete Blätter.

Stevia-Vorbereitungen

Es gibt viele Unternehmen im In- und Ausland, die Nahrungsergänzungsmittel auf Basis dieses pflanzlichen Süßungsmittels herstellen. Hier nur einige der bekanntesten Hersteller:

Beliebte Tabelle mit Nahrungsergänzungsmitteln:

NameFreigabe FormularPreis
SteviosidePulverab 300 Rubel
Bioslimka SteviaTablettenab 200 Rubel
Novasweet SteviaTablettenab 239 reiben
Besser SteviaKapselnab 900 Rubel
Stevia PlusKapselnab 855 Rubel

Möglicher Schaden

Stevia Kraut ist harmlos. Die einzige Einschränkung ist die individuelle Pflanzenunverträglichkeit..

Es wird empfohlen, Kinder unter drei Jahren während der Stillzeit und während der Schwangerschaft mit Vorsicht anzuwenden. Es lohnt sich auch, ohne Fanatismus zu verwenden, auch wenn Sie Süßigkeiten wirklich mögen..

Sichere Dosierung der Produktverwendung - 40 Gramm pro Tag.

Die gleichzeitige Anwendung mit Löwenzahn und Apothekenkamille wird nicht empfohlen.

Vorteile für Diabetes

Diabetiker können Stevia sicher als Zuckerersatz verwenden. Das Produkt verursacht keine Schäden oder erhöht den Insulinspiegel. Im Gegenteil, es reguliert den Blutzuckerspiegel.

Im Gegensatz zu handelsüblichen Süßungsmitteln kann Gras jahrelang verwendet werden. Es verursacht jedoch keine Nebenwirkungen.

Vorteile von Stevia zur Gewichtsreduktion

Bei Fettleibigkeit wird empfohlen, spezielle Präparate auf Kräuterbasis zu verwenden - Tabletten, Extrakt oder Pulver.

Es gibt auch einen speziellen Schlankheitstee zum Verkauf. Das Mittel wird eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eingenommen..

Die einzigartigen Eigenschaften des Krauts machen den Appetit stark stumpf, so dass Sie nicht zu viel essen können. Es reicht aus, zwei Teebeutel pro Tag (morgens und abends) zu konsumieren oder 1 Glas eines Getränks zu trinken, das zu Hause aus einer getrockneten Pflanze hergestellt werden kann. Der Geschmack des Getränks wird durch Minze, Hagebutten, grünen Tee und sudanesische Rose verstärkt.

Die Tabletten werden auch eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zwei- bis dreimal täglich eingenommen. Die Dosierung beträgt 1-2 Stück. Die Tabletten können einfach so eingenommen oder in Getränken (Tee, Gelee, Kaffee, Kompott, Saft) aufgelöst werden..

Der konzentrierte Sirup wird den Getränken zugesetzt - zweimal täglich ein Tropfen.

Stevia ist eine großartige Möglichkeit, diese zusätzlichen Pfunde zu verlieren. Immer mehr Menschen bevorzugen dieses wunderbare Produkt, das den Kaloriengehalt von süßen Lebensmitteln um 30% reduziert..

Video über die Rolle von Stevia beim Abnehmen:

Wie man zu Hause eine Tinktur macht

Zum Kochen benötigen Sie ein Glas Wasser und einen Esslöffel getrocknete Stevia-Blätter.

  1. Das Wasser wird zum Kochen gebracht.
  2. Kräuter werden zu kochendem Wasser gegeben.
  3. Bei minimaler Hitze fünf Minuten kochen lassen.
  4. Im heißen Zustand in eine Thermoskanne gegossen.
  5. Es wird 12 Stunden lang ziehen gelassen.
  6. Das Getränk wird durch ein Sieb oder ein Käsetuch gefiltert.
  7. In einem Glas aufbewahren, Glas im Kühlschrank reinigen.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt eine Woche.

Verwendung in der Kosmetologie

Stevia kann erfolgreich auf einer Fensterbank gezüchtet werden. Die Pflanze wird zu einem unersetzlichen Helfer in der Haar- und Hautpflege.

Die Kräutermaske ist für alle Hauttypen geeignet, glättet Falten, beseitigt Altersflecken und Akne. Bei trockener Haut wird empfohlen, bei der Vorbereitung der Maske Eigelb hinzuzufügen, bei fettiger Haut Eiweiß.

Indem Sie Ihr Haar mit Kräuterkochungen ausspülen, können Sie Ihr Haar verbessern. Sie werden wunderschön - dick, glänzend. Die Pflanze hilft auch bei Haarausfall, Spliss.

Ausgabe

Die ständige Verwendung des Stevia-Kraut ermöglicht es Ihnen, sich mit süßen Lebensmitteln gegen Fettleibigkeit und Diabetes zu verwöhnen. Das Kraut hilft, sich zu verjüngen und nicht krank zu werden. Es ist eine ideale Naturkosmetik und eine unersetzliche Naturmedizin. Das Geschenk von Mutter Natur steht allen zur Verfügung.

Bewertungen

Anatoly Ermak
Ich würde es nicht als Süßstoff bezeichnen. Ich fing an, Anzeichen von Diabetes zu finden, ich bin ein süßer Zahn und machte mich auf die Suche nach Stevia. Ich kaufte es, kam nach Hause, warf es in Tee, und zuerst gab es keine Süße. Im Allgemeinen warf ich 3 Löffel in Pulverform. Ich habe noch nie ein so seltsames Gefühl erlebt: Zuerst kommt der Geschmack von Tee ohne Zucker, dann kommt eine sehr zuckerhaltige Süße herein. Das heißt, der süße Geschmack kommt mit einer Verzögerung und es gibt keine notwendige Geschmackskombination. Was ist der Sinn dann?